Sie sind hier: Startseite Hamburg Finanzen
Weitere Artikel
Schuldnerberatung

Lange Wartezeiten bei Schuldnerberatungen in Norddeutschland

Schuldner in Norddeutschland müssen bis zu einem Jahr auf eine Beratung warten. Nach Recherchen von „NDR aktuell“ im NDR Fernsehen liegt die Wartezeit in Schleswig-Holstein bei etwa neun Monaten, in Niedersachsen warten Schuldner mindestens drei Monate. Sechs bis zehn Monate sind es in Hamburg, und in Mecklenburg-Vorpommern warten Ratsuchende bis zu einem Jahr auf Hilfe von öffentlichen Beratungsstellen.

Die Sprechzeiten bei den öffentlichen Beratungsstellen sind permanent ausgebucht. Der Grund: Es gibt immer mehr Schuldner, gleichzeitig zu wenig Berater. Der Frust auf beiden Seiten ist dadurch hoch. 

Nach Angaben der Landesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung Hamburg e. V. dürfte sich die Situation weiter verschärfen. Der Vorsitzende Matthias Brömmel sagte gegenüber „NDR aktuell“: „In zwei Jahren schlagen sich die Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise erst richtig nieder.“ Das bedeutet: mehr Schuldner und noch längere Wartezeiten.

Nach Angaben der Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung gelten drei bis vier Millionen Haushalte in Deutschland derzeit als überschuldet. Häufige Probleme sind Arbeitslosigkeit, falsches Konsumverhalten und Krankheit .

(Redaktion)


 


 

Schulden
Schuldnerberatung
Beratung
Finanzen
Bundesarbeitsgemeinschaft
Beratungsstellen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schulden" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: