Sie sind hier: Startseite Hamburg Bizz-News Job & Karriere
Weitere Artikel
Freiwilliges Soziales Jahr in Hamburg

Schulabschluss in der Tasche, was nun? Last Minute in den Freiwilligendienst

Wer nach dem Schulabschluss nicht direkt Ausbildung oder Studium anschließt, für den kann das Freiwillige Soziale Jahr oder der Bundesfreiwilligendienst bei der Diakonie Hamburg eine Alternative sein – auch für die berufliche Orientierung. In diesem Jahr sind in den FSJ-Programmen mit besonderen Schwerpunkten noch Plätze frei, für die eine kurzfristige Bewerbung möglich ist.

Das Diakonische Werk Hamburg bietet jungen Menschen zwischen 15 und 26 Jahren verschiedene Möglichkeiten, sich im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) zu engagieren – beispielsweise in Kitas, Altenpflegeheimen, Krankenhäusern und Kirchengemeinden. So sammeln die Freiwilligen erste Erfahrungen in der Arbeitswelt, entwickeln sich persönlich weiter oder prüfen konkret, ob ein sozialer Beruf für sie in Frage kommt. Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) steht Frauen und Männern jeden Alters offen.

Kurzfristig zu besetzen sind FSJ-Stellen im für junge Frauen mit und ohne Migrationshintergrund, die bei den begleitenden Seminaren eine feste interkulturelle Gruppe bilden (FSJ 4 Girls). Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, sich zur Betreuungskraft in der stationären Altenhilfe oder in der Tagespflege zu qualifizieren (FSJ 4 Care). Für junge Menschen ab 15 Jahren in schwierigen Lebenslagen gibt es ein besonderes Programm mit mehr Unterstützung (FSJ 4 You). Die Teilnehmenden können durch ein persönliches Job-Coaching und individuelle Begleitung ihren Einstieg in den Arbeitsmarkt verbessern. Auch speziell für Menschen mit Fluchterfahrung, die so ihre Sprachkenntnisse verbessern und neue Kontakte knüpfen können, steht ein Angebot offen (FSJ 2).

Die Diakonie veranstaltet eine Infobörse zu FSJ und BFD. Dort sprechen die pädagogischen Mitarbeitenden über die Einsatzfelder und -möglichkeiten und Teilnehmende der Freiwilligendienste berichten von ihren Erfahrungen.

Infobörse zum Freiwilligen Sozialen Jahr und Bundesfreiwilligendienst am 29. September 2016 von 16.00 bis 17.30 Uhr im Diakonischen Werk Hamburg, Königstraße 54, 22767 Hamburg.

Wer sofort an einem Freiwilligendienst interessiert ist, kann sich auch persönlich beraten lassen unter Telefon 040 30620-285. Weitere Informationen: www.freiwillig-diakonie-hamburg.de

(Redaktion)


 


 

Bundesfreiwilligendienst
FSJ
Freiwilliges Soziales Jahr
Menschen
Diakonische Werk Hamburg

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bundesfreiwilligendienst" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: