Sie sind hier: Startseite Hamburg Leben Kolumnen & Glossen

Kolumnen & Glossen

Historisch: Das klassische Telefonat

AUS DER BAHN

Kein Schwein ruft mich an

Geht Ihnen das auch so? Wenn ich mich in der Bahn umschaue, dann haben alle Menschen ein Handy in der Hand, niemand aber telefoniert tatsächlich. Meist werden eifrig Whatsapps und iMessages geschrieben, geschmückt durch Facebook-Posts und Insta-Fotos.  mehr…
Leise rieselt der Zucker.... und häuft sich zum Berg.

Quergedacht: Die Tuchel-Kolumne

Der Feind in meinem Essen

Wie den Zuckerkonsum auf 50 Gramm nach WHO-Empfehlung reduzieren?  mehr…

Kolumne: Kann passieren ...

Frank, hilf!

Wieder einmal hat das reale Leben unserem Autor Andreas Ballnus „Stoff“ für eine Geschichte geliefert. Bereits nach drei Tagen Aufenthalt in dem Hotel an seinem Urlaubsort hatte er einen ersten vierseitigen Entwurf erstellt, aus dem dann die folgende Erzählung hervorgegangen ist. Auch, wenn er einige Passagen des Textes ein wenig ausgeschmückt und hier und da etwas übertrieben hat, so verbürgt er sich dafür, dass im Kern alles genau so passiert ist, wie er es im Folgenden beschreibt.  mehr…
Festpreis - Restpreis - Testpreis - Bestpreis. Früher: Preisbindung. Das waren noch Zeiten...

Abseits aller Vernunft – Die Sportglosse

Früher war weniger Bla-Bla

Früher war alles besser? Aber nein. Nur anders. Trotzdem beschleicht mich heutzutage bei vielen Begrifflichkeiten das Gefühl: Irgendwas läuft hier schief.  mehr…
An ihren Worten sind sie zu erkennen...

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

AfD nicht gesellschaftsfähig machen

Kürzlich traf unser Kolumnist Peter Jamin eine junge Frau, die ihm davon berichtete, dass ihr ehemaliger Freund Mitglied und Funktionär der AfD gewesen sei. Sie erzählte, dass sie es in Ihrem...  mehr…
Einstein hatte ein großes Gehirn - gänzlich unbelastet von Google & Co.

Quergedacht: Die Tuchel-Kolumne

Selber merken – bringt das was?

Unser Gedächtnis heißt Google, warum also das eigene Gehirn noch bemühen?  mehr…

Kolumne: Kann passieren ...

Sterne des Meeres

Wieder einmal bildet die Nordseeinsel Amrum die Kulisse für eine Geschichte unseres Kolumnisten Andreas Ballnus. Diesmal geht es ums Altern, selbstbestimmtes Leben und Abschied nehmen. Keine leichte...  mehr…
Indiskretion wird beklagt - zu beklagen sind jedoch die Opfer des Missbrauchs.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Kein Sonderrecht für die Kirchen

Für die Kirchen gibt es etliche Sonderrechte, mit denen sich endlich einmal unsere Politiker, also der Deutsche Bundestag, und nicht nur immer die Gerichte befassen sollten. Der Fall eines Chefarztes...  mehr…
Shoppen gefällig? Susan, hol schon mal den Wagen...-

Quergedacht: Die Tuchel-Kolumne

Richtig shoppen – geht das?

Der Mensch ist schlecht. Er produziert Abgase und kauft ein.  mehr…

Kolumne: kann passieren ...

Sinnfrage

Der Alltag kann voller Geheimnisse stecken, wenn man genauer hinsieht und eventuell die Perspektive ein wenig verändert. So können Banalitäten auf einmal wertvolle Hinweise für unser Leben liefern....  mehr…
Wenn Freundschaft das Laub von gestern wird...

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Falsche Freunde: Til und Jan

Lasst uns ein wenig über Freundschaft nachdenken, meint in dieser Woche unser Kolumnist Peter Jamin. Vor einigen Tagen stellte der Schauspieler und Regisseur Til Schweiger in vielen Medien klar, er...  mehr…
Ja wo laufen Sie denn? Rushhour in der Shinagawa-Station in Tokio.

Quergedacht: Die Tuchel-Kolumne

Japan: Das Land, in dem nicht nur die Sonne aufgeht

Jeder kennt ihn, den höchsten Berg Japans, den Fuji-san. Doch die wenigsten waren oben.  mehr…

Kolumne: kann passieren ...

Axel

Freundschaft kann viele Gesichter haben. Es gibt Freunde, mit denen man sich regelmäßig trifft und etwas unternimmt, andere, die immer ein offenes Ohr für einen haben, und dann gibt es solche, die...  mehr…
Nett anzusehen, aber nicht nur für Lotze lästig: die Schnake

Abseits aller Vernunft – Die Sportglosse

Sticheleien: Trendsportart Insektentanzen

Der Sommer ist in vollem Gange – zugleich die Hoch-Zeit für stechfreudige Sechsbeiner aller Art.  mehr…

Kolumne: kann passieren ...

Das Blumenparadies

Schon Friedrich Schiller wusste „Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbar nicht gefällt“. Doch wenn dann auch der Fromme seine Frömmigkeit ad acta legt und das...  mehr…
Augen auf beim Hosenkauf: Radler brauchen beste Ware...

Abseits aller Vernunft – Die Sportglosse

Im Namen der Hose - Ein Plädoyer für gute Radbekleidung

Die Sonne scheint, die Menschen steigen aufs Fahrrad – höchste Zeit, sich mit dem Thema Radhose zu beschäftigen.  mehr…
Einsteigen bitte - mit dem Ticket zur Kommunikation...

Aus der Bahn

Kommunikation im Nahverkehr: Ohren auf!

Es ist schon erstaunlich was Menschen alles von sich preisgeben. Nicht nur bei Facebook und Co., die Selbstoffenbarung hat längst das analoge Alltagsgeschehen erreicht - beispielsweise im ÖPNV...  mehr…

Kolumne: Kann passieren ...

Verschwörungstheorien

Nicht erst seitdem das Wort „Lügenpresse“ die Runde macht, gibt es Verschwörungstheorien. Vermutlich hat es sie schon immer gegeben. Doch auch Dank des Internets verbreiten sie sich derzeit zunehmend...  mehr…
An die Kette gelegt: Die Daten? Die Nutzer? Die Kommunikation?

Quergedacht: Die Tuchel-Kolumne

Ein Gespenst geht um

Die neue Datenschutzgrundverordnung, die am 25. Mai in Kraft tritt, mischt die Republik auf.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: