Sie sind hier: Startseite Hamburg Leben Kultur & Freizeit
Weitere Artikel
Musik

Kammermusikfreunde Hamburg präsentieren 1000. Konzert

Am 19. November lädt die Hamburgische Vereinigung von Freunden der Kammermusik zu ihrem 1000. Konzert ein. 1922 von Hamburger Kaufleuten gegründet, zählen die Kammermusikfreunde inzwischen zu den traditionsreichen privaten Veranstaltern des hamburgischen Musiklebens.

Senator Reinhard Stuth: „Seit vielen Jahrzehnten bereichern die Freunde der Kammermusik das Konzertangebot in Hamburg um besondere Kostbarkeiten. Gleichzeitig sind sie ein hervorragendes Beispiel für das bürgerschaftliche Engagement in unserer Stadt. Ich gratuliere den Kammermusikfreunden herzlich zu ihrem 1000. Konzert und wünsche ihnen weiterhin Verhandlungsgeschick im Umgang mit den Spitzenensembles, immer eine glückliche Hand bei der Auswahl hervorragender Nachwuchskünstler und einen erfolgreichen Verlauf der laufenden Saison.“

Zahlreiche stilbildende Ensembles und Künstler haben sich im Laufe der Jahre auf Einladung der Kammermusikfreunde präsentiert. So auch am 19.11., wenn das Emerson String Quartett das 1000. Konzert spielen wird. Daneben steht immer wieder vielversprechender musikalischer Nachwuchs im Mittelpunkt der Veranstaltungen. Besonderer Wert wird darauf gelegt, die Vielfalt der Kammermusik aufzuzeigen: So entstehen gemeinsam mit den Künstlern individuelle Konzertprogramme, in denen häufig Werke zu hören sind, die ansonsten selten auf dem Programm stehen.

(Vereinigung Freunde der Kammermusik)


 


 

Kammermusik
Konzert
Veranstaltern
Künstler
Kultur

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kammermusik" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: