Sie sind hier: Startseite Hamburg Leben Golf
Weitere Artikel
Golfbegriffe

Allgemeine Golfbegriffe

Golfbegriffe mit J - K

Jerk
Eine im Schwung plötzlich auftretende, ruckartige Bewegung.

Golfbegriffe mit K

Kleidung
Zwar gibt es keine offizielle Kleiderordnung, doch viele Golfclubs schreiben eine gewisse Kleidung auf der Runde vor. Diese Vorschriften gehören im Prinzip zur Etikette und sind somit allgemeingültig. Demnach sollte der Herr auf der Runde keine ärmellosen Shirts oder zu knappe Shorts tragen. Jeans waren bis vor kurzem nicht so gerne gesehen, können aber mittlerweile problemlos getragen werden. Hosen mit Löchern sollten nicht getragen werden. Besonders beliebt sind hingegen klassisch geschnittene Hosen mit Karomuster, Poloshirts und Westen. Mittlerweile verlieren diese Kleidervorschriften immer mehr an Bedeutung.

Kompression
Die Maßzahl für jenen Druck, durch den der Ball im Test mit einem Standardgewicht deformiert wird, bezeichnet die Ballhärte. Ein Ball mit Kompression (C) 100 ist härter als ein solcher mit 80 oder 90.

Kurs - Golfkurse
Golfplätze und Golflehrer bieten viele verschiedene Golfkurse an. Als Golfer hat man die Möglichkeit eine oder mehrere Lektionen mit sehr professionellen Lehrer das Spiel zu analysieren, verbessern, korrigieren oder sogar nur zu optimieren. Websites wie www.businessgolfer.eu bieten Informationen zu verschiedenen Kursen an.

Kurzes Spiel
Als kurzes Spiel werden Schläge mit den Eisen 7, 8, 9 sowie Pitching Wedge, Sand Wedge und Putter bezeichnet. Alle Schläge mit diesen Schlägern dienen der Annäherung oder dem Einlochen und finden üblicherweise am Abschnitt der jeweiligen Spielbahn statt.


 


 

golf
lexikon
bge
business golf
eckert
etikette
dgv
abschlag
tee
yard
wedge
eisen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "golf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: