IT & Telekommunikation - Seite 47

Mozilla & YouTube

Aufsteiger des Jahres 2008

Mozilla ist 2008 die wachstumsstärkste Internetmarke in Deutschland. Die Websites des Firefox-Browsers verzeichneten zwischen Mai und November 2008 einen Zuwachs von rund vier Millionen Besuchern (Unique Audience). Damit zog der Internetauftritt des Unternehmens aus Kalifornien an der Videogemeinschaft YouTube vorbei.  mehr…

Weihnachtsgeschenke im Internet

Online gekaufte Präsente lassen sich fast immer zurückgeben

Unterhaltungselektronik und Computertechnik sind beliebte Weihnachtsgeschenke: Videospiele, PC-Zubehör, Flachbildfernseher, Kameras und Handys liegen oder stehen unter vielen Christbäumen. Doch was ist, wenn das Präsent die Erwartungen nicht erfüllt? „Wer Geschenke online kauft, kann sie in der Regel mühelos zurückgeben“, sagt Bernhard Rohleder, Hauptgeschäftsführer des Hightech-Verbandes BITKOM. Mehr als zehn Millionen Deutsche haben dieses Jahr Weihnachtsgeschenke im Web bestellt, ergab eine Umfrage von BITKOM und Forsa.  mehr…
Internetpotenziale vom Mittelstand nicht ausgeschöpft

Internetnutzung

Internetpotenziale vom Mittelstand nicht ausgeschöpft

Das Internet ist zentral für viele Geschäftsprozesse geworden. Obwohl aufwendigere Anwendungen zunehmend an Bedeutung gewinnen, wird das Potenzial vieler Internetoptionen bisher nur ansatzweise ausgeschöpft. Dies zeigt die aktuelle Studie "Elektronischer Geschäftsverkehr in Mittelstand und Handwerk". Die Ergebnisse der 2.660 Teilnehmer umfassenden Befragung stehen nun als Berichtsband zum kostenfreien Download zur Verfügung.  mehr…

E-Government

Öffentliche Hand investiert 18 Milliarden Euro in Hightech

Die öffentliche Verwaltung wird 2009 so viel für Computer, Software und Dienstleistungen rund um Hightech und Kommunikation ausgeben wie nie zuvor. Das teilte der Bundesverband...  mehr…

Hightech- Markt

Wirtschaftskrise betrifft einzelne Marktsegmente unterschiedlich

Der Hightech-Verband BITKOM hat seine Umsatzerwartung für das Jahr 2009 angesichts der wirtschaftlichen Eintrübung nach unten korrigiert. Danach wird der Markt für Informationstechnik,...  mehr…
Neue Tarife für Kopier-Abgaben auf IT-Geräte

Urheberrechts-Abgaben

Neue Tarife für Kopier-Abgaben auf IT-Geräte

Neue Tarife gelten für Urheberrechts-Abgaben auf IT-Geräte. Der Hightech-Verband BITKOM hat mit den zuständigen Verwertungsgesellschaften einen Kompromiss ausgehandelt. Der so genannte Gesamtvertrag...  mehr…

Datenschutz

BITKOM fordert effizientes Vorgehen gegen Datendiebe

Der Hightech-Verband BITKOM hat ein entschiedeneres Vorgehen gegen Datendiebe gefordert. „Wer sensible Kundendaten unterschlägt und verhökert, schadet Millionen Verbrauchern und dem Ruf der ganzen...  mehr…
220 Millionen Euro Umsatz mit Downloads

Neuer Rekord

220 Millionen Euro Umsatz mit Downloads

Rund 220 Millionen Euro geben die Deutschen 2008 für Downloads auf ihre PCs aus. Das ist gut ein Viertel (27 Prozent) mehr als im vergangenen Jahr. Ob Musik, Spiele, Videos, Hörbücher oder Software –...  mehr…

Reform des dt. Vergaberechts gescheitert

Vitako warnt vor Mehrkosten in Milliardenhöhe für Kommunen und Steuerzahler

Die Reform des deutschen Vergaberechts ist zunächst gescheitert. Das vorläufige Aus für die Vergaberechtsreform bedeutet nicht nur, dass es in naher Zukunft kein transparenteres Vergaberecht in...  mehr…
Gamecity Hamburg gewinnt Spezialpreis beim Deutschen Entwicklerpreis

Digitale Unterhaltung

Gamecity Hamburg gewinnt Spezialpreis beim Deutschen Entwicklerpreis

Eine besondere Ehre wurde gestern Abend in Essen der Gamecity Hamburg zuteil. Beim Deutschen Entwicklerpreis 2008 wurde das Projekt der Initiative [email protected] mit dem Spezialpreis der Jury...  mehr…
Geschenkekauf im Internet sehr beliebt

Weihnachtsumfrage

Geschenkekauf im Internet sehr beliebt

Fast 40 Prozent der Deutschen kaufen Weihnachtsgeschenke im Internet. Die Gründe: Einfachheit, Stressvermeidung und Preistransparenz. Internet-Shopper geben mehr als die Hälfte des durchschnittlichen...  mehr…

Kompromisslinie des BITKOM

Frequenzpolitik: Vernetzung in ländlichen Regionen

Der BITKOM hat einen fairen Kompromiss zwischen dem Frequenzbedarf des Rundfunks und der wachsenden Nachfrage nach Breitbandkommunikation auf dem Land entwickelt. Der Konsens innerhalb des Verbandes...  mehr…
Deutsche Unternehmen vernachlässigen den Schutz von Kundendaten

Datenschutz

Deutsche Unternehmen vernachlässigen den Schutz von Kundendaten

Mehr als 60 Prozent der Unternehmen in Deutschland vernachlässigen den Schutz von Kundendaten. So sichert nur eine Minderheit von 37 Prozent die Transaktionen ihrer Kunden im Internet ab. Lediglich...  mehr…
25 Millionen schauen Videos im Internet

Online-Videos

25 Millionen schauen Videos im Internet

Durchschnittlich 25,6 Millionen Internetnutzer schauten sich in den ersten neun Monaten dieses Jahres Online-Videos an. Das gab der Hightech-Verband BITKOM heute auf Basis einer exklusiven Erhebung...  mehr…
Marken-Slogan-Quiz für das iPhone

Slogans.de

Marken-Slogan-Quiz für das iPhone

Speziell für das Apple iPhone entwickelt, präsentiert die Hamburger Agentur Satelliten Media Design jetzt ein Werbeslogan- und Marken-Quiz für Texter, Werber, Markenmacher und Sprachliebhaber. Mit...  mehr…

Web 2.0 im E-Commerce

Web 2.0-Anwendungen sind immer noch der Ausnahmefall

Die vom BMWi geförderten aktuellen Studie „Internet im Handel 2008" des E-Commerce-Center Handel bildet den aktuellen Stand ab: Web 2.0-Anwendungen stellen weiterhin die Ausnahme dar, obwohl auch...  mehr…
PC und Internet prägen zunehmend das Berufs- und Privatleben

Computer-Nutzung

PC und Internet prägen zunehmend das Berufs- und Privatleben

In Deutschland prägen moderne Informations- und Kommunikationstechnologien, allen voran Computer und Internet, immer mehr das Berufs- und Privatleben vieler Menschen. Dies geht aus den aktuellen...  mehr…
E-Mails von Senioren besonders geschätzt

Mail-Nutzer

E-Mails von Senioren besonders geschätzt

E-Mails steigern die Lebensqualität und Flexibilität älterer Menschen. Das hat eine Studie des Hightech-Verbandes BITKOM ergeben. Unter allen E-Mail-Nutzern zeigten sich die Befragten ab 65 Jahren...  mehr…
Verbot bestimmter Schnurlostelefone ab 2009

CT1+ und CT2

Verbot bestimmter Schnurlostelefone ab 2009

Nutzer von bestimmten schnurlosen Telefonen müssen sich bald ein neues Gerät zulegen. Betroffen sind Funktelefone der alten Standards CT1+ und CT2. Deren Frequenzbereiche werden ab 1.1.2009...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: