Weitere Artikel
Hilfe für Unternehmen

Sondermittel „Hochwasser 2013“ des KfW-Förderprogramms Runder Tisch

Externe Hilfe in der Krise finden Unternehmen im KfW-Förderprogramm Runder Tisch. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau hat für die Firmen, die zusätzlich vom letzten Hochwasser betroffen sind, eine nochmalige Förderung externer Beratung ermöglicht.

Im Mai und Juni 2013 waren zahlreiche Unternehmen mittelbar oder unmittelbar vom Hochwasser in Sachsen, Bayern, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein betroffen. Bestehende Unternehmenskrisen haben sich hierdurch vielfach verschlimmert.

Für diese Unternehmen, die bereits zuvor im Rahmen des Runden Tisches beraten wurden, hat die Kreditanstalt für Wiederaufbau den Sonderfonds „Hochwasser 2013“ eingerichtet. Dieses Extraprogramm wird aus Mittel des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie zur Verfügung gestellt.

Die Antragsfrist ist begrenzt bis zum 23. Dezember 2013, der Regionalpartner muss den Antrag dann befürwortet haben. Das weitere Antragsverfahren und die Abrechnungsfristen für die Förderung entsprechen denen des Runden Tisches. Die Hinweise des Merkblatts des Förderprogramms Runder Tisch gelten auch für dieses Angebot.

Lesen Sie dazu auch unseren Beitrag „Unternehmenskrise: Hilfe in der Not versprechen Förderprogramme der Kreditanstalt für Wiederaufbau“.

(Redaktion)


 


 

Kreditanstalt
Förderprogramm Runder Tisch
Hochwasser
Wiederaufbau
Förderung
Fördermittel

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kreditanstalt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: