Sie sind hier: Startseite Hamburg Aktuell Gesellschaft & Medien

Gesellschaft & Medien

ARAG Trend 2018

Deutsche lieben kostenlose Apps

Obwohl es sie erst seit etwa zehn Jahren gibt, kann sich kaum jemand vorstellen, wie das Leben ohne sie war: Apps für das Smartphone. Hierzulande sind Apps sogar so beliebt, dass die Deutschen zu den aktivsten Nutzern in Europa gehören – aber Geld sollen die Apps nach Möglichkeit nicht kosten.  mehr…

Digitalisierung

Bundesweite „Aktionstage Netzpolitik und Demokratie“ geplant

In einem Kooperationsprojekt laden die Bundeszentrale und die Landeszentralen für politische Bildung zu den bundesweiten „Aktionstagen Netzpolitik und Demokratie“ vom 7. bis 9. Juni 2018 ein. Auftakt soll eine zwölfstündige Streaming-Konferenz sein. Es können Vorschläge zur Mitgestaltung der Aktionstage eingereicht werden.  mehr…
BVDW-Vizepräsident Achim Himmelreich

BVDW-Studie

Fast die Hälfte aller Deutschen sind „always on“

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft hat eine aktuelle Studie zum Online-Verhalten der Deutschen vorgelegt. Fast die Hälfte der Deutschen ist immer online erreichbar, aber 60 Prozent haben auch bewusste Offline-Zeiten.  mehr…
Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank bei der Ziehung der Lose für die Vorrunde der Damen

Sport

Rollstuhlbasketballer bei Heim-WM in Hamburg vor „machbaren Aufgaben“

Bei der Gruppenauslosung für die Rollstuhlbasketball-Weltmeisterschaft 2018 in Hamburg vom 16. bis 26. August 2018 hat sich das Team Germany aus dem Gastgeberland in Gruppen eingereiht, in denen es...  mehr…
Für Hamburger Eltern ist der Ratgeber „Schule in Deutschland verstehen“ in allen sechs Sprachen kostenfrei erhältlich unter www.schulmentoren.de

Ratgeber in leichter Sprache

Elternhandbuch rund um Kita, Schule und Berufswahl

Der neue Ratgeber „Schule in Deutschland verstehen“ gibt insbesondere Eltern, die nicht in Deutschland aufgewachsen sind, Orientierung zu den Themen Schule und Berufswahl. Das Handbuch ist in...  mehr…
Das Hamburger Rathaus

Sharing Heritage

Europäisches Kulturerbejahr 2018 feierlich eingeläutet

Das Europäische Kulturerbejahr 2018 steht unter dem Motto „Sharing Heritage“. Mit einer Vielzahl Veranstaltungen und Aktivitäten feiert Europa sein grenzüberschreitendes kulturelles Erbe. Der Auftakt...  mehr…

Schulbildung

Lehrer fordern mehr Digitalisierung in den Schulen

Die Teilnehmer des Deutschen Lehrerforums 2017 in Königswinter bei Bonn wollen digitales Lernen in allen Schulformen und in allen Altersgruppen etablieren. Sie sehen darin auch einen Weg, mehr...  mehr…
Bitkom: Junge Deutsche texten lieber statt zu telefonieren

Kommunikation

Bitkom: Junge Deutsche texten lieber statt zu telefonieren

Telefonieren ist bei jungen Deutschen out. Stattdessen kommunizieren Kinder und Jugendliche lieber per Messenger oder SMS. 77 Prozent der jungen Generation halten so den Kontakt zu Freunden....  mehr…
Mitmachen! Erkenntnis gewinnen.

Online-Umfrage

Teilnehmen! So gelingt Ihr Persönlichkeitsupdate

Welche Werte sind Ihnen wichtig und für welche Werte stehen Sie? Unser Autor Wulf-Hinnerk Vauk zeigt auf, wo Sie die Antworten finden.  mehr…
Preisverleihung für Kulturistenhoch2: Eine Projektvertreterin des Landessiegers Hamburg (Mitte) mit Michael Vollmann, Geschäftsführer der nebenan.de Stiftung, und Lena Rickenberg, Projektleiterin des Deutschen Nachbarschaftspreises 2017

Lebendige Nachbarschaft

Deutscher Nachbarschaftspreis 2017: Bundessieger kommen aus Köln, Witzin und Magdeburg

Die Initiativen „Tag des guten Lebens“ der Agora Köln, „Lebensmittel retten Magdeburg“ und „Witzin macht Zukunft“ gingen als Bundessieger aus dem Wettbewerb „Deutscher Nachbarschaftspreis 2017“...  mehr…

Studie

„Hausmüllhochburg Hamburg“

Hamburg produziert laut einer Studie pro Einwohner jährlich 279 Kilogramm Müll. Damit liegt die Hansestadt sowohl beim Vergleich der Bundesländer/Stadtstaaten und als auch der Städte/Landkreise laut...  mehr…

Medienkompetenz

Wie Jugendliche Fake News erkennen können

Die neue Webvideoreihe „FakeFilter“ klärt über Fake News auf. Das Video ist ein Projekt von der Bundeszentrale für politische Bildung und YouTuber „Mr. Trashpack“.  mehr…
Marco Zingler

Klassisches TV verliert

Jeder dritte Deutsche streamt Videos

Videostreamingdienste wie Amazon Prime Instant Video, Netflix oder Maxdome erfreuen sich zunehmender Beliebtheit: Fast jeder dritte Deutsche (30 Prozent) schaut mindestens einmal wöchentlich Serien...  mehr…
Vermisst - wie gehen Angehörige und Freunde damit um? Unser Kolumnist hat einen Ratgeber zu diesem Thema verfasst..

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Vater singt für vermisste Malina – Reaktion auf Focus-online-Interview

Unser Kolumnist Peter Jamin ist nicht nur ein guter Autor, sondern auch der einzige Vermisst-Experte außerhalb der Polizei in Deutschland. Seit 25 Jahren berät er kostenlos Angehörige von Vermissten...  mehr…

10 Jahre Smartphone

Siegeszug des Smartphones – größtes Wachstumspotenzial in der Altergruppe 65+

Vor zehn Jahren begann die Ära der internetfähigen Mobiltelefone, als Apple das erste iPhone präsentierte. Heute nutzen altersübergreifend acht von zehn Deutschen (78 Prozent) ein Smartphone. Die...  mehr…

Arbeitsmarktintegration

Online-Plattform vermittelt Praktika für Flüchtlinge

Mit der Internetplattform JOIN startet ein Pilotprojekt zur Integration von geflüchteten Menschen in den Arbeitsmarkt. Die Plattform soll die Vermittlung von Praktika zwischen Unternehmen und...  mehr…

Mediennutzung

Glaubwürdigkeit: Medien müssen transparenter werden, um gesellschaftliche Bedeutung zu wahren

Mediennutzende erwarten mehr Transparenz und die Abbildung der Meinungsvielfalt von den redaktionellen Medien. Öffentlich-rechtliche und private TV-Sender genießen höchste Glaubwürdigkeit, die...  mehr…
bevh-Hauptgeschäftsführer Christoph Wenk-Fischer

Online-Shopping

Stagnation auf hohem Niveau

Online-Shopping ist für die meisten Verbraucher in Deutschland eine Selbstverständlichkeit. Trotz leichter Einbußen werden weiterhin vier von zehn Einkäufen online getätigt. Im Widerspruch dazu gibt...  mehr…

Digitalisierung

Industrie 4.0, Wertschöpfung 0.4?

Seit geraumer Zeit geistert durch Politik, Presse, Web-Foren und Vorstands-Meetings der Begriff „Industrie 4.0“. Damit dieses gut gemeinte Leitbild nicht den einsamen Tod der allermeisten Buzzwords...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: