Sie sind hier: Startseite Hamburg Leben
Weitere Artikel
Umweltbildungsprogramm

Spielend lernen in der Klasse! Im Grünen

In der Klasse! Im Seepark dreht sich alles um das Lebenselexier

Wasser und den Naturraum See mit all seinen Tieren und Pflanzen. Warum können Tiere übers Wasser laufen? Was macht gutes Wasser aus? Bei Experimenten wird die Wasserwelt erforscht und bei einer mathematischen Entdeckungstour interessanten Phänomenen auf die Spur gegangen.

Der Feldpark hält mit seiner Pflanzenvielfalt ein reges Ökosystem zu Füßen der kleinen Entdecker der Klasse! Im Feldpark bereit. Der Boden mit all seinen Bewohnern steht daher im Zentrum des Forschens und Experimentierens im Feldpark. 

Klasse! Klima und Energie – hier gehen die Kinder und Jugendlichen auf eine Entdeckungsreise, bei der regenerative Energien ebenso thematisiert werden wie der Klimawandel, kindgerecht, anschaulich und unheimlich spannend.

In der Klasse! Etwas Besonderes können Kinder und Jugendliche in der KunstWerkstattNatur mit Naturmaterialien Objekte bauen und dabei ihrer Kreativität freien Lauf lassen, historische Handwerkskunst erproben, Wissen und Ideen für die Gestaltung des eigenen Schulgartens mitnehmen und vieles mehr.

In jedem der drei Themenparks hat die Klasse! Im Grünen einen Hauptstandort, darüber hinaus viele weitere in den Ausstellungsbeiträgen der Kompetenzpartner.

Klasse! Im Grünen – die Partner

Institutionen und Organisationen aus der Region unterstützen die Klasse! Im Grünen tatkräftig. Von der Konzeption der Angebote bis zur Durchführung der Lerneinheiten werden die Kompetenzpartner das umweltpädagogische Angebot der Landesgartenschau Norderstedt gemeinsam gestalten. Dies sind: Arche Warder e.V., Ars Vivendi e.V., Chaverim – Freundschaft mit Israel e.V., die Fachverbänden Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hamburg und Schleswig-Holstein e.V., die Norderstedter Werkstätten, die Schleswig-Holsteinischen Landesforsten (AöR), die Universität Flensburg und der Verein zur Förderung der Landesgartenschau Norderstedt 2011 e.V.

„Wir freuen uns sehr, dass wir für die Klasse! Im Grünen erfahrene Institutionen und Organisationen aus der Region gewinnen konnten, die ihre Unterrichtsinhalte so konzipiert haben, dass ein vielfältiges, handlungs- und situationsorientiertes Bildungsprogramm für Kinder entstanden ist“, sagt Landesgartenschau-Geschäftsführer Kai Jörg Evers. „Mit ihrem Wissen und dem Engagement tragen sie dazu bei, die Klasse im Grünen zu einem besonderen Teil der Gartenschau zu machen. 

Gefördert wird die Klasse im Grünen von Bingo! Der Umweltlotterie. Darüber hinaus ermöglicht die Stiftung der Sparkasse Südholstein bis zu 100 Klassen, an dem umweltpädagogischen Programm teilzunehmen.

Klasse! Im Grünen – das Angebot

Buchbar sind die Angebote für Kindergärten, Grundschulen und die Klassen 5 bis 10 der weiterführenden Schulen. „Alle Unterrichtsinhalte der verschiedenen Themenfelder sind auf die jeweilige Altersstufe zugeschnitten. So bieten wir passend drei Informationsbroschüren an, aus denen die Erzieher oder Lehrer genau das Angebot wählen können, das für ihre Kinder geeignet ist“, erklärt Gesche Beukenberg, Koordinatorin der Klasse! Im Grünen.
Die Klasse! Im Grünen findet vom 21. April bis zum 9. Oktober 2011 an fünf Tagen der Woche – mit Ausnahme der Sommerferien – von 9.30 bis 11.00 Uhr, 11.30 bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 15.30 Uhr statt. Alle Angebote der Kategorien Klasse! Im Waldpark, Klasse! Im Seepark, Klasse! Im Feldpark, Klasse! Klima und Energie können täglich zu diesen drei Zeitfenstern gebucht werden. Alle Angebote der Klasse! Im Grünen dauern 90 Minuten. Die minimale Gruppenstärke für einen Besuch sind 15 teilnehmende Kinder oder Jugendliche. Pro Gruppe haben zwei Begleitpersonen freien Eintritt. Die Teilnahmegebühr für die Klasse! Im Grünen beträgt 4,– Euro pro teilnehmendem Kind oder Jugendlichen. Für teilnehmende Gruppen am Angebot der Klasse! Im Grünen ist der Eintritt in die Landesgartenschau Norderstedt 2011 frei und somit ein ganztägiger Aufenthalt auf dem Landesgartenschau-Gelände möglich. Zusätzlich zu der Teilnahmegebühr für die Klasse! Im Grünen wird pro Kind oder Jugendlichen bei einigen Angeboten ein Materialbeitrag erhoben.

Klasse! Im Grünen – die Buchung

Gebucht werden kann das Angebot der Klasse! Im Grünen über das Anmeldeformular, das den Programmbroschüren der Klasse! Im Grünen beiliegt. Außerdem kann es auf der Landesgartenschau-Internetseite unter www.landesgartenschau-norderstedt.de/klasse-im-gruenen heruntergeladen werden. Ansprechpartnerin für die Klasse! Im Grünen ist Gesche Beukenberg, Telefon 040 . 325 99 30-22, [email protected]

Klasse! Im Grünen – die Nachhaltigkeit

Als ein wichtiges und sinnvolles Angebot nachhaltiger Umweltbildung soll die Klasse! Im Grünen dauerhaft ihr festen Platz im Norderstedter Stadtpark finden und ihn nachhaltig zu einem Ort des Lernens, Entdeckens und Naturerlebens machen. Darum bemühen sich schon jetzt Partner wie die Volkshochschule Norderstedt und Norderstedt Marketing.

(Landesgartenschau Norderstedt 2011 gGmbH)


 


 

Klasse im Grünen
Natur
Jugendliche
Angebote
Feldpark
Landesgartenschau Norderstedt
Lernen
Entdecken
Umwelt
Seepark

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Klasse im Grünen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: