Sie sind hier: Startseite Hamburg Aktuell Messe & Kongress
Weitere Artikel
Messe / Reisen

Die Deutschen verreisen in der neuen Saison am liebsten im eigenen Land

Der Trend zum Deutschlandurlaub bleibt auch 2010 ungebrochen. „In der neuen Saison verreisen die Deutschen am liebsten im eigenen Land. Die klassischen Ferienregionen werden im kommenden Jahr wieder stark nachgefragt werden“, prognostiziert Claudia Gilles, Hauptgeschäftsführerin des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) in Bonn.

Grund für den positiven Ausblick ist die gute Gesamtbilanz für 2009. Die aktuelle Erhebung des Statistischen Bundesamts bis Ende September weist rund 290,6 Millionen Gästeübernachtungen aus, was dem Niveau des Vorjahreszeitraums entspricht. Im Gegensatz dazu haben viele Destinationen im Ausland wie Spanien und Italien Rückgänge zu vermelden. Im Monat September war beim deutschen Inlandstourismus sogar ein Plus von rund 1 Prozent auf 32,1 Millionen zu verzeichnen.

Die schönsten Angebote zwischen Kiel und Kempten finden Besucher der REISEN HAMBURG 2010 vom 10. bis 14. Februar auf dem Hamburger Messegelände. Auf der größten Tourismus- und Caravaning-Messe im Norden präsentieren sich mehr als 900 Aussteller aus der ganzen Welt. „2009 liegt über unseren Erwartungen. Trotz der wirtschaftlich unsicheren Situation und Rückgängen im Geschäftsreisetourismus sind die Übernachtungszahlen insgesamt stabil geblieben. Die Deutschen haben sich ihre Reiselust nicht nehmen lassen“, sagt Gilles. Viele Reiseveranstalter reagieren auf diesen Trend und haben ihre Angebote erweitert. So bringt Aktivreise-Spezialist Wikinger Reisen einen separaten Wanderkatalog für Deutschland heraus und FTI hat neue Selbstfahrer-Angebote in Bayern im Programm. Im neuen Jahr rückt die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) kulturelle Themen in den Vordergrund.

Zu den Highlights zählen 300 Jahre deutsche Porzellangeschichte in Meissen sowie die Oberammergauer Passionsspiele in Oberbayern, die nur alle zehn Jahre stattfinden. Dresden, Leipzig und Zwickau feiern den 250. Geburtstag von Robert Schumann mit zahlreichen Sonder- Veranstaltungen wie einem Konzert im Schumann-Haus Leipzig. Hamburg steht im kommenden Jahr unter dem Motto „Metropole der Kultur“. Zu den zahlreichen Veranstaltungen gehören das Musikfestival Dockville im August oder die Theaternacht im September, außerdem steht der Ausbau der Hafencity mit der spektakulären Elbphilharmonie im Blickpunkt. Maritime Vielfalt erleben Gäste beim Hafengeburtstag Anfang Mai, bei dem die legendäre Queen Mary 2 vor Anker geht – ein Publikumsmagnet.

Die Hansestadt verzeichnet aktuell das höchste Wachstum unter Europas Städtereisezielen mit einem Plus von 5,5 Prozent bei den Übernachtungszahlen. Auch Berlin boomt – und möchte diesen Trend im „Wissenschaftsjahr 2010“ weiter verfolgen. Gleich fünf Institutionen begehen wichtige Jubiläen, darunter die Charité und die Humboldt- Universität. Die Hauptstadt lockt mit mehr als 150 Veranstaltungen, zentrales Ereignis ist die Ausstellung „Weltwissen. 300 Jahre Wissenschaft in Berlin“ im Martin-Gropius-Bau.

Tradition wird dagegen in München groß geschrieben. Die bayerische Landeshauptstadt, derzeit mit einem leichten Minus von rund 1 Prozent bei den Übernachtungszahlen, feiert 200 Jahre Oktoberfest. Neben Kultur setzen die klassischen Ferienregionen auf Aktivurlaub. „Die Nachfrage an Wanderund Radtouren wächst, was sich in zunehmend spezialisierten Angeboten niederschlägt“, erklärt Claudia Gilles vom DTV.

Das Binnenland Schleswig-Holstein bietet acht Radfernwege von der Nord-Ostsee-Kanal-Route mit Blick auf Traumschiffe und Frachter bis zum Mönchsweg auf den Spuren der ersten Christen. Sportlich wird es auch an der Nordsee: St. Peter-Ording lockt 2010 mit der Regatta „Deutsche Meisterschaft Open“ und dem „Kite Surf World Cup“.

Die Küstenregionen blicken auf eine erfreuliche Saison mit Zuwächsen bei Ankünften und Übernachtungen zurück. „365 Entdeckungen – 20 Jahre Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern“ – unter diesem Motto zeigt das beliebteste Feriengebiet Deutschlands seine ganze Vielfalt. Eine Karte, die am Messestand erhältlich ist, listet die Sehenswürdigkeiten von der Seenplatte bis zum Meeresmuseum Ozeaneum in Stralsund, übersichtlich auf. Für Kulturfans hat die Region erstklassige Events im Angebot, wie die Schlossgartenfestspiele Neustrelitz zum 200. Todestag der Königin Luise von Preußen.

Baden-Württemberg präsentiert sich auf der REISEN HAMBURG ebenfalls als Paradies für erlebnisreiche Ferien. Im Schwarzwald bieten 24 000 Kilometer Wanderwege – vom neuen Fernwanderweg „Kaiserstuhlpfad“ bis zum Themenpfad – Action und unvergessliche Natureinblicke. Die Region hat auch echte Schmankerl für Genießer im Programm: Neben den Kreationen der zahlreichen Sterneköche locken über 70 Naturparkwirte mit regionalen Spezialitäten wie Badischem Rehschäufele mit Spätzle.

Urlaubsspaß für Groß und Klein steht 2010 am Bodensee im Vordergrund. Hier gehen Familien bei einem Schiffsausflug auf Drei- Länder-Fahrt oder besuchen das neue Dornier-Museum für Luft- und Raumfahrt in Friedrichshafen. Vom Land Baden-Württemberg ausgezeichnete familienfreundliche Orte sind von der Unterkunft bis zum Freizeitangebot auf die kleinen Gäste eingestellt.

Darüber hinaus präsentieren zahlreiche weitere Städte, Urlaubsregionen und Veranstalter aus ganz Deutschland an ihren Ständen die besten Urlaubstipps für 2010. Auf der REISEN HAMBURG 2010 präsentieren vom 10. bis 14. Februar (10 bis 18 Uhr) mehr als 900 Aussteller ihre Angebote für Tourismus und Caravaning. Im Fokus stehen in diesem Jahr Aktivurlaub mit dem Globetrotter Abenteuer-Camp sowie die Themenfläche „Räder und Radreisen“.

Eintrittspreise: Comeback-Karte (gilt auch an einem weiteren Tag ab 15 Uhr) 8,50 Euro. Die Comeback-Karte kostet für Kinder (6 bis 15 Jahre) 5 Euro, für Studenten, Rentner 7 Euro, als Familienkarte 17 Euro. Zur REISEN HAMBURG sind die Eingänge Mitte, Süd und Ost des Hamburger Messegeländes geöffnet.

REISEN HAMBURG – die große Ideenmesse für Urlaub und Caravaning Vom 10. bis 14. Februar 2010 auf dem Hamburger Messegelände

(Hamburg Messe und Congress GmbH)


 


 

Reisen
Urlaub
Caravaning
Ideenmesse
Angebot
REISEN HAMBURG
Trend
Februar
Hamburger Messegelände

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Reisen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: