Sie sind hier: Startseite Hamburg Aktuell News
Weitere Artikel
transport logistic 2009

Hamburg – engagiert in der Nachwuchsförderung

Mehr als zwanzig Ausbildungsgänge, über zweihundert Weiterbildungsangebote und eine stetig steigende Zahl an logistikbezogenen Studiengängen: Die Metropolregion Hamburg ist nicht nur führende Logistikdrehscheibe Nordeuropas, sondern zugleich auch eine der besten Adressen für den Start der beruflichen Karriere in der Zukunftsbranche Logistik.

Im Rahmen der europäischen Leitmesse transport logistic 2009 vom 12. bis 15. Mai in München demonstrieren acht von insgesamt 28 Ausstellern auf dem von der Logistik-Initiative  Hamburg organisierten Gemeinschaftsstand der Metropolregion Hamburg, was  das Aus- und Weiterbildungsangebot in der Elbmetropole ausmacht. Der Gemeinschaftsstand ist in Halle B4, Stand 213/314.  

„Sei es durch Studium, Ausbildung, oder Weiterbildung: Die Zukunftsperspektive und  der Erfolg des Logistikstandortes Hamburg hängen von der Verfügbarkeit qualifizierten  Personals ab“, sagt Prof. Dr. Peer Witten, Sprecher der Logistik-Initiative Hamburg  (LIHH). „Das Internetportal ‚Logistik-Lernen-Hamburg.de‘ leistet einen wichtigen Beitrag  zur Sicherung des Nachwuchses in unserer Branche.“ Auf der Messe München stellt  sich das Portal www.logistik-lernen-hamburg.de, das die LIHH in Kooperation mit der  Handelskammer Hamburg und mit Unterstützung von Weiterbildung Hamburg e.V. initiiert hat, mit seiner ganzen Bandbreite an nützlichen Informationen für die Berufs- und  Karriereplanung vor.   

Bei der transport logistic 2009 bündeln die Experten aus der Metropolregion auf insgesamt rund 300 Quadratmetern Standfläche das breitgefächerte Spektrum der Logistikbranche in der Region. Neben den vielfältigen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten  informieren die Aussteller über die aktuellen Entwicklungen in der Metropolregion Hamburg sowie über die breite Palette an Produktinnovationen, Software-Lösungen, Fuhrpark- und Logistikdienstleistungen und Immobilienangebote „Made in Hamburg“. Der  Hamburger Gemeinschaftsstand ist in Halle B4, Stand 213/314 in unmittelbarer Nachbarschaft zu dem Gemeinschaftsauftritt des Hafen Hamburg Marketing e.V., der Hamburg Port Authority (HPA) und der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA).   

Am Mittwoch, 13. Mai 2009 ab 17 Uhr, wird Senator Axel Gedaschko, Präses der Behörde für Wirtschaft und Arbeit der Freien und Hansestadt Hamburg zum traditionellen  „Standempfang Hamburg“ auf der Messe erwartet. Die Logistik-Initiative Hamburg, Hafen Hamburg Marketing, die Hamburg Port Authority (HPA) und die Hamburger Hafen  und Logistik AG (HHLA) laden zu dem Messeevent gemeinsam ein.

Logistik-Initiative Hamburg 

(Redaktion)


 


 

transport logistic 2009
Hamburg
Nachwuchsförderung
Bildung
Ausbildung
Studium

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "transport logistic 2009" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: