Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
Getränkehandel

Krombacher Brauerei übernimmt Getränkevermarkter Drinks & More

Die Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG aus Kreuztal-Krombach übernimmt zu hundert Prozent den Getränkespezialisten Drinks & More GmbH & Co. KG aus Hamburg.

Wie die Krombacher Brauerei mitteilte, erfolgt die Übernahme des Getränkevermarkters Drinks & More mit Wirkung zum 1. September 2015. Der bisherige geschäftsführende Gesellschafter Christoph Miller wird demnach zum 31. Oktober 2015 bei Drinks & More ausscheiden und sich neuen Herausforderungen in der Private-Equity-Branche widmen; der bisherige geschäftsführende Gesellschafter Christopher Arp soll weiterhin Geschäftsführer bei Drinks & More bleiben.

Die Krombacher Brauerei war bereits seit dem Jahr 2013 mit 25 Prozent an dem im Jahr 2002 gegründeten Getränkevermarkter Drinks & More beteiligt. Zum Portfolio der Gesellschaft gehören Marken wie Arizona-Eistee, Vösslauer Mineralwasser, das US-Erfrischungsgetränk „Dr Pepper“ und der schwedische Vitamintrunk „Vitamin Well“. Nach Information der Brauerei erwartet der Getränkespezialität im Jahr 2015 einen Umsatz von 30 Millionen Euro machen wird.

Die Krombacher-Gruppe konnte nach eigenen Angaben im Geschäftsjahr 2014 ihren Umsatz um 4,8 Prozent auf die neue Rekordmarke von 702,9 Millionen Euro erhöhen und damit die 15. Umsatzsteigerung im 15. Jahr in Folge erzielen. In den 15 Jahren konnte der Umsatz demnach um fast 280 Millionen Euro und damit um 66 Prozent gesteigert werden.

(Redaktion)


 


 

Getränkespezialist
Drinks & More
Krombacher Brauerei
Christoph Miller
Christopher Arp

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Getränkespezialist" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: