Sie sind hier: Startseite Hamburg Bizz-News Job & Karriere
Weitere Artikel
Personalentwicklung

Der Schlüssel zum Erfolg: Karriereprogramm für weibliche Führungskräfte

Weibliche Fach- und Führungskräfte gezielt bei weiteren Karriereschritten zu unterstützen, Frauen in Managementpositionen zu stärken und der nachrückenden Generation die Türen zu Führungsetagen zu öffnen, ist Ziel des neuen Cross-Mentoring-Programms „FiM – Frauen initiieren Mentoring“.

Das Potenzial weiblicher Fach- und Führungskräften ist groß. Oftmals fehlt es an geeigneten Rahmenbedingungen, um die beruflichen Fähigkeiten voll zu entfalten, und Unterstützung durch Förderprogramme. Mentoring als ein Instrument der Personalentwicklung wird in großen Unternehmen bereits erfolgreich eingesetzt. Kleineren Betrieben fehlt es dagegen häufig an Zeit und finanziellen Mitteln für derartige Mitarbeiterförderung. Hier setzt „FiM – Frauen initiieren Mentoring“ an.

Das Personalentwicklungsprogramm ist speziell auf die Bedarfe kleiner und mittlerer Unternehmen aus dem Großraum Hamburg und Rostock ausgerichtet. Es bringt erfahrende Führungsfrauen und junge Führungskräfte in einer Mentoring-Partnerschaft zusammen.

Die teilnehmenden Mentees können Workshops zu karriererelevanten Themen belegen und karrierefördernde Netzwerkveranstaltungen besuchen. Des Weiteren erhalten die Nachwuchsführungskräfte die Chance zur intensiven, vertrauensvollen Zusammenarbeit mit erfahrenen Führungsfrauen, von deren Beratung und Feedback sie profitieren können. Dabei soll die Mentoring-Partnerschaft zu beiderseitigem Nutzen sein: Die Nachwuchsführungskräfte erweitern ihre Schlüsselkompetenzen und können sich ein berufliches Netzwerks auf- und aufbauen. Auch für die erfahrenen Mentorinnen eröffnen sich neue Perspektiven im Hinblick auf den Ausbau des eigenen Netzwerks und den „frischen“, innovativen Know-how-Transfer im Austausch mit den Nachwuchskräften.

FIM-Vereinigung für Frauen im Management e. V. und die Agentur der Wirtschaft koordinieren und begleiten das Cross-Mentoring-Programm in Hamburg und Rostock. Die Finanzierung des Programms erfolgt durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und die Europäischen Sozialfonds (ESF).

Informationsveranstaltung für interessierte Unternehmen

Am 4. März 2013 findet eine Informationsveranstaltung zum Karriereprogramm „FiM – Frauen initiieren Mentoring“ in Hamburg, Überseering 35, statt.

Interessierte Unternehmen erfahren hier, wie sie mit wenig Aufwand dieses Mentoring als Personalentwicklungsinstrument nutzen können, ihre weiblichen Nachwuchskräfte zukunftsorientiert weiterentwickeln können und welche Vorteile erfahrenen Führungskräfte durch ein Engagement als Mentorin haben.

Weitere Informationen unter www.adwi.de.


(Redaktion)


 


 

Frauen
Führungsetagen
Mentoring
Fach- und Führungskräfte
Netzwerk
FIM Frauen im Management

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Frauen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: