Sie sind hier: Startseite Hamburg Leben Kolumnen & Glossen

Kolumnen & Glossen - Seite 4

Kolumne: Kann passieren ...

Im Wandel der Sprache

In Gesprächen kann es schnell mal zu Missverständnissen kommen. Wörter haben verschiedene Bedeutungen, sind aufgrund eines Dialektes oder einer alltäglichen Redegewohnheit des Gegenübers unbekannt, oder man hat zu bestimmten Formulierungen Assoziationen, die kein anderer nachvollziehen kann. Und: Sprache lebt, sie verändert sich im Laufe der Zeit. Hierzu hat sich unser Kolumnist Andreas Ballnus seine ganz eigenen Gedanken gemacht.  mehr…

Kolumne: Kann passieren ...

Vorweihnachtsalltag

Selten liegen anheimelnde Momente und purer Wahnsinn so eng beieinander wie in der Vorweihnachtszeit. Dies ist auch unserem Kolumnisten Andreas Ballnus nicht entgangen.  mehr…
Hamburger Hauptbahnhof

Kolumne: Kann passieren ...

Gleis 10

„Gleis 10“, so lautete 2003 das Motto eines Schreibwettbewerbs, den das Hamburger Straßenmagazin „Hinz&Kunzt“ über einige Jahre hinweg veranstaltet hat. Bei seinen Recherchen stellte unser Kolumnist Andreas Ballnus fest, dass es im Hamburger Hauptbahnhof zwar ein Gleis 10, aber keinen dazugehörigen Bahnsteig gab. Vor dem Hintergrund entstand dann die folgende Geschichte.  mehr…

Alltagsgeschichten

Kann passieren ... – die Kolumnen von Andreas Ballnus im Überblick

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten und fiktive Alltagsgeschichten. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen...  mehr…

Kolumne: Kann passieren ...

Stirb Langsam

Büropflanzen – mal sorgsam gepflegt, mal schmählich vernachlässigt. Oft sind sie sehr belastbar und wahre Überlebenskünstler. Aber unser Kolumnist Andreas Ballnus weiß zu berichten, dass alles seine...  mehr…

Kolumne: Kann passieren ...

Single-WG

Man sagt, dass sich bei Leuten, die lange alleine leben, die eine oder andere (zusätzliche) Macke entwickelt. In der Single-WG lässt unser Kolumnist Andreas Ballnus gleich mehrere Menschen...  mehr…

Kolumne: Kann passieren ...

Freie Fahrt

„Wenn der Weg das Ziel ist, kann man nicht falsch abbiegen.“ Dieser Aphorismus von unserem Kolumnisten Andreas Ballnus beschreibt gut, worum es in dem folgenden Text geht. Begleiten Sie also die...  mehr…

Kolumne: Kann passieren ...

Bahn-Begegnungen

Unser Kolumnist Andreas Ballnus ist Bahnfahrer. Klar, dass er auch während seiner Reisen Erlebnisse hat, die er dann zu Papier bringt. Die beiden folgenden Episoden gehören in gewisser Weise...  mehr…

Kolumne: Kann passieren ...

Rezepte für die NSA

Freundschaften müssen gepflegt werden. Hierbei darf man auch gerne mal kreativ sein. Über einen besonderen Weg der Gestaltung unserer freundschaftlichen Beziehungen zu den USA, und speziell der NSA,...  mehr…

Kolumne: Kann passieren ...

Duftendes Gift

Selbst ein harmlos erscheinender Einkaufsbummel kann lebensbedrohliche Ausmaße annehmen. Dies ist besonders dann der Fall, wenn man allergisch vorbelastet ist. – Ein Risiko, weiß unser Kolumnist...  mehr…
Jesus lässt den Menschen, sein wahres Inneres erkennen.

Solidarität

Aussteigen gegen das Unrecht

Wer gefangen ist in einem System von Korruption und Ungerechtigkeit, braucht oft nur einen kleinen großen Anstoß, um vehement zu spüren, dass er dort nicht hingehört. Eine Geschichte aus dem...  mehr…
Reiner Prühs, Inhaber von workers friend und des Handelskontors Prühs

Brigitte-Muschiol-Kolumne

In Hamburg begegnet: Reiner Prühs kleidet Mitarbeiter für die Berufswelt sicher und schick ein

Es macht Spaß, sich mit Reiner Prühs über Arbeitskleidung zu unterhalten. Dabei gewinnt das Thema, dem häufig noch etwas Pflichtmäßiges anhaftet, an Leichtigkeit und Vielseitigkeit.  mehr…
Die inkluWAS-Gründerinnen Anastasia Umrik und Kathrin Neumann (v. l.).

Brigitte-Muschiol-Kolumne

In Hamburg begegnet: inkluWAS? Anastasia Umrik macht Mode zur Inklusion

Anastasia Umrik saß zu Hause in Hamburg vor dem Fernsehgerät, als sie feststellte, dass auf drei Sendern gleichzeitig eine Reportage über Behinderung und Inklusion läuft: „Ich dachte nur: Ständig...  mehr…

Kolumne: Kann passieren ...

Frühlings-Blues

Frühling – die Zeit des Aufbruchs. Die Tage werden wärmer, das Leben beginnt zu sprießen und die Liebe erwacht. Unser Kolumnist Andreas Ballnus erzählt die Geschichte von einem schlecht gelaunten...  mehr…
Wirtschaftskatalysator Dampflokomotive

Rolfs Kolumne

Mit Volldampf in die Zukunft

Die Zukunft hat schon immer bei den Menschen großes Interesse und Faszination ausgelöst. Wobei sich die Optimisten und Pessimisten gegenüber stehen. Die einen sehen in der Zukunft vor allem die...  mehr…
Jungbrunnen der Antike

Rolfs Kolumne

Der Weg in Richtung Jungbrunnen

Mir ist des Öfteren aufgefallen, wie unterschiedlich gleichalterige Personen doch aussehen können. Während der eine nur noch ein Schatten seiner selbst ist, strotzt der andere nur so voller...  mehr…

Rolfs Kolumne

Burnout ist in!

Burnout beschreibt einen Zustand tiefer emotionaler, körperlicher und geistiger Erschöpfung und bedeutet „ausgebrannt sein“ im Endstadium eines langen schleichenden Prozesses. Er wird größtenteils...  mehr…

Rolfs Kolumne

Unsere Wirtschaft braucht eine neue Moral

Eliteversagen ist der Titel für Nachrichten aus der Welt der Wirtschaft: Aufsichtsräte, die keine Aufsicht üben, die das Ende der sozialen Hängematte verkünden und sich selbst immer mehr Hängematten...  mehr…

Rolfs Kolumne

Nichts hören, nichts sehen, nichts sagen

Drei Affen hocken nebeneinander, einer hält sich die Ohren zu, der zweite die Augen und der Ddritte den Mund. Die Gestik der weltbekannten Dreiergruppe lässt uns nicht nur schmunzeln, sondern auch...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: