Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Hafen Hamburg

Hamburg im neuen Gemeinschaftsdienst von China Shipping und Evergreen Line

Mit der Abfertigung der XIN HONG KONG am Eurogate Container Terminal Hamburg (CTH) startete in Hamburg am Mtte Juli 2009 ein wöchentlicher Container-Liniendienst, der Nordeuropa mit Fernost verbindet.

 Im Rahmen des neuen Gemeinschaftsdienstes kooperieren erstmals in diesem Fahrtgebiet die chinesische Reederei China Shipping Container Line (CSCL) und Evergreen Line aus Taiwan. Der neue AEX-1 / CEM setzt vier Schiffe von CSCL mit jeweils etwa 9.600 TEU Kapazität und vier Evergreen-Einheiten zwischen 7.000 und 8.000 TEU ein. Auch die Reedereien CMA CGM, ZIM und IRIS Lines haben Stellplätze auf dem Service gebucht. Nach ihrem Erstanlauf in Hamburg lief die XIN HONG KONG Rotterdam und Zeebrügge an, um dann ihren Heimathafen Hongkong sowie Qingdao, Schanghai, Ningbo und Yantian (Shenzhen) anzusteuern. Die Dienstgeschwindigkeit der eingesetzten Einheiten ermöglicht eine Rundreisezeit von 56 Tagen. Der Containerverkehr mit Asien erreichte 2008 in Hamburg ein Gesamtvolumen von 5,5 Millionen Containern (TEU). Mit 3,1 Millionen TEU hatte die Volksrepublik China (inklusive Hongkong) auch 2008 die Spitzenposition unter den zehn wichtigsten Handelspartnern des Hamburger Hafens im Containerverkehr.

Hafen Hamburg Marketing e.V.

(Redaktion)


 


 

Abfertigung
Hafen
Hamburg
Container
Logistik
Eurogate
Terminal
Liniendienst
Liniendienst

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Abfertigung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: