Weitere Artikel
Tony Henry Interview

Klangvolles für die Kommunikationsbranche von Star-Tenor Tony Henry

0
0

Mario Rosendahl, Gastgeber der PR-Night und Geschäftsführer von EYECANSEE, sprach mit dem britischen Star-Tenor Tony Henry vor seinem Auftritt auf der 2. PR-Night 2009 im Grand Elysée in Hamburg.

Mario Rosendahl: Ich heiße Sie hier in Hamburg herzlich willkommen und freue mich sehr, dass Sie heute Abend bei der PR-Night auftreten werden.

Tony Henry: Vielen Dank. Es ist schön, hier zu sein.

Mario Rosendahl: Hamburg ist bekanntlich die schönste Stadt der Welt. Waren Sie zuvor schon einmal in unserer Stadt?

Tony Henry: Leider nicht, allerdings war ich zuvor schon im Rahmen der Nokia Night of the Proms in Deutschland.

Mario Rosendahl: Werden Sie länger hier bleiben und Zeit haben, die Stadt zu erkunden?

Tony Henry: Dieses Mal leider nicht. Allerdings plane ich schon bald wieder, in Deutschland zu sein und hoffe, dass ich dann mehr Zeit haben werde, mir die Stadt anzuschauen. Ein genaues Datum steht noch nicht fest, der nächste Besuch wird aber hoffentlich noch in 2009 sein.

Mario Rosendahl: Wie sind die Reaktionen auf Ihre Person? Was erwarten die Gäste, wenn Sie zum Konzert eines Star-Tenors gehen?

Tony Henry: The audience is shocked! Die Zuschauer haben das Bild eines Opernsängers wie Pavarotti vor Augen. Mein Aussehen und das Bild eines Opernsängers in den Köpfen der Zuhörer passen augenscheinlich nicht zusammen. Allerdings bereitet es mir große Freude, mit diesem Gegensatz zu spielen.

Mario Rosendahl: Wir dürfen gespannt sein, wie die Gäste des heutigen Abends reagieren werden. Wie sieht Ihr Programm für heute Abend aus?

Tony Henry: Ich werde ein breites Repertoire zum Besten geben und sowohl Stücke meines neuen Albums „modern classics“ als auch bekannte Songs wie „let it be“, "Amazing Grace" und weitere Klassiker singen.

Mario Rosendahl: Mit welchem Song werden Sie den heutigen Abend eröffnen?

Tony Henry: Mit la donna è moibile aus dem "Rigoletto" von Verdi.

Mario Rosendahl: Wir freuen uns sehr, dass Sie für die 2. PR-Night nach Hamburg gekommen sind. Vielen Dank für das Gespräch. Wir sind sehr gespannt auf Ihren Auftritt.

(Redaktion)



Empfehlen Sie diesen Artikel weiter!

0
0

 

Fotokennzeichnung:
Bild Nr. 1 © EYECANSEE


 

Tony Henry
Star Tenor
Mario Rosendahl
Elysee
Hamburg
PR Manager
PR Night

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Tony Henry" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden