Sie sind hier: Startseite Hamburg Finanzen Immobilien
Weitere Artikel
Instandsetzung und Modernisierung

IFB Hamburg unterstützt Unwetter-Geschädigte mit günstigen Förderdarlehen

Hauseigentümer und Unternehmen können finanzielle Hilfe im Rahmen der Förderprogramme der Hamburgischen Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg) nutzen, um die durch die Unwetter der vergangenen Wochen verursachten Schäden zu beheben.

Eigentümer von selbst genutzten oder vermieteten Wohngebäuden sowie Unternehmen können sich an die IFB Hamburg wenden, um die Finanzierung von Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen prüfen zu lassen:

  • Für Eigenheimbesitzer bietet sich das IFB-Modernisierungsdarlehen an, mit dem Modernisierungsmaßnahmen zur Beseitigung von Unwetterschäden wie beispielsweise an der Bausubstanz sowie Heizungs- und Sanitärinstallationen finanziert werden können.
  • Vermieter können die umfangreichen Modernisierungsprogramme der IFB Hamburg für die Gebäudesanierung nutzen.
  • Unternehmen können den Hamburg-Kredit „Wachstum“ in Anspruch nehmen, der über die jeweilige Hausbank beantragt werden kann, um beispielsweise Ersatzinvestitionen für beschädigte Maschinen, Schäden an Gebäuden sowie Warenlager und Betriebsmittel zu finanzieren.

Weitere Informationen: www.ifbhh.de

(Redaktion)


 


 

Gebäude
IFB-Modernisierungsdarlehen
Unwetter-Geschädigte
IFB Hamburg
Hamburgische Investitions- und Förderbank
Modernisierungsmaßnahmen
Instandsetzungsmaßnahmen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: