Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
Hamburger Wirtschaftsförderung

Neuer Geschäftsführer vorgestellt

Die HWF Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung mbH und die Hamburg Marketing GmbH haben einen neuen Chef. Wirtschaftssenator Frank Horch stellte Dr. Rolf Strittmatter am 5. Januar 2015 als Geschäftsführer beider Gesellschaften vor.

„Die HWF ist seit 30 Jahren ein wichtiger Bestandteil der Hamburger Wirtschaftspolitik. Im vergangenen Jahr haben wir die HWF durch die Übertragung neuer Aufgaben gestärkt und wollen sie auch noch weiter ausbauen. Mit Dr. Rolf Strittmatter haben wir einen erfahrenen Wirtschaftsförderer und Standortmarketingexperten gefunden, der nicht nur diesen Prozess gestalten wird, sondern mit seiner Marketingexpertise die Kooperation von HMG und HWF weiter vorantreibt“, sagte Senator Frank Horch in der Pressekonferenz der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation.

Die Aufsichtsräte der HWF Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung mbH und der Hamburg Marketing GmbH hatten den 44-jährigen Wirtschaftsgeographen zum Geschäftsführer für beide Gesellschaften bestellt. Damit endet die lange Suche nach einem neuen Chef. Seit November 2013 stand die HWF unter kommissarischer Leitung von Dietrich von Albedyll. Zuvor hatte Jutta Ludwig die Wirtschaftsförderung verlassen.

Dr. Rolf Strittmatter stammt aus Baden-Württemberg. An der Uni Freiburg studierte er Volkswirtschaftslehre und promovierte im Jahr 2001 in Geographie. Standortmarketing spielte bereits im Studium eine große Rolle: Die Diplomarbeit schrieb Strittmatter über „Umweltorientiertes Stadtmarketing“, seine Doktorarbeit behandelte das Thema „Regionalmarketing in der Europäischen Union“.

Zu Strittmatters beruflichen Stationen zählt die Geschäftsführung der Wirtschaftsfördergesellschaft der südwestdeutschen Landkreise Lörrach und Waldshut ab 2004. Zwei Jahre später wurde er Kaufmännischer Geschäftsführer eines mittelständischen und international erfolgreichen Medizintechnik-Unternehmens. Im Jahr 2010 übernahm er als Professor die Leitung des Studiengangs Wirtschaftsförderung an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim. Seit 2011 war er Geschäftsführer der Zukunftsagentur Brandenburg.

Nun freut sich der Standortmarketingexperte auf seine neue Aufgabe: „Hamburg ist einer der attraktivsten Wirtschaftsstandorte in Deutschland und Nordeuropa. Die HWF hat in den vergangenen dreißig Jahren für die Entwicklung der Wirtschaftsförderung in Deutschland immer wieder positiv Beispiel gegeben. An diese Tradition will ich anknüpfen und mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der HWF den Unternehmen in der Stadt für ihre Entwicklung besten Service bieten und gleichzeitig neue Unternehmen für den Standort begeistern.“

(Redaktion)


 


 

Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung HWF
Hamburg Marketing
Wirtschaftsförderung
Rolf Strittmatter
Standortmarketing
Wirtshaftssenator Frank Horch
Hamburger Behörde für Wirtschaft
Verkehr und Innovation

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung HWF" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: