Sie sind hier: Startseite Hamburg Aktuell Messe & Kongress
Weitere Artikel
Hamburg Messe

Von Kosmetik bis Speditionsdienstleistungen – viele Gastveranstalter nutzen das Hamburger Messegelände

Die Hamburg Messe und Congress GmbH blickt auf ein vielversprechendes Jahr. So stehen neben eigenen Fach- und Publikumsmessen 2014 erneut hochkarätige Gastveranstaltungen auf dem Programm. Darunter drei Messen, die erstmals in den Hamburger Messehallen durchgeführt werden.

Am vergangenen Sonntag ist die traditionelle „Reisen Hamburg“ mit „mehr als 78.000 Besuchern und sehr positiver Resonanz der Aussteller“ zu Ende gegangen, so die Bilanz der Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC). Fünf Tage lang präsentierten rund 1000 Aussteller aus der ganzen Welt alles für Urlaub , Caravaning, Outdoor und Rad. In den Hamburger Messehallen fanden die Besucher zahlreiche Anregungen für die nächsten Reisen, neue Ziele, unzählige Freizeit-Tipps und hochwertiges Equipment.

Die erste erfolgreiche Premiere des aktuellen Jahres feierte die „Nordstil – Regionale Ordertage“ vom 11. bis 13. Januar. Nach Angaben der Messegesellschaft kamen 817 Aussteller und mehr als 20.000 Fachbesucher zu dieser erst vor wenigen Monaten von der Messe Frankfurt und der HMC gemeinsam ins Leben gerufenen Verkaufsschau, um sich über Neuheiten aus den Bereichen Wohnen, Wohlfühlen und Schenken zu informieren und Produkte für den Einzelhandel zu ordern (wir berichteten). Bereits im Sommer folgt die zweite „Nordstil“: Vom 26. bis 28. Juli 2014 zeigen die Aussteller ihr Weihnachtssortiment. Die Messe soll künftig im halbjährigen Turnus in den Hamburger Messehallen stattfinden.

Vom 31. Januar bis zum 2. Februar machte die „Hanse Spirit“, die Endverbrauchermesse für Spirituosen, erstmalig auf dem Hamburger Messegelände Station. Genießer konnten in der Halle A2 edle Tropfen verköstigen und kaufen. Auf rund 3.500 Quadratmetern Fläche präsentierten die Aussteller eine breite Auswahl an internationalen Spirituosen.

Hochkarätige internationale Messen

Ebenfalls neu in die Hansestadt kommt die „In-Cosmetics“, die international führende Fachmesse für innovative kosmetische Inhaltsstoffe und Technologien. Vom 1. bis 3. April 2014 soll auf mehr als 33.000 Quadratmetern ein Fachpublikum aus aller Welt zusammentreffen. Die HCM rechnet mit etwa 10.000 Besuchern. Die „In-Cosmetics“ sei die dritte hochkarätige Messe auf dem Gelände der Hamburg Messe, die der weltweit führende Messeveranstalter Reed Exhibition Ltd ausrichte, heißt es. Schon etabliert hätten sich die „Aircraft Interiors Expo“, die Weltleitmesse für den Bereich Flugzeuginnenausstattung und die „World Travel Catering & Onboard Services EXPO“, die internationale Fachmesse für Reise-Catering. Beide Gastveranstaltungen nähmen zusammen fast 50.000 Quadratmeter des Geländes ein und würden vom 8. bis 10. April 2014 ausgerichtet, so die HMC.

Zum zweiten Mal nach der Premiere im Jahr 2012 findet die „Transfairlog“, die Fachmesse für internationales Transport- und Logistik-Management vom 4. bis 6. November 2014 in den Messehallen statt. Fachbesucher könnten sich dort bei rund 300 Ausstellern über die neuesten Entwicklungen der See- und Hinterlandverkehre, Speditionsdienstleistungen sowie des Warenumschlags in Containern und auf Palette informieren. Die „Transfairlog“ habe ihren Platz in Hamburg gefunden und stärke das Logistik-Cluster der Hansestadt, heißt es.

Events und Großveranstaltungen

Auf dem Hamburger Messegelände sind neben Fach- und Publikumsmessen auch Events und andere Großveranstaltungen beheimatet. So freut sich die HMC, in diesem Jahr erneut ein wichtiger Partner des „Haspa-Marathon Hamburg“ sein zu dürfen. Am 4. Mai würden sich auf dem Messegelände erneut mehr als 20.000 Läuferinnen und Läufer auf den Start dieses sportlichen Großereignisses vorbereiten, bevor sie zwischen den Messehallen die 42,195 Kilometer lange Strecke starten. Gut 2 Stunden und 30 Minuten später sollen die ersten Läufer dort durchs Ziel kommen. Begleitend zu diesem Sportevent empfange am 2. und 3. Mai 2014 die „Endurance’14, die Marathon Hamburg Sportmesse, ihre Besucher.

Eine weitere feste Größe im Hamburger Messe-Terminkalender sei die Kunstmesse „Affordable Art Fair“, welche vom 13. bis 16. November 2014 bereits zum dritten Mal zeitgenössische Kunst im Wert zwischen 100 und 5.000 Euro zeige. Im vergangenen Jahr verzeichnete die Messe mehr als 16.500 Besucher und Kunstverkäufe im Wert von rund zwei Millionen Euro.

Insgesamt gibt es der HMC zufolge jährlich rund 30 Gastveranstaltungen auf dem Hamburger Messegelände, die in enger Abstimmung mit dem jeweiligen Gastveranstalter vorbereitet und vor Ort betreut werden.

(Redaktion)


 


 

Hamburg Messe und Congress GmbH
Hamburger Messehallen
Fachmessen
Publikumsmessen
Nordstil – Regionale Ordertage
Hanse Spirit
Reisen Hamburg 2014
In-Cosmetics
Transfairlog
Aircraft Interiors Expo
World Travel Catering & Onboard Services EXPO
Affordable A

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hamburg Messe und Congress GmbH" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: