Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft Personalia
Weitere Artikel
Hamburger Flughafen

Neubesetzung: Alexander Laukenmann wird Airport-Geschäftsführer

Alexander Laukenmann besetzt die Position des Geschäftsführers der Flughafen Hamburg GmbH. Ab Mai 2016 wird er an der Seite von Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung, die Geschicke des Flughafens Hamburg lenken.

Damit ist die Geschäftsführung am Hamburg Airport wird wieder komplett, denn Laukenmann übernimmt die Aufgabe von Wolfgang Pollety, der Anfang dieses Jahres das Unternehmen verlassen hatte, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

„Mit Alexander Laukenmann kommt ein anerkannter Flughafenexperte zu uns nach Hamburg“, sagt August Wilhelm Henningsen, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Hamburg Airport. „Durch seine langjährige Tätigkeit im Fraport-Konzern besitzt er wertvolles, umfassendes Wissen rund um den Flughafenbetrieb. Wir freuen uns, dass wir Alexander Laukenmann für uns gewinnen konnten.“ Alexander Laukenmann wird in der Geschäftsführung vornehmlich für die Unternehmensbereiche Real Estate Management und Center Management verantwortlich sein.

In den vergangenen 15 Jahren war Alexander Laukenmann bei der Fraport AG in verschiedenen leitenden Positionen tätig. So führte er als Geschäftsführer die Fraport Tochterunternehmen Fraport Ground Services Austria GmbH sowie ICF Airports, Terminalbetreiber am Flughafen Antalya. Zuletzt war er am Frankfurter Flughafen Zentralbereichsleiter Unternehmensentwicklung, Umwelt und Nachhaltigkeit. Alexander Laukenmann ist diplomierter Betriebswirt und besitzt ein MBA der University of Nottingham. Er ist 42 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder.

(Redaktion)


 


 

Alexander Laukenmann
Airport-Geschäftsführer
Flughafenbetrieb
Flughafen Hamburg GmbH

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Alexander Laukenmann" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: