Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft

Lokale Wirtschaft

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum in Hamburg ist an den Start gegangen

Das neu eröffnete „Mittelstand 4.0 - Kompetenzzentrum“ in der Hansestadt hilft speziell kleineren und mittleren Unternehmen in der Metropolregion bei der Digitalisierung von Prozessen und Produkten. Sein Fokus liegt auf dem Bereich Logistik.  mehr…
Überreichung des Arbeitgebersiegels „Anerkannt Gute Arbeitgeber“: (v.l.n.r.) Dirk Jedamski (Vertrieb Sysmind), Volker Tschirch (AGA-Hauptgeschäftsführer), Heiko Müller (Geschäftsführer Sysmind), Rolf Moormann (Sen. Vertrieb Sysmind)

Informationstechnologie

Sysmind als guter Arbeitgeber zertifiziert

Die sysmind Service- und Vertriebsgesellschaft mbH erhält die Auszeichnung „Anerkannt Guter Arbeitgeber“ des AGA Unternehmensverbands.  mehr…
Weltkulturerbe Speicherstadt mit Elbphilharmonie im Hintergrund

Hamburger Tourismuswirtschaft

15. Rekordjahr: Hamburg begeistert Gäste aus dem In- und Ausland

Der Tourismus in Hamburg boomt. Im Jahr 2016 sorgten 6,6 Millionen Gäste für 13,3 Millionen Übernachtungen in der Hansestadt. Das sind 5,5 Prozent oder 692.000 Übernachtungen mehr als im Vorjahr. Die Zimmerauslastung lag im Jahresdurchschnitt bei 79,6 Prozent.  mehr…
Computergrafik der neuen Olympus-Unternehmenszentrale, die auf dem Grundstück zwischen Heidenkampsweg, Wendenstraße und Sachsenstraße entsteht

Medizintechnik

Olympus stärkt seinen Standort in Hamburg

Olympus ist auf Wachstumskurs und baut den Standort Hamburg massiv aus. Der japanische Medizintechnikhersteller errichtet einen Neubau in der City Süd und erweitert den Entwicklungs- und Produktionsstandort in Jenfeld.  mehr…

Unternehmensgründungen

Bürokratie und Finanzierungsprobleme – was Start-ups in Deutschland besonders stört

Weniger als die Hälfte der Start-ups in der IT- und Telekommunikationsbranche würde gerne wieder in Deutschland gründen. Das geht aus dem vom Digitalverband Bitkom veröffentlichten „Start-up Report 2016“ hervor. Die größten Hemmnisse sind demnach mangelnde Innovationsfreude im Umfeld und bürokratische Hürden.  mehr…
 Entspannte Atmosphäre nach der gelungenen Aufzeichnung der Talkshow „Let’s Talk about Sales“ im August 2013: Jan H. Winter (von rechts nach links) mit seinen Gästen Petra Polk, Stefan Hagen, Bettina Kahlau, Dr. Norbert Wüpper, Tilly Dyga und Sebastian Leifgen

Verkauf ist Dialog

Service- und Kundenorientierung als positive Lebenseinstellung

„Sagst Du, du bist Verkäufer, rümpfen die Deutschen gleich die Nase. Anders in den USA: Bist Du ein ‚Sales man‘, finden das dort alle großartig.“ Nicht selten umschreibt Jan H. Winter so seine beruflichen Tätigkeiten, mit denen er hierzulande Verkauf als Dialog auf Augenhöhe etablieren möchte. Für sein Gegenüber kann das wiederum der Beginn einer erfrischend anderen Verkaufssicht sein ...  mehr…
Bisherige und neue Mitglieder des Orgateams der Social Media Week Hamburg: (v.l.n.r.)  Torsten Panzer, Susanne Walter, Uriz von Oertzen, Inken Arntzen, Sabine Ewald, Philipp Löhmann, Victor Hoffmann, Friederike von dem Bussche und Sabrina Frahm

Social Media Week Hamburg 2017

„Brennen“ für das Megaevent – hinter den Kulissen der SMWHH

Viel Programm, aufwendige Veranstaltung: Am 27. Februar 2017 startet die sechste kostenfreie Social Media Week Hamburg (SMWHH), dann drehen sich rund 150 Vorträge, Diskussionsrunden und Workshops um aktuelle Themen der digitalen Welt. Und bereits im sechsten Jahr stemmt ein kleines Team der Hamburger Agentur hi-life die Planung, Vorbereitung und Durchführung dieses Megaevents. Torsten Panzer, Director Marketing & Communications der SMWHH, spricht im Interview mit business-on.de über die Herausforderungen einer solchen Veranstaltungsorganisation.  mehr…
Verlängerte in Hamburg bis 2021: Karin Beier, Intendantin des Deutschen Schauspielhauses

Hamburger Kulturlandschaft

Deutsches Schauspielhaus: Karin Beier und Peter F. Raddatz verlängern bis 2021

Der Aufsichtsrat des Deutschen Schauspielhauses stimmte Ende Januar einstimmig für die Verlängerung der Verträge von Karin Beier und Peter F. Raddatz um weitere drei Jahre bis 2021. Beide leiten das größte deutsche Sprechtheater seit 2013.  mehr…
Jahreshautversammlung des AGA-Unternehmensverbands: (v.l.) AGA-Hauptgeschäftsführer Volker Tschirch, ifo-Präsident Prof. Dr. Dr. h.c. Clemens Fuest und AGA-Präsident Dr. Hans Fabian Kruse

AGA-Mitgliederversammlung

Gastredner Clemens Fuest: „Deutschland wird für Trump ein Sündenbock sein“

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des AGA Unternehmensverbands mit rund 250 Gästen stellten Prof. Clemens Fuest, Präsident des ifo Instituts – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München, und AGA-Präsident Dr. Hans Fabian Kruse Wirtschaftsprognosen für (Nord-)Deutschland, Europa und die USA vor. Zwei große Unwägbarkeiten für Deutschland: Donald Trumps Wirtschaftspolitik und Großbritanniens Austritt aus der Europäischen Union.  mehr…
Das Frauengesundheitsmobil – Blick in die rollende gynäkologische Praxis: (v.l.) Wibke Bohny (Hebamme) und Dr. Mirjam Wagner (Gynäkologin) vom Women’s Heath Team

Frauengesundheitsmobil

Rollende gynäkologische Praxis für geflüchtete und obdachlose Frauen im Einsatz

Das Women's Health Team und die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. haben Mitte Februar das neue Frauengesundheitsmobil in Hamburg in Betrieb genommen. Gynäkologinnen und Hebammen bieten hier jeden Donnerstag an der Kirche Sankt Georg Sprechstunden an.  mehr…

TICKETVERLOSUNG

Sitzen Sie bei der Social Media Week Hamburg in der ersten Reihe!

hamburg.business-on.de verlost 3 x 2 exklusive First-Row-Plätze für Ihre Lieblings-#SMWHH-Session.  mehr…
VW auf Amerikanisch... Jamin schwant Böses. (Lieber Peter, was fährstdu eigentlich für ein Auto? Die Red.)

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Ausverkauf der deutschen Sprache – VW macht in Englisch

VW führt jetzt das Englisch als Konzernsprache ein. Die deutschen Medien blicken ein wenig irritiert nach Wolfsburg und unser Kolumnist sorgt sich, dass die deutsche Sprache bald gar nicht mehr gebraucht wird.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: