Sie sind hier: Startseite Hamburg Leben

Leben

Hanne Darboven in ihrem Studio 1987/1988. Aus der Ausstellung „Hanne Darboven – Gepackte Zeit“,  25. Februar – 3. September 2017 in der Sammlung Falckenberg/Deichtorhallen .Courtesy Hanne Darboven

Kunstausstellungen

Deichtorhallen stellen Ausstellungsprogramm 2017 vor

Die Deichtorhallen in Hamburg haben ihre für 2017 geplanten Kunstausstellungen vorgestellt. Neben der Gruppenausstellung „Elbphilharmonie Revisited“ stehen vor allem Einzelausstellungen herausragender Künstlerpersönlichkeiten auf dem Programm.  mehr…
 Mit dem Sommerflugplan 2017 fliegt Easyjet nach Bordeaux, Valencia und auf die Insel Rhodos

Flughafen Hamburg

Easyjet bietet drei weitere Strecken ab Hamburg

Zum Sommerflugplan 2017 fliegt Easyjet von Hamburg aus ins französische Bordeaux, ins spanische Valencia und auf die griechische Insel Rhodos.  mehr…
Zuspruch für Lotze: Dieses Hundehalsband darf auch von Radlern getragen werden...

Abseits aller Vernunft – Die Sportglosse

Nie wieder unsichtbar: Halsbänder für Fußgänger!

Die Tage werden zwar wieder länger, sind aber noch immer so kurz, dass es abends sehr früh dunkel wird. Und damit beginnt für viele Fußgänger, Radfahrer und Sportler jeweils die Zeit der Unsichtbarkeit – jedenfalls dann, wenn auf einfachste technische Hilfsmittel verzichtet wird.  mehr…
Aus der Region - für die Region: Gemüse und Kräuter von traditionsreichen Gartenbaubetrieben aus dem Umland sind auf dem Food Market Hamburg am 10. und 11. September 2016 zu finden.

Food Market Hamburg

Schlemmermeile mit Ausbildungsaktion zum Koch-Beruf

Zu einem genussvollen Event für die ganze Familie laden der Food Market Hamburg und das Magazin „Der Feinschmecker“ am 10. und 11. September 2016 auf das Großmarkt-Gelände in Hamburg ein. Das Motto: Aus der Region ‒ für die Region.  mehr…
Hamburgs neues Wahrzeichen: die Elbphilharmonie

Kultur

Elbphilharmonie: Eröffnungskonzerte live verfolgen

Die Eröffnung der Elbphilharmonie steht bevor. Wer die Premierenkonzerte am 11. und 12. Januar 2017, ohne eines der begehrten Tickets zu haben, verfolgen möchte, kann live dabei sein: über Youtube, TV, Radio – oder auch ganz maritim auf einer Hafenbarkasse die Konzert-Liveübertragung hören und die geplanten Lichtinstallationen an der Fassade der Elbphilharmonie aus nächster Nähe erleben.  mehr…
Christian Bremer

Weihnachtsstress

Stress lass nach: So kommen Sie gelassen durch die Weihnachtszeit!

Egal wohin Sie auch schauen: Es gibt kein Entrinnen! In den Supermärkten biegen sich die Regale, vollgestopft mit Spekulatius, Lebkuchen, Pfeffernüssen und natürlich den unvermeidlichen Schokoladenweihnachtsmännern.  mehr…
Profi-Golfturnier: Die „Porsche European Open“ werden im Juli 2017 in der Metropolregion Hamburg ausgetragen

Sport

Nach zehn Jahren wieder internationales Profigolf-Turnier für Hamburg

Die „Porsche European Open“ werden im Juli 2017 auf der Anlage Green Eagle Golf Courses vor den Toren Hamburgs ausgetragen.  mehr…
Hamburg bekommt eine Oldtimer-Messe: Im Oktober 2017 findet erstmals die „Hamburg Motor Classics – Automobile Kultur & Lebensart“ statt.

Hamburg Messe und Congress

Automobil-Schätze: Hamburg bekommt 2017 eine Oldtimer-Messe

Im Oktober 2017 findet erstmals in der Hansestadt die „Hamburg Motor Classics – Automobile Kultur & Lebensart“ statt.  mehr…
Ski alpin und Nordisch: Zwei Booklets begleiten durch die Saison

Tourismus

Ski alpin und Nordisch: Zwei Booklets begleiten durch die Saison

Wintersport-Arena-Broschüren überarbeitet und frisch gedruckt  mehr…
Ab 2. Januar 2017 gibt es die Elbphilharmonie als Briefmarke. Wert: 145 Cent. Illustration und Gestaltung des Postwertzeichen:Thomas Steinacker, Bonn. Foto: Thies Rätzke, Hamburg

Briefporto

Elbphilharmonie als Briefmarkenmotiv

Anlässlich der Eröffnung der Hamburger Elbphilharmonie ist bei der Deutschen Post ab 2. Januar 2017 eine Briefmarke mit dem Motiv des Konzerthauses erhältlich.  mehr…
Spots an, Sekundenschlaf: Susan Tuchel ärgert sich über Kultur-Schnarcher.

Quergedacht: Die Tuchel-Kolumne

Gute Miene zum bösen Spiel?

Christmas oder Miracle, mit Namen wie diesen konnten Eltern ihre Kinder (ich tippe auf zwei Mädchen) im letzten Jahr beim Standesamt tatsächlich anmelden. Vermutlich wollen die Namensgeber damit ihrer Hoffnung auf eine bessere Welt nachhaltig Ausdruck verleihen.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: