Weitere Artikel
Hamburger Unternehmerinnentag 2015

Ein Tag zum Netzwerken in der Handelskammer Hamburg

Netzwerken ist im Geschäftsleben unverzichtbar. Der Hamburger Unternehmerinnentag der Handelskammer Hamburg, der alle zwei Jahre stattfindet, ist deshalb immer ein beliebter Treffpunkt für selbstständige Geschäftsfrauen aus der Region. Jetzt ist es wieder soweit: Am 26. September 2015 findet die achte Veranstaltung statt. Das diesjährige Motto lautet „Netzwerken als Erfolgsmotor: Kontakte knüpfen – Vertrauen aufbauen – ins Geschäft kommen“.

Firmeninhaber stehen in ihrem Business vor täglichen Herausforderungen und sich immer wieder verändernden Rahmenbedingungen im Markt. Auf dem Laufenden zu bleiben, das eigene Unternehmen zukunftsfähig zu halten, heißt auch, Kontakt zu andere Unternehmen aufzubauen – seien es Kooperationspartner, Lieferanten oder B2B-Kunden. Der Hamburger Unternehmerinnentag bietet speziell selbstständigen Frauen in der Wirtschaft zahlreiche Möglichkeiten, sich unter Gleichgesinnten über ihre Erfahrungen auszutauschen und mit Expertinnen verschiedener Branchen ins Gespräch zu kommen.

Der Hamburger Unternehmerinnentag 2015 ist eine gemeinsame Initiative der Handelskammer Hamburg sowie den Verbänden Schöne Aussichten - Verband selbständiger Frauen e.V. und Frau und Arbeit e.V.

Workshops, World-Café, Business-Speeddatings, Unternehmerinnen-Onlineportal

Vernetzung ist der Schwerpunkt des Unternehmerinnentages 2015. Geplant sind zehn Workshop, die den Bogen spannenden von Selbstpräsentation, Marketing-Themen bis hin zu rechtlichen Aspekten, die die Online- wie Offline-Welt betreffen: darunter „Smalltalk lernen – mit einfachen Übungen zur angenehmen Plauderei“ und „Elevator Pitch – Ihre 30 Sekunden, um Türen zu öffnen“, „Social Media und Recht – Do‘s und Don‘ts der digitalen Unternehmenskommunikation“, „Vertragliche Fragen und Antworten“ für die Zusammenarbeit mit Kooperationspartner, wie sich in „Erfolgsteams verbindlich vernetzt vorankommen“ lässt und wie sich über „Empfehlungsmarketing Potenziale systematisch erschließen“ lassen.

Neu sind Business-Speeddatings: Die Teilnehmerinnen stellen sich reihum in elf kompakten, jeweils fünf Minuten dauernden „One-to-One“-Gesprächsrunden mit ihrem Unternehmen, ihren Leistungen und Produkten vor. Eine Chance, dadurch vielleicht die Grundlage für künftige Geschäftsbeziehungen zu legen. Und im World-Café können sich die interessierten Frauen zu einem themenbezogenen Austausch treffen, um ihr Wissen und ihre Erfahrung zusammenzubringen und Neues entstehen zu lassen.

Auf einer Netzwerkmeile präsentieren sich die Kooperationspartnerinnen, Unterstützerinnen, Medienpartnerinnen, darunter auch Business-on.de Hamburg, und Initiatorinnen des Unternehmerinnentages. Und auch beim Mittags-Buffet und in Pausen ergeben sich viele Möglichkeiten, neue und alte Kontakte zu vertiefen und auszubauen.

Prominent besetzte Talkrunde

In einer Netzwerk-Talkrunde treffen Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank, Friederike C. Kühn, Präses der Industrie- und Handelskammer zu Lübeck, Claudia Ludwig, Gründerin des Manager-Stammtisches und Katja von der Bey, Geschäftsführerin der Berliner WeiberWirtschaft eG auf dem Podium zusammen.

Selbstdarstellung im Unternehmerinnenportal

Die Teilnehmerinnen des Unternehmerinnentages können bereits nach ihrer Anmeldung zur Veranstaltung ihr Profil im Unternehmerinnenportal einstellen und sich online vernetzen: www.hamburger-unternehmerinnentag.de/unternehmerinnenprofile.html.

Der Hamburger Unternehmerinnentag findet statt am Sonnabend, 26. September 2015, von 9 bis 17 Uhr, in der Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg.

Der Teilnahmebeitrag beträgt regulär 79,- Euro inklusive Mehrwertsteuer. Frühbucherinnen zahlen 69,- Euro bei Anmeldung bis Mittwoch, 26. August 2015. Im Preis enthalten sind ein Mittagsimbiss und die Präsentation im Unternehmerinnenportal des Hamburger Unternehmerinnentages.

Weitere Information und Anmeldung: www.hamburger-unternehmerinnentag.de

(Redaktion)


 


 

Hamburger Unternehmerinnentag
Handelskammer Hamburg
Geschäft
Netzwerken
Kooperationspartner
Frauenverbände
Schöne Aussichten - Verband selbständiger Frauen e.V. und Frau und Arbeit e.V.

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hamburger Unternehmerinnentag" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: