Sie sind hier: Startseite Hamburg Finanzen Immobilien
Weitere Artikel
Immobilienkauf

Informationsveranstaltung: „Augen auf beim Immobilienkauf!“

Als Alterssicherung oder Geldanlage sind Immobilien sehr gefragt. Doch worauf kommt es beim Kauf einer Immobilie an? Wo lauern Risiken und worauf ist unbedingt zu achten? Die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) veranstaltet in Kooperation mit dem Hamburger Abendblatt einen Info-Abend.

Immobilienfinanzierungen sind extrem günstig geworden. Dagegen haben sich die Preise für Häuser und Eigentumswohnungen in den vergangenen Jahren besonders in Ballungszentren wie dem Hamburger Stadtgebiet deutlich nach oben entwickelt. Wer sich für die eigenen vier Wände entscheidet, plant meist eine langfristige Investition, die auch viele Risiken bergen kann. Eine gute Planung ist sinnvoll. „Wir möchten Verbraucherinnen und Verbraucher deshalb informieren und einen Beitrag dazu leisten, dass der Traum von den eigenen vier Wänden nicht zum Albtraum wird“, so Verbraucherschutzsenatorin Cornelia Prüfer-Storcks.

Die Senatorin wird die Grußworte auf der Verbraucherschutzveranstaltung sprechen. Danach gehen Experten in Kurzvorträgen auf wesentliche Grundlagen des Immobilienerwerbs eingehen. Im Einzelnen sind dies: Heinrich Stüven, Vorsitzender des Grundeigentümer-Verbandes Hamburg von 1832 e.V. (rund um den Kauf einer Immobilie), Hans-Eberhard Langemaack, Ombudsmann im Immobilienverband Deutschland IVD (mögliche Konflikte beim Kauf) und Dr. Günter Hörmann, Geschäftsführer der Verbraucherzentrale Hamburg e.V. (Tipps zur Finanzierung). Im Anschluss an die Vorträge werden die Referenten auf dem Podium für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung stehen.

Die Veranstaltung „Augen auf beim Immobilienkauf!“ findet statt am 28. Mai 2013 von 18.30 bis 20.30 Uhr im Haus der Patriotischen Gesellschaft, Trostbrücke 6, 20457 Hamburg. Der Eintritt ist kostenfrei. Einlass ist ab 18.15 Uhr. Der Veranstaltungsraum ist bedingt barrierefrei zu erreichen.

Die Verbraucherzentrale Hamburg wird zudem am 29. Mai 2013 von 10 bis 12 Uhr eine kostenlose Telefon-Hotline zum Thema Immobilienkauf und -finanzierung einrichten, sodass Interessierte etwaige Fragen stellen können. Die Telefonnummer lautet: 040 / 24 832-265.

(Redaktion)


 


 

Immobilie
Verbraucherzentrale Hamburg
Immobilienkauf
Informationsveranstaltung
Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV)
Cornelia Prüfer-Storcks

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Immobilie" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: