Sie sind hier: Startseite Hamburg Aktuell Termine
Ich habe es versucht – Abi Nathans TraumFotoquelle: Judah Passow / privat

Ich habe es versucht – Abi Nathans Traum

Kategorie:Kultur
Termin:Di, 30. Oktober 2018
ab 20:00 Uhr
Adresse:HafenCity InfoCenter, Kesselhaus
Am Sandtorkai 30
20457 Hamburg

Beschreibung

Die Gründung Israels 1948: für Juden das Ende des Exils, für Palästinenser dessen Beginn. Der Israeli Abie Nathan wollte mit spektakulären Aktionen vermitteln.

An diesem Tag soll an einen Mann erinnert werden, der auf ganz und gar ungewöhnliche Weise den israelisch-palästinensischen Konflikt beenden wollte. Er sendete etwa aus seinem selbstgewählten Exil über einen Piratensender vor der Küste Tel Avivs 20 Jahre lang Musik und Friedensbotschaften, unterstützt von Daniel Barenboim, John Lennon, Pete Seeger und anderen. Die Autorin und Journalistin Alexandra Senfft (ehemalige Nahostreferentin der Grünen-Fraktion im Bundestag, UN-Beobachterin in der Westbank und bis 1991 UN-Pressesprecherin des Hilfswerks der Vereinten Nationen für Palästinaflüchtlinge im Gazastreifen), die ihn noch kennenlernte, wird erzählen; Michael Weber vom Hamburger Schauspielhaus liest Texte über ihn.

Diese „Schwarze Nacht“ läuft im Rahmen der „Tage des Exils“ der „Körber Stiftung“.




Veranstalter: Michael Friederici / Schwarze Nächte

Link: Informationen zur Veranstaltung

 
Karte

Karte vergrößern

 

Die nächsten Termine

Di, 23. Oktober, 10:00 - 17:00 Uhr
B2B NORD – regionale Wirtschaft trifft sich zum Dialog
Hamburg
 
 
Di, 23. Oktober, 14:00 - 19:30 Uhr
Anbietermesse 2018 „Arbeitszeiten digital erfassen und...
Hamburg
 
 
Mi, 24. Oktober, 09:30 - 11:00 Uhr
Rechtliche Rahmenbe­dingungen für das Arbeiten von zuhause
Hamburg
 
 
Sa, 27. Oktober, 11:00 - 15:00 Uhr
Schnupper­studium an der Berufsakademie Hamburg
Hamburg
 
 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: