Sie sind hier: Startseite Hamburg Leben Kultur & Freizeit
Weitere Artikel
Kieler Woche 20. bis 28. Juni 2009

Kieler Woche: Tolle Konzerte mit Blick auf Segelboote

In der Kieler Woche 2009 (20. bis 28. Juni) wird die ganze Stadt zur Open-air-Bühne. Popstars, Rockbands, Big Bands, Orchester, Folkloregruppen, Shantychöre und Musikkapellen sorgen für das Musikprogramm des größten Sommerfests im Norden Europas und Segler-Welttreffens. Bei rund 300 Konzerten von Klassik bis Punkrock auf zahlreichen Bühnen ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei: Sasha, Stefanie Heinzmann, Polarkreis 18, Thomas D, Lotto King Karl, Marianne Rosenberg, Peter Kraus, Mike Krüger, Wise Guys, Stefan Gwildis, Michy Reincke, Tom Gaebel, Weather Girls und Boney M. treten ebenso auf wie zahlreiche Partybands, Coverbands und Kieler Nachwuchsbands.

Zum tollen Musikprogramm tragen wieder die Kieler-Woche-Premiumpartner BMW und HSH Nordbank bei sowie die Sender Norddeutscher Rundfunk (NDR), Radio Schleswig-Holstein (R.SH), Radio NORA und delta radio, aber auch neue Bühnenbetreiber wie Schankwerk (Reventlouwiese) und Livingroom (Kieler-Woche-Musikzelt). Der Verein zur Förderung der Kieler Woche präsentiert das Classic-Open-Air am Freitag, 26. Juni, mit The Hollies und dem Philharmonischen Orchester Kiel. Auf der Freilichtbühne Krusenkoppel sorgt das Amt für Kultur und Weiterbildung für „Gewaltig leise" Abende. Die vom Kieler Jugendring und den städtischen Mädchen- und Jugendtreffs präsentierte „Junge Bühne" im Ratsdienergarten und die „Showbox" in der Pumpe gehören jungen Bands aus der Region, die mitunter auch nachmittags auf den großen Bühnen auftreten dürfen.

Die Musik spielt mehr denn je an der Kiellinie, die durch neue Bühnen zur Musikmeile wird. Dort kann man Musik hören und Segelboote gucken bestens miteinander verbinden. Vom NDR am neuen Standort Sporthafen Düsternbrook (Bernhard-Harms-Weg) spannt sich die „Kette" der Bühnen am Wasser über die Schankwerk Bühne (Reventlouwiese), die neue Maritime Bühne (Ruderclub Germania) und das neue Kieler-Woche-Musikzelt (nahe Aquarium in Höhe Schwanenweg) bis zur neuen H19-Bühne (Seeburg). Mehr Musik mitten in der Stadt gibt es im Schloßgarten (Citti-Park), Prinzengarten und Ratsdienergarten (Junge Bühne), in der Pumpe, am BMW-Bootshafen, auf dem Alten Markt (Garys Haifischbar Bühne), dem Rathausplatz (HSH Nordbank Bühne), dem Asmus-Bremer-Platz (Holstenpark) und dem Bahnhofsvorplatz (MAX-Bühne). Am Querkai der Hörn steht die „Unser Norden"-Bühne von R.SH, Radio NORA und delta radio. Im Olympiazentrum Schilksee feiern Segler und Besucher im großen Veranstaltungszelt.

Fast überall dürfen sich die Musikfans freuen, dass sie für Konzerte nicht - wie in den restlichen Wochen des Jahres - tief in die Tasche greifen müssen. Daher bitten das Kieler-Woche-Büro und die Bühnenbetreiber die Konzertbesucherinnen und Konzertbesucher darum, Getränke vor Ort zu kaufen und nicht von zu Hause mitzubringen. Denn das tolle Musikprogramm kann zumeist nur finanziert werden, wenn die Standbetreiber an der Bühne auf ihre Kosten kommen.

In der Kieler Woche 2009 stehen beispielsweise auf der Bühne:

Freitag, 19. Juni (Soundcheck): Stefan Gwildis (NDR am Sporthafen Düsternbrook); Level 42 („Unser Norden"-Bühne an der Hörn); Boney M. (Kieler-Woche-Musikzelt an der Kiellinie, Höhe Schwanenweg); H-Blockx (Schankwerk Bühne, Reventlouwiese); Timmerhorst (Maritime Bühne, Kiellinie); Das Goldene Handwerk (Showbox in der Pumpe).

Sonnabend, 20. Juni: Eruption und Matthias Reim (NDR auf der HSH Nordbank Bühne Rathausplatz rund um die Kieler-Woche-Eröffnung mit Ministerpräsident Peter Harry Carstensen); Saragossa Band (Kieler-Woche-Musikzelt).

Sonntag, 21. Juni: Sasha („Unser Norden"-Bühne); Torfrock (Kieler-Woche-Musikzelt); Felix de Luxe (NDR); Gipsy Connection featuring Kussi Weiss (H19-Bühne, Seeburg), Büro am Strand (Schankwerk Bühne).

Montag, 22. Juni: Lotto King Karl & Die Barmbek Dream Boys (Schankwerk Bühne); Dieter Thomas Kuhn (NDR); Polarkreis 18 („Unser Norden"-Bühne); Mike Krüger (Kieler-Woche-Musikzelt).

Dienstag, 23. Juni: Peter Kraus & Band („Gewaltig leise" auf der Freilichtbühne Krusenkoppel); Thomas D und Bosse (NDR); Stefanie Heinzmann („Unser Norden"-Bühne); DJ Ötzi (Kieler-Woche-Musikzelt); Stanfour (Schankwerk Bühne); GlasBlasSing Quintett und Silent Radio (HSH Nordbank Bühne Rathausplatz); Sarah Noni Metzner (Junge Bühne, Ratsdienergarten).

Mittwoch, 24. Juni: Tito & Tarantula (Schankwerk Bühne); Foreigner (NDR); Ronny Taheny (BMW Bootshafen); Tom Gaebel & His Big Band (Krusenkoppel).

Donnerstag, 25. Juni: Wise Guys (Krusenkoppel - Restkarten an der Abendkasse); Marianne Rosenberg und Tiffany („Unser Norden"-Bühne); Maybebop (HSH Nordbank Bühne Rathausplatz); Die Happy (Schankwerk Bühne); The Disco Boys (NDR); Special 56 featuring Georg Schroeter (H-19 Bühne); Boutique Rouge (Junge Bühne).

Freitag, 26. Juni: Classic-Open-Air mit The Hollies, der Sopranistin Susanne Bernhard und dem Philharmonischen Orchester Kiel (HSH Nordbank Bühne Rathausplatz); Right Said Fred (NDR); Jan Josef Liefers & Oblivion (Krusenkoppel); Illegal 2001 (Kieler-Woche-Musikzelt).

Sonnabend, 27. Juni: Weather Girls (Kieler-Woche-Musikzelt); Schlagerabend mit Tim Toupet, Vollker Racho und anderen (Schankwerk Bühne); The Wright Thing (BMW Bootshafen); Sheeps E Band (Showbox in der Pumpe).

Sonntag, 28. Juni: Big Band der Bundeswehr (HSH Nordbank Bühne Rathausplatz); Michy Reincke & Band (Schankwerk Bühne); Joe Gallardo - Latino Blue (H 19-Bühne, Seeburg); Swagato - der Sound der Kapverdischen Inseln (Max-Bühne, Bahnhofsvorplatz).

Noch sind nicht alle Verträge mit den Bands geschlossen. Daher ist mit weiteren Stars auf den Kieler-Woche-Musikbühnen zu rechnen.

(Redaktion)


 


 

Kieler Woche 2009
Kiel
Musik
Bühne
Programm
Stars
Regatta
Boote
Kiellinie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kieler Woche 2009" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

1 Kommentar

von Kielerin
19.05.09 10:23 Uhr
Superstar Daniel Schuhmacher

Hallo könnt ihr nicht noch irgendwie den neuen Superstar Daniel Schuhmacher zur Kieler woche einladen wäre echt Cool.

 

Entdecken Sie business-on.de: