Sie sind hier: Startseite Hamburg Leben Kolumnen & Glossen

Kolumnen & Glossen

Kommunen wie Düsseldorf ignorieren die Bedürfnisse der Angehörigen von Vermissten. In der NRW-Landeshauptstadt, wo jährlich rund 1000 Vermisste bei der Polizei registriert werden, verweist der Link der Stadtverwaltung auf eine veraltete Seite des Bundeskriminalamtes. Mehr Hilfe gibt es in Düsseldorf nicht.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Die vermisste Gesellschaft, Folge 2 – Deutschland ist ein soziales Entwicklungsland

Im April vor 25 Jahren veröffentlichte unser Kolumnist in der „Zeit“ einen Bericht, wenige Tage später im WDR-Fernsehen eine TV-Dokumentation über die Situation der Angehörigen von Vermissten. Erstmals wurde damals das Thema ernsthaft in den Medien behandelt und festgestellt, dass die Angehörigen von Vermissten Unterstützung benötigen. Seitdem unterhält der Autor auch ein kostenloses Beratungstelefon für Angehörige von Vermissten. In einer Serie im Rahmen dieser Kolumne begründet Jamin, warum sich für die Betroffenen seit Jahrzehnten die Situation nicht verändert hat.  mehr…
mmm

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Die vermisste Gesellschaft, Folge 1 – Vermisste haben keinen Wert für die Gesellschaft

Im April vor 25 Jahren veröffentlichte unser Kolumnist in der „Zeit“ einen Bericht, wenige Tage später im WDR-Fernsehen eine TV-Dokumentation über die Situation der Angehörigen von Vermissten. Erstmals wurde damals das Thema ernsthaft in den Medien behandelt und festgestellt, dass die Angehörigen von Vermissten Unterstützung benötigen. Seitdem unterhält der Autor auch ein kostenloses Beratungstelefon für Angehörige von Vermissten. In einer Serie im Rahmen dieser Kolumne begründet Jamin, warum sich für die Betroffenen seit Jahrzehnten die Situation nicht verändert hat.  mehr…
Vermisst - wie gehen Angehörige und Freunde damit um? Unser Kolumnist hat einen Ratgeber zu diesem Thema verfasst..

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Vater singt für vermisste Malina – Reaktion auf Focus-online-Interview

Unser Kolumnist Peter Jamin ist nicht nur ein guter Autor, sondern auch der einzige Vermisst-Experte außerhalb der Polizei in Deutschland. Seit 25 Jahren berät er kostenlos Angehörige von Vermissten und hat drei Bücher zum Thema geschrieben. Jetzt wurde er von Focus-Online zum Verschwinden der Studentin Malina K. aus Regensburg befragt.  mehr…

Glosse

Lässt Du Dich noch coachen oder akquirierst Du schon?

Selbstständige, besonders auch Solopreneure, machen regelmäßig den Spagat zwischen Auftragsabwicklung einerseits sowie Neukunden- und Auftragsgenerierung andererseits. Unweigerlich kommt an dieser...  mehr…
Ein Tänzchen in Ehren... gern auch im Alter.

Abseits aller Vernunft – Die Sportglosse

Menschen, Muskeln und Beschwerden: Sport im Alter

Was tun, wenn die Schwerkraft die große Aufschlag-Geste beim Tennis unmöglich macht? Oder beim Altherren-Fußball Muskeln und Sehnen weniger Spannung haben als der Querpass und die Flanke? Oder der...  mehr…

Kolumne: Kann passieren ...

Eigentlich

Manche Pläne drohen schon während der Vorbereitung zu scheitern. Vor allem, wenn man bei der Umsetzung unterschiedliche Vorstellungen und Prioritäten hinsichtlich des Ablaufs hat. Unser Autor Andreas...  mehr…

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Self-Publishing-Day 2017 in Hamburg – Bücher von Dichtern und Managern

Rechtzeitig zur Leipziger Buchmesse befasst sich unser Kolumnist einmal mit dem Veröffentlichen von Büchern in eigener Regie. Das ist nicht nur für Schriftsteller, sondern auch für Unternehmen oder...  mehr…
Jeder fastet aus seine Weise (und der Mensch lebt nicht vom Brot allein).

Quergedacht: Die Tuchel-Kolumne

Ein Feigling, wer sich jetzt nicht positioniert

Die einen kämpfen noch gegen die Viren und Bazillen der kalten Jahreszeit, die mit der Bützchenverteilung an Karneval noch einmal ihren saisonalen Höhepunkt hatte, die anderen kämpfen gegen die...  mehr…
 Facebook als Tummelplatz für Hassprediger

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Zuckerberg und Facebook – Die Freunde der Hassprediger

Auf Facebook tummeln sich viele Hassprediger religiöser wie politischer Art, denen das Social Media eigentlich keine Plattform bieten sollte. Doch die „Geldmaschine Facebook“ hat nach Meinung unseres...  mehr…

Kolumne: Kann passieren ...

Alte Frauen mit Hut

Es gibt bestimmte Dinge, mit denen man aufgewachsen ist. Dinge, die man regelmäßig gesehen, gehört oder erlebt hat. Und dann fällt einem irgendwann auf, dass sie nahezu verschwunden sind. So erging...  mehr…
So bunt wie die Gerätschaften stellt sich Vielfalt der Fitness-Fans dar...

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Der Philosoph im Fitness-Center – Ein Typ über Typen

In einem Fitness-Center lernt man die unterschiedlichsten Menschen kennen. Unser Kolumnist hat das Glück einem Menschen zu begegnen, der eine kleine Sportler-Typologie entwickelt hat.  mehr…
 Symbol und Realität zugleich: Die Golan-Höhen sind Eroberungsgebiet.

Quergedacht: Die Tuchel-Kolumne

Auf den Golanhöhen pfeift der Wind

In einer Woche Israel kann man an der Mauer klagen, im Toten Meer mit den Armen rudern, im Kibbuz lernen, dass Sozialismus nur mit Geld funktioniert und dass die Palästinenser, die im Juni seit 50...  mehr…
Alt, aber rüstig: Der Nostalgie-Intercity. Wahrscheinlich noch so ein Paralleluniversum...

Es fährt kein Zug nach irgendwo

Gebucht, gekauft, bezahlt – und doch landet der Kunde auf dem Abstellgleis

Ob Grube deshalb ging? Unser Kolumnist Wolfram Lotze wollte mit der Deutschen Bahn fahren, landete aber auf dem Abstellgleis. Seine misslichen Erfahrungen möchte er nicht für sich behalten:  mehr…

Kolumne: Kann passieren ...

Nachklang

Obwohl in der folgenden Geschichte kaum etwas zu geschehen scheint, passiert viel. Es geht um die Liebe zum Augenblick, um Vergänglichkeit, um das Leben und um das, was zurückbleibt. Hier lernen wir...  mehr…
Im Januar heiß begehrt: Fitnessgeräte

Fitness-Glosse

Lästig: der "Januar-Sport-Boom"

Warum es eingefleischten Ganzjahressportlern vor den „Gute-Vorsätze-Fitnesswütigen“, die vorzugsweise im Januar wieder massenhaft die Studios stürmen, graust.  mehr…
Zuspruch für Lotze: Dieses Hundehalsband darf auch von Radlern getragen werden...

Abseits aller Vernunft – Die Sportglosse

Nie wieder unsichtbar: Halsbänder für Fußgänger!

Die Tage werden zwar wieder länger, sind aber noch immer so kurz, dass es abends sehr früh dunkel wird. Und damit beginnt für viele Fußgänger, Radfahrer und Sportler jeweils die Zeit der...  mehr…
Spots an, Sekundenschlaf: Susan Tuchel ärgert sich über Kultur-Schnarcher.

Quergedacht: Die Tuchel-Kolumne

Gute Miene zum bösen Spiel?

Christmas oder Miracle, mit Namen wie diesen konnten Eltern ihre Kinder (ich tippe auf zwei Mädchen) im letzten Jahr beim Standesamt tatsächlich anmelden. Vermutlich wollen die Namensgeber damit...  mehr…

Kolumne: Kann passieren ...

Echt fett

Wer mit etwas zu viel Hüftgold gesegnet ist, kann in die Versuchung geraten, sich viele Ausreden, Absichtserklärungen und andere Strategien zurechtzulegen, wie man (auch gut gemeinten) Bemerkungen,...  mehr…

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Die exklusive Weihnachtsstory – Die Leiden des jungen Bären

Seit vielen Jahren schickt unser Kolumnist seinen Freunden, Bekannten und Geschäftspartnern zum Fest eine extra geschriebene Weihnachtsgeschichte, die von der Düsseldorferin Schmuckdesignerin Lynne...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: