Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
PlanIT

IT-Dienstleister setzt mehrschichtige Architektur von PlanIT auf JEE-Basis um

Die evodion Information Technologies GmbH, Hamburg, Spezialist für Individualsoftwareentwicklung, dynamische Websites und Portale, hat gemeinsam mit GlobeFuel deren neues Fuel Management Softwareprodukt PlanIT konzipiert und entwickelt.

Die GlobeFuel Systems & Services GmbH ist der weltweit führende Anbieter von Softwarelösungen für Flugzeug-Betankungsunternehmen und betreut derzeit mehr als 420 Airports auf der ganzen Welt. Das neue Softwaresystem PlanIT, das alle logistischen und abrechnungsrelevanten Geschäftsprozesse rund um die Flugzeugbetankung abdeckt, löst das bestehende Fuel Handling System aus dem GlobeFuel Portfolio ab. Wichtige Anforderungen an das neue Produkt waren Skalierbarkeit, Mandantenfähigkeit, Mehrsprachigkeit sowie flexible Customizing-Möglichkeiten. evodion hat in enger Zusammenarbeit mit GlobeFuel die mehrschichtige Software-Architektur auf Basis der Java Platform, Enterprise Edition (JEE) und JBoss entworfen, Systemspezifikationen erstellt, die Anwendungssoftware entwickelt und den Qualitätssicherungsprozess umgesetzt.

„Wir hatten nicht genug Manpower und Java-Know-how, um die Entwicklung dieses komplexen Produkts alleine zu stemmen“, erläutert Sigurd Meyer-Hess, Manager Software Engineering bei GlobeFuel. „Nach einem intensiven Auswahlprozess mit Präsentationen von drei Dienstleistern haben wir uns schließlich für die Zusammenarbeit mit evodion entschieden – dabei hat uns nicht zuletzt das beachtliche Java-Know-how überzeugt.“ Das neue Softwareprodukt PlanIT ist modular aufgebaut. Basierend auf einer kompletten Stammdaten¬verwaltung werden alle Vorgänge rund um die Flugzeugbetankung wie Anlieferung, Mengenbuchhaltung oder Inventur unterstützt. Weiterhin gibt es Planungs¬funktionali¬täten wie z.B. die Disposition – für die zeitgerechte Einteilung von Personal und Fahrzeugen. Für einen effizienten Rechenzentrumsbetrieb besteht die Möglichkeit, mehrere Installationen in einer Zentrale zu konsolidieren und zu steuern, inklusive zentraler Stammdatenpflege und betriebsübergreifendem Reporting. Die entwickelten Funktionalitäten werden von GlobeFuel in den drei Varianten „Basic“, „Professional“ und „Enterprise“ vertrieben, sodass Betankungsbetriebe jeder Größe PlanIT bedarfsgerecht lizenzieren können.

Zusätzlich hat evodion sogenannte Interface Module realisiert, auf deren Basis GlobeFuel verschiedene Fremdsysteme von Flughäfen an PlanIT anbinden wird. Die Basic- und die Enterprise-Variante von PlanIT werden bereits seit mehreren Monaten von der AFS, der Aviation Fuel Services GmbH, auf verschiedenen deutschen Flughäfen unter anderem in Dresden, Erfurt und Nürnberg sowie am Flughafen Wien eingesetzt. Allein bis Ende 2010 werden im Rahmen des globalen Rollouts PlanIT Softwareprodukte an 120 weiteren Flughäfen in aller Welt implementiert.

(evodion Information Technologies GmbH)


 


 

Basis GlobeFuel
PlanIT
Flughäfen
Produkt
Dienstleister
JEE-Basis
Fuel Management Softwareprodukt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Basis GlobeFuel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: