Sie sind hier: Startseite Hamburg Finanzen Immobilien

Immobilien

Die Hamburger Umweltbehörde  fördert ab dem 1. Juni 2020 Eigentümerinnen und Eigentümer, die eine begrünte Pergola, vertikale Gärten oder Fassadengrün anlegen

Gründachstrategie

Hamburger Umweltbehörde fördert auch grüne Fassaden

Die Fassaden der Stadt sollen grüner werden. Deswegen fördert die Hamburger Umweltbehörde ab dem 1. Juni 2020 auch das Anlegen einer begrünten Pergola, vertikale Gärten oder Fassadengrün. Bis zu 40 Prozent der Kosten, maximal 100.000 Euro, können Eigentürmerinnen und Eigentümer erhalten. Insgesamt 500.000 Euro stehen für Antragstellende bereit.  mehr…
Immobilienmarktbericht Hamburg 2020 digital verfügbar

Grundstücksmarkt

Immobilienmarktbericht Hamburg 2020 digital verfügbar

Die aktuelle Fassung des jährlich erscheinenden „Immobilienmarktberichtes Hamburg“ steht erstmals kostenfrei digital zur Verfügung. Wer einen umfassenden Überblick über die Entwicklungen des Hamburger Grundstücksmarktes gewinnen möchte, findet diese Informationen in der neuen Ausgabe von 2020 jetzt online.  mehr…
Spitzenvertreter der Mitgliedsunternehmen im neugegründeten IVBB e.V.: (v.l.) Bernd Diestelhorst (Postbank Immobilien GmbH), Paul Fraunholz (Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH Bayern), Dietmar Bohne (Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH Hessen-Thüringen), Mathias Wahsenak (LBS Immobilien GmbH Ost), Jochen Dörner (Wüstenrot Immobilien GmbH), Roland Hustert (LBS Immobilien GmbH NordWest) und Lars Seidel (Grossmann & Berger GmbH, Hamburger Sparkasse)

Immobilienvermittlung

Führende deutsche Maklergesellschaften gründen Arbeitsgemeinschaft

Sieben große Immobilien-Maklergesellschaften von Banken und Bausparkassen haben die Arbeitsgemeinschaft Immobilienvermittler Banken Bausparkassen e.V. gegründet. Oberstes Ziel ist die Bündelung der Kompetenzen.  mehr…

Wärme- und Stromverbrauch

Hamburg mit Energieberatung aus einer Hand

In Hamburg helfen jetzt „Energielotsen” Hauseigentümern und Mietern kostenfrei, ihren Wärme- und Stromverbrauch zu optimieren.  mehr…

Moderne Heizungsanlagen

Gasheizung: So lassen sich Kosten sparen

Dank ihrer innovativen und zuverlässigen Heizkraft bei niedrigen Kosten gilt die Gasheizung bis heute als beliebteste Heizung in den deutschen Haushalten. Aber nicht nur die Anschaffung einer...  mehr…

Modernisierung von Heizungsanlagen

Klimabonus bei Umstellung auf Gas

Gasnetz Hamburg gibt Hausbesitzern einen Klimabonus von mehr als 1.000 Euro für die Umstellung von Öl- auf Gasheizung.  mehr…
Hamburg von oben

Immobilienmarktbericht Hamburg

Immobilienpreise 2018 weiter angestiegen

Bei den Verkäufen von Grundstücken, Wohnungen und Häusern in Hamburg sind 2018 rund 12,1 Milliarden Euro umgesetzt worden – rund zehn Prozent mehr als im Vorjahr. Das geht aus dem aktuellen...  mehr…

Gemeinschaftliches Bauen

„Baut zusammen, Hamburg“ – online Kontakt zu Baugemeinschaften finden

Wohnen im Alter, Mehrgenerationenhaus, genossenschaftliches Wohnen, Wohnen und Arbeiten oder nachhaltige Wohnformen: Über die Kontaktbörse „Baut zusammen!“ rund um gemeinschaftliches Bauen können...  mehr…
Aus dem Postbank Wohnatlas 2019 - die Quadratmeterpreise 2018 in Deutschland auf einen Blick: München ruft mehr als doppelt so hohe Kaufpreise wie Köln auf. Hamburg liegt mit 4.587 Euro im Durchschnitt pro Quadratmeter auf Platz 3

Wohneigentumsmarkt

Hamburger Immobilienpreise 2018 knapp unter durchschnittlicher Preissteigerung

Das Käuferinteresse an Wohneigentum in Deutschland war 2018 laut einer Postbank-Studie ungebrochen. Das gilt vor allem für Großstädte, aber auch in den Regionen nahm die Nachfrage zu. Hamburg liegt...  mehr…
Ab 1. April 2019 besteht eine Registrierungspflicht für Ferienwohnungen in Hamburg

Wohnraumschutzgesetz

Registrierungspflicht für Hamburger Ferienwohnungen ab 1. April 2019

Wer Wohnraum in Hamburg als Ferienunterkunft vermieten oder auf Ferienwohnungsportalen inserieren möchte, muss sich vorher registrieren. Ab dem 1. April 2019 dürfen Anzeigen für Ferienwohnungen in...  mehr…

Haus und Garten

Wasserleitungen winterfest machen

Der Winter steht vor der Tür – höchste Zeit also, Wasserzähler und freiliegende Wasserleitungen vor Frost zu schützen, um Schäden zu vermeiden.  mehr…
Blick von oben auf die Hamburger Innnestadt mit Binnen- und Außenalster

Anlageimmobilien

Hamburger Investmentmarkt übertrifft 4-Milliarden-Euro-Marke

Der Immobilien-Investmentmarkt in Hamburg hat in den ersten drei Quartalen 2018 ein Investmentvolumen von 4,02 Milliarden Euro erreicht. Nach Angaben des internationalen Immobiliendienstleisters BNP...  mehr…

Nachrüstung und Sanierung

Wie sich Gebäude vor Extremwetter schützen lassen

Das Energiebauzentrum erweitert sein kostenfreies Angebot um Beratung für Gebäude-Nachrüstungen zum Schutz vor Extremwetter-Ereignissen.  mehr…
Blick über die Dächer des Kontorhausviertels in Hamburg

Immobilienmarktbericht

Rückläufige Nachfrage, steigende Preise bei Grundstücken und Immobilien in Hamburg

Der Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung stellt den „Immobilienmarktbericht Hamburg 2018“ mit Informationen zur Entwicklung des Hamburger Grundstücks- und Immobilienmarktes vor. Er basiert auf...  mehr…

Instandsetzung und Modernisierung

IFB Hamburg unterstützt Unwetter-Geschädigte mit günstigen Förderdarlehen

Hauseigentümer und Unternehmen können finanzielle Hilfe im Rahmen der Förderprogramme der Hamburgischen Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg) nutzen, um die durch die Unwetter der vergangenen...  mehr…
Was Wohneigentum in Deutschland kostet. Hamburg ist mit einem Durchschnittskaufpreis pro Quadratmeter von 4.211,61 Euro bundesweit auf Platz 3

Studie

Wohneigentum: Hamburg bei Quadratmeterpreisen auf Platz 3

Die Immobilienpreise für Wohnungen stiegen 2017 in Hamburg und im Umland kräftig an. Der durchschnittliche Quadratmeterpreis lag in der Hansestadt bei 4.211,61 Euro. Dieses Ergebnis zeigt sich im...  mehr…
Die Alsterarkaden in der Hamburger Innenstadt

Anlageimmobilien

Rückläufiges Investmentvolumen 2017 in Hamburg

Der Hamburger Investmentmarkt erzielte 2017 ein Transaktionsvolumen von 3,56 Milliarden Euro und verzeichnet damit einen Rückgang um knapp 25 Prozent gegenüber 2016. Dies ergibt der...  mehr…

Immobilienmarkt

Adelheid Rech: Zinsniveau befeuert Immobilienkäufe

Die seit Jahren historisch niedrigen Zinsen haben nicht nur immer neue Aktienhöchststände zur Folge. Da die Anlage in festverzinsliche Wertpapiere derzeit unattraktiv ist, strömt viel Kapital neben...  mehr…
U-Bahn, eigener Pkw oder Fahrrad: Wie hoch ist der jeweilige Zeit- und Kostenaufwand, um seinen Arbeitsplatz in und um Hamburg zu erreichen? Mit dem Wohn- und Mobilitätskostenrechner lassen sich diese und weitere entstehende Kosten an verschiedenen Wohnorten im HVV-Gebiet individuell ermitteln

Mobilität in der Metropolregion Hamburg

Zentral wohnen oder in die Stadt pendeln: Was kostest es wirklich?

Lohnt es sich finanziell, auf dem Land zu wohnen und zum Arbeitsplatz in die Stadt zu pendeln? Oder ist es günstiger, in zentraler Lage in der Nähe des Arbeitsplatzes zu leben? Mit dem neuen Wohn-...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: