Sie sind hier: Startseite Hamburg Aktuell Messe & Kongress
Weitere Artikel
G20-Präsidentschaft 2017

Hamburg ist Anfang Juli 2017 Austragungsort des G20-Gipfels

Das Datum für den G20-Gipfel steht fest: Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach Abstimmung mit allen Teilnehmerländern entschieden, dass das Jahrestreffen der Staats- und Regierungschefs der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer am 7. und 8. Juli 2017 in der Hansestadt Hamburg stattfinden wird.

Voraussichtlicher Austragungsort des Gipfels ist nach Information der Bundesregierung und des Hamburger Senats das Gelände der Hamburg Messe. Die Messehallen in der Hamburger Innenstadt grenzen an die 47 Hektar große Parkanlage Planten un Blomen und sind durch einen überdachten Weg miteinander verbunden. Die Messe Hamburg erfülle alle logistischen und sicherheitstechnischen Anforderungen an einen G20-Gipfelort. Auf dem Gelände finden jedes Jahr internationale Großveranstaltungen statt, auf denen sich Besucher aus aller Welt treffen.

Deutschland übernimmt 2017 den Vorsitz in der G20, der Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer, und ist damit Gastgeber des jährlichen Treffens der Staats- und Regierungschefs der G20-Staaten (Argentinien, Australien, Brasilien, Volksrepublik China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indien, Indonesien, Italien, Japan, Kanada, Mexiko, Russland, Saudi-Arabien, Südafrika, Südkorea, Türkei, Vereinigte Staaten von Amerika und die Europäische Union).

An den G20-Gipfeln nehmen regelmäßig außerdem auf Einladung der Präsidentschaft internationale Organisationen teil. Darüber hinaus kann die Präsidentschaft weitere Staaten, Regionalorganisationen und Gäste einladen.

(Redaktion)


 


 

G20-Gipfel
G20-Präsidentschaft
Hamburg Messe
Hamburger Innenstadt
Industrie- und Schwellenländer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "G20-Gipfel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: