Sie sind hier: Startseite Hamburg Leben Gesundheit & Sport
Weitere Artikel
Hamburger Krankenhäuser

Patientenbefragung zu Hamburger Kliniken – Ergebnisse im Krankenhaus-Navi abrufbar

Die Hanseaten sind zufrieden mit ihren Kliniken. Das zeigt die größte Patientenbefragung in Deutschland, durchgeführt von AOK, Barmer GEK und „Weisse Liste“.

Die Zufriedenheit mit der Versorgung in Hamburgs Krankenhäusern sei insgesamt hoch, aber im Vergleich der einzelnen Häuser oder Fachabteilungen zeigten sich deutliche Unterschiede, erklärt Matthias Mohrmann, Vorstandsmitglied der AOK Rheinland/Hamburg. Im Durchschnitt würden Fachkliniken etwas besser abschneiden als Kliniken der Maximalversorgung. Im Fokus der Bewertung standen die vier Bereiche „Ärztliche Versorgung“, „Organisation und Service“, „Pflegerische Betreuung“ und „Weiterempfehlung“.

Fünf Kliniken zählen derzeit in allen Kategorien zu den besten 

Laut der Presseinformation der Barmer GEK liegen zu 25 Krankenhäusern der Hansestadt nun aussagekräftige Bewertungen vor. Davon können sich fünf Kliniken sogar in allen Kategorien zu den jeweils besten zählen: die facharztklinik hamburg, die ENDO-Klinik Hamburg GmbH, das Israelitische Krankenhaus in Hamburg, Klinik Dr. Guth der Klinikgruppe Dr. Guth GmbH & Co.KG und das Krankenhaus Tabea (in alphabetischer Sortierung).

Bis heute haben der Barmer GEK zufolge in Hamburg etwa 10.000 Versicherte einen Fragebogen ausgefüllt. Voraussetzung für die Ergebnisveröffentlichung seien mindestens 75 ausgefüllte Fragebögen zum jeweiligen Krankenhaus oder 50 zur jeweiligen Fachabteilung.

Die Ergebnisse werden im Krankenhaus-Vergleichsportal der Weissen Liste sowie in den darauf basierenden Portalen von AOK und Barmer GEK veröffentlicht. Es soll Patienten bundesweit bei der Suche nach einem geeigneten Krankenhaus für ihre Behandlung unterstützen. So könnten sie dort schauen, welche Erfahrungen andere Patienten während ihres Aufenthalts gemacht haben.

Patientenerfahrung, Information zu Qualität und Leistungsangebot

Bei der schwierigen Entscheidung für ein Krankenhaus könnten Patientenerfahrungen neben den anderen Informationen zur Qualität und zum Leistungsangebot der Kliniken wichtige Anhaltspunkte liefern. „Immer mehr Versicherte wünschen sich solche Informationen im Vorfeld eines Krankenhausaufenthalts. Das Prinzip des Krankenhausnavigators ‚von Patienten für Patienten’ hat einen hohen Stellenwert. Bei der Krankenhauswahl können so die vielseitigen Erfahrungen anderer einbezogen werden“, erklärt Hamburgs Barmer GEK Landesgeschäftsführer Thomas Wortmann.

Das Portal, das sich auch an Patientenberatungsstellen und Ärzte richtet, informiert zudem darüber, wie häufig und mit welcher Qualität bestimmte Krankenhäuser eine Behandlung durchgeführt haben. Es ist online abrufbar unter folgenden Adressen: www.aok.de/krankenhausnavigator, www.krankenhausnavi.barmer-gek.de, www.weisse-liste.de/krankenhaus.

(Redaktion)


 


 

Klinik
Krankenhaus
Barmer GEK
AOK
Erfahrungen
Fachabteilung
Krankenhaus-vergleichsportal
Krankenhaus-Navi
Weisse Liste

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Klinik" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: