Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
Logistik

Hamburg Airport als beste Flughafen-Logistikmarke ausgezeichnet

Die Leser der Fachzeitschrift „Logistik heute“ haben Hamburg Airport als „Beste Logistikmarke“ in der Kategorie Flughäfen gekürt.

„Logistik heute“ hat in Zusammenarbeit mit der Bundesvereinigung Logistik e.V. von Oktober 2015 bis Februar 2016 eine Abstimmung über die „Beste Logistikmarke“ in verschiedenen Kategorien durchgeführt. Per Postkarte und online haben die Leser des Logistikmagazins insgesamt mit 1.264 Stimmenn für ihre Lieblingsmarke votiert. Für den Durchgang 2016 standen mehr als 170 Marken in 11 Kategorien zur Auswahl. In der Kategorie „Flughäfen“ erreichte Hamburg Airport den begehrten ersten Platz.

Der Preis wurde am 20. April 2016 in der Bertelsmann-Repräsentanz in Berlin verliehen. Lutz Deubel, Leiter des Geschäftsbereichs Center Management am Hamburg Airport, nahm ihn entgegen.

„Wir freuen uns sehr über die Wahl zur „Besten Logistikmarke“ und die damit verbundene Wertschätzung, die die Leser von ‚Logistik heute‘ dem Logistikstandort Hamburg Airport entgegenbringen“, sagte Deubel. Luftfracht sei ein integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie von Hamburg Airport. Man verfolge das Ziel, eine tragende Rolle bei der Entwicklung eines Infrastrukturangebots für den Luftfahrt- und Luftfrachtstandort Hamburg zu übernehmen. Mit der Eröffnung des neuen Hamburg Airport Cargo Centers im zweiten Quartal 2016 wolle der Flughafen den Logistikstandort gemeinsam mit den Partnern weiter voranbringen und künftig eine Jahreskapazität von rund 150.000 Tonnen Fracht umschlagen können.

HAMBURG AIRPORT CARGO CENTER
Die Eröffnung des neuen Luftfrachtzentrums Hamburg Airport Cargo Center (HACC) ist laut Hamburg Airport für das zweite Quartal 2016 geplant. Der offizielle erste Spatenstich der Bauarbeiten fand am 17. März 2014 statt. Insgesamt investiert das Unternehmen nach eigenen Angaben rund 50 Millionen Euro in das Logistikzentrum direkt am Flughafen. Der Neubau war nötig geworden, weil die bisherigen Hallen den steigenden Erfordernissen an eine schnelle Luftfrachtabfertigung nicht mehr entsprechen.

Unter den Siegern – Konzerne und Mittelständler – waren außerdem weitere Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg: Jungheinrich und Still (1. und 2. Platz „Flurförderzeuge und Fahrlose Transportsysteme“), Metroplan (1. Platz „Logistikberater und Consulting“) sowie Hermes (3. Platz „Kurier-, Express- und Paketdienstleistung“).

(Redaktion)


 


 

Beste Logistikmarke
Logistik heute
Logistikzentrum
Hamburg Airport Cargo Center (HACC)

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hamburg Airport" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: