Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
Logistik-Initiative Hamburg

Logistik bleibt Hamburgs Jobmotor

Nachhaltige Logistik fördern

Für dieses und die kommenden Jahre hat sich die Logistik-Initiative Hamburg vorgenommen, ihr Engagement für eine nachhaltige Entwicklung der Branche weiter auszubauen. „Innerhalb unseres Public-Private-Partnership-Netzwerkes werden wir die Unternehmen darin unterstützen, sich im weltweiten Wettbewerb bestmöglich zu positionieren“, sagt Prof. Dr. Witten. Wichtigstes Beispiel für das Nachhaltigkeitsengagement der Logistik-Initiative Hamburg ist der HANSE GLOBE – Hamburgs Preis für nachhaltige Logistik. Dieser würdigt vorbildliche Unternehmensstrategien alljährlich im Rahmen eines festlichen Logistik-Dinners im Hamburger Rathaus. „Mit dem Preis wollen wir Unternehmen zu ökonomischem und ökologischem Verhalten animieren und die soziale Verantwortung für ihre Mitarbeiter verstärken. Um Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Strategien zu helfen, haben wir unser Netzwerk im vergangenen Jahr um den Arbeitskreis ‚Nachhaltigkeit in der Logistik’ erweitert. Dieser beschäftigt sich aktuell mit der Entwicklung eines ‚Nachhaltigkeit-Guides‘, der gerade kleinen und mittleren Unternehmen aufzeigen soll, wie man sich mit dem Thema praktisch beschäftigen und den Erfolg für sich nutzen kann.“

Nachwuchssicherung wird auch 2009 eine wichtige Rolle spielen

Das Standortnetzwerk will Jugendlichen das spannende und chancenreiche Berufsumfeld Logistik näher bringen. Es geht mit seinen Partnern in diesem Jahr gleich zweimal mit der Nachwuchsaktion „Faszination Logistik – Bustouren für Jugendliche“ an den Start. Auch zu dem von der Bundesvereinigung Logistik (BVL) initiierten bundesweiten ‚Tag der Logistik’ am 16. April 2009 hat die Logistik-Initiative für die Hamburger Metropolregion das Heft in die Hand genommen. Ziel zahlreicher Unternehmensführungen und der im Schuppen 52a im Hamburger Hafen veranstalteten Job- und Karrierebörse ist es, die Öffentlichkeit für die Branche zu begeistern. In 2008 war Hamburg mit rund 7.000 Besuchern bundesweit die Region mit dem größten Zuspruch.

Laut Umfrage sehen etwa 80 Prozent der Mitgliedsunternehmen in der Arbeit der Logistik-Initiative Hamburg einen Gewinn für die Metropole. „Für uns ist das Vertrauen unserer Mitglieder Ansporn“, sagt Prof. Dr. Peer Witten, „um uns auch in diesem Jahr für spürbare Verbesserungen einzusetzen.“

Preiskrönung der Logistik-Initiative Hamburg

In Berlin hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie die Brancheninitiative neben drei weiteren Preisträgern als ’Netzwerk 2009’ ausgezeichnet. Die Jury überzeugte vor allem die „stürmische Entwicklung“ der Logistik-Initiative Hamburg, die bereits drei Jahre nach ihrer Grü̈ndung ein „nachhaltiges Netzwerk“ mit aktuell 430 Mitgliedern aufgebaut hat und damit eines der größten, dynamischsten und nachhaltigsten Netzwerke in Deutschland geworden ist.

Logistik-Initiative Hamburg

(Redaktion)


 


 

Logistik-Initiative Hamburg
Hafen
Job
Jahreabschlus
Bilanz
Zahlen
Fakten
Daten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Logistik-Initiative Hamburg" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: