Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
Immobilienmarkt

Engel & Völkers betreut Hamburger Elbvororte jetzt in Eigenregie

Der internationale Immobilienmakler Engel & Völkers hat im ersten Quartal 2017 in der Hansestadt Hamburg sein erstes Market Center (MC) in Deutschland eröffnet. Ziel ist es, an dem attraktiven Immobilienstandort noch schneller zu wachsen.

Das MC Elbe wird von der Unternehmenszentrale aus geleitet und verteilt sich auf die Büros Blankenese, Othmarschen und HafenCity. Hier war die Unternehmensgruppe laut Mitteilung bislang mit Wohnimmobilien-Shops präsent, die von selbstständigen Lizenzpartnern geführt wurden. „Die Erfolgsgeschichte von Engel & Völkers hat in den Hamburger Elbvororten begonnen. Daher ist es für uns ein besonderes Anliegen, diese Standorte nun wieder aus eigener Hand zu betreuen“, sagt Christian Völkers, Vorstandsvorsitzender der Engel & Völkers AG.

Neuer Hauptgeschäftssitz in der HafenCity geplant

Das MC Elbe vermittelt hochwertige Wohnimmobilien in den Elbvororten, in Ottensen sowie im gesamten Hamburger Innenstadtbereich. Dazu zählen unter anderem die Altstadt und Neustadt. Die Büros in Blankenese und Othmarschen befinden sich in den Räumlichkeiten der ehemaligen Wohnimmobilien-Shops. Der Standort HafenCity ist vorübergehend im Gebäude der Engel & Völkers Unternehmenszentrale an der Stadthausbrücke untergebracht und soll 2018 mit in das Gebäude des neuen Hauptgeschäftssitzes umziehen. Dieses entsteht derzeit in unmittelbarer Nähe zum Unilever-Haus und dem Kreuzfahrtterminal in der HafenCity. Alle weiteren Engel & Völkers Wohnimmobilien-Shops in Hamburg bleiben nach wie vor unter Führung von Lizenzpartnern.

Team soll um 15 Berater erweitert werden

Geschäftsführer des MC Elbe sind Kai Enders, Vorstandsmitglied der Engel & Völkers AG, und Philipp Niemann, Geschäftsführer der Engel & Völkers Residential GmbH. Derzeit sind rund 15 Immobilienberater im Market Center tätig. „Bis Ende des Jahres wollen wir die Anzahl auf etwa 30 Berater erhöhen. Wir suchen Vertriebstalente, die sich in den Elbvororten, Ottensen und der Hamburger Innenstadt sehr gut auskennen und über ein ausgezeichnetes Netzwerk verfügen“, so Christian Völkers.

Mit dem MC-Konzept verfolgt Engel & Völker nach eigenen Angagen die Strategie, an wichtigen Immobilienstandorten der Welt schneller zu wachsen und einen größeren Marktanteil zu gewinnen. Neben dem MC Elbe in Hamburg führt das Unternehmen weitere Market Center unter anderem in Rom, Barcelona, Paris und New York City.

(Redaktion)


 


 

Engel & Völkers
MC Elbe
Market Center
HafenCity
Völkers Wohnimmobilien-Shops

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Engel & Völkers" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: