Sie sind hier: Startseite Hamburg Leben KFZ & Co.
Weitere Artikel
Führerscheinstelle

Landesbetrieb Verkehr: Wiedereröffnung der Standorte Bergedorf und Harburg

Der Landesbetrieb Verkehr (LBV) öffnet ab 6. Mai 2013 in Führerscheinangelegenheiten wieder für Privatkunden.

Das Dienstleistungsangebot umfasst:

  • Führerscheintausch in EU-Kartenführerschein
  • Beantragung von Ersatzdokumenten (bei Diebstahl oder Verlust )
  • Ausstellung von Internationalen Führerscheinen
  • Erstellung Karteikartenabschriften

Für Privatkunden ist der Besuch ausschließlich mit einer Terminbuchung über die Internetseite www.lbv.hamburg.de möglich.

Fahrschulen, die bereits am Abbuchungsverfahren teilnehmen, können innerhalb der gesamten Öffnungszeiten (insgesamt 41 Stunden pro Woche) an allen LBV-Standorten wie bisher Ihre Erst- und Erweiterungsanträge (Ausweise, Pässe und Führerscheine in Kopie) in einem verschlossenen Umschlag an der Information abgeben.

(Redaktion)


 


 

Landesbetrieb Verkehr
Führerscheinangelegenheiten
EU-Kartenführerschein

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Landesbetrieb Verkehr" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: