Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft Interviews
Weitere Artikel
Geschäftstourismus

Dr. Bettina Bunge: Schleswig-Holstein als attraktive Kongress- und Tagungs-Destination bekannt machen

Megatrends Internationalisierung und Digitalisierung

Business-on.de: Welche Erwartungen haben Sie für die Tagungs- und Kongresswirtschaft für 2019 und die kommenden Jahre?

Dr. Bettina Bunge: Generell wächst dieses Geschäftsfeld international und national. Hier erwarten wir auch für Schleswig-Holstein entsprechende Steigerungsraten, insbesondere vor dem Hintergrund der derzeit noch geringen Bekanntheit als attraktive MICE-Destination. Die Megatrends Internationalisierung und Digitalisierung verändern auch die Tagungs- und Kongressbranche, aber trotz virtueller Kommunikationsmöglichkeiten ist und wird es weiterhin wichtig sein, sich zu treffen. Im Sinne der GCB-Vision für die Zukunft: ‚Meetings made in Germany connect the world – digital and face-to-face‘ erwarten auch wir in Schleswig-Holstein entsprechendes Wachstum in diesem Segment.

Grundsätzlich müssen wir mit unserem Schleswig-Holstein Convention Bureau und den Partnern im Land noch viel Basiskommunikationsarbeit leisten, um Schleswig-Holstein als MICE-Destination im In- und Ausland bekannt zu machen und als Ganzjahresreiseziel zu etablieren. Wir sind nicht nur Urlaubsland im Sommer, sondern auch Tagungsland über das ganze Jahr hinweg.

Business-on.de: Welche Themen stehen konkret an?

Dr. Bettina Bunge: Das wichtigste Instrument ist für uns derzeit die flächendeckende Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zur Bekanntmachung der vielfältigen Veranstaltungslocations und Kompetenzfelder sowie zum generellen Imageaufbau der Destination. Konkret heißt das Medienkooperationen, Fachartikel und Pressereisen.

Zur Kontaktaufnahme mit Entscheidern präsentieren wir uns im Mai erstmals auf der IMEX, der internationalen Messe der Kongress-, Meeting-, Event- und Incentivebranche, in Frankfurt am Main. Gemeinsam mit dem German Convention Bureau haben wir ein umfangreiches Marketingpaket in Planung und bereiten sogenannte Fam-Trips, Kennenlernreisen zu Destinationen oder Locations, für Veranstaltungsplaner vor. Mit unserem SHCB bieten wir täglich die Möglichkeit, Kunden im Rahmen eines Key-Account-Managements systematisch zu beraten und an unsere Leistungsträger und Unternehmen weiterzuleiten.

Digitalisierung: Roboter statt Messehostessen?

Business-on.de: Wie steht es um die Digitalisierung im MICE-Geschäft in Schleswig-Holstein?

Dr. Bettina Bunge: „Kaum ein Thema wird aktuell kontroverser diskutiert als dieses: Können wir uns vorstellen, dass Kongress-Teilnehmer künftig statt von einer Hostess von einem Roboter begrüßt werden? Welche Automatisierung macht für die Branche Sinn, welche Tagungen finden nur noch im virtuellen Raum statt? Mit dem Projekt „Future Meeting Space“ setzt das German Convention Bureau schon länger auf die Entwicklung neuer Meeting-Konzepte, die den Herausforderungen der Digitalisierung gerecht werden.

Digitalisierung in der MICE-Branche bedeutet nicht nur, dass Kommunikationswege auf einmal „digital“ sind. Beim Buchen von Tagungen bedeutet Digitalisierung schlichtweg Automatisierung. Prozesse, die bisher manuell stattgefunden haben, werden nun automatisch abgewickelt. Die Echtzeitabfrage von Preisen und Verfügbarkeiten, Instant Book genannt, wird aktuell diskutiert.

In Schleswig-Holstein stehen wir insgesamt noch am Anfang der Umsetzung digitaler Projekte. Die Landesregierung hat mit ihrem Digitalisierungsprogramm zunächst den Breitbandausbau und das E-Government im Fokus. Leistungsträger digitalisieren ihre Arbeitsabläufe und Kommunikationswege, wir bei der TA.SH beziehungsweise dem Schleswig-Holstein Convention Bureau kümmern uns derzeit primär, wie schon erwähnt, um unsere Website www.sh-convention.de und die Online-Locationsuche. Zukünftig setzen wir auch auf Virtual Reality, um Veranstaltungsplaner schon ins Land und die Tagungsdestination zu holen, ohne dass sie faktisch reisen müssen.


 


 

Schleswig-Holstein
Bettina Bunge
Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein
TA.SH
Schleswig-Holstein Convention Bureau
MICE-Geschäft
Tagungs- und Kongressbranche
Kongress- und Tagungs-Destination
German Convention Bureau
GCB
Geschäftsreiseanteil

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schleswig-Holstein" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: