Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft

Lokale Wirtschaft - Seite 3

EU-Austritt Großbritanniens

Hamburg, Norddeutschland und der Brexit

Großbritannien ist am 31. Januar 2020 nach 47 Jahren Mitgliedschaft aus der Europäischen Union (EU) ausgetreten. Damit hat erstmals ein Mitgliedsland den europäischen Staatenverbund verlassen. Bis Endes des Jahres läuft eine Übergangsphase. In dieser Zeit müssen die Verhandlungen abgeschlossen werden, die das künftige Verhältnis zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich regeln sollen. Die Stadt Hamburg sieht sich vorbereitet.  mehr…

Hamburger Justiz

Hamburgisches Verfassungsgericht mit neuem Webauftritt

Auf seiner neuen Webseite informiert das Hamburgische Verfassungsgericht über Entscheidungen des Gerichts, dessen Richterinnen und Richter und über die Angebote für den juristischen Nachwuchs.  mehr…

Geschäftsfrauen

Business-Netzwerk-Programm 2020 der „Spitzenfrauen im Norden“ startet

Das berufliche Netzwerk „Spitzenfrauen im Norden“ bietet im fünften Jahr seines Bestehens wieder ein Jahresprogramm aus Networking-Abenden, Fachvorträgen, Wissens- und Erfahrungsaustausch. Die Veranstaltungen laufen in Elmshorn, Quickborn, Norderstedt und Bad Segeberg. Das Angebot richtet sich an Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen, Fach- und Führungsfrauen. Ein Teil der Veranstaltungen findet in Kooperation mit der IHK in Elmshorn statt.  mehr…
Michael Hoffmann, Generation L, bei der Vorstellung der Lern-App „azubi:web” beim Hamburger Schuhfilialisten Görtz

Einzelhandel

Görtz: Ausbildende lernen per App für Schule und Beruf

Der Hamburger Schuh-Filialist Görtz führt als erster Einzelhandelsbetrieb die digitale Lernplattform „azubi:web App” ein.  mehr…

Digitale Wirtschaft

Startup-Initiative des Bitkom erstmals mit mehr als 500 Startups

Get Started, die Startup-Initiative des Digitalverbands Bitkom, zählt zum Jahresbeginn 2019 erstmals mehr als 500 Mitglieder. Allein 2018 haben sich demnach mehr als 100 Startups der Initiative angeschlossen. Als 500stes Mitglied begrüßte die Initiative das Startup VRnow aus Berlin.  mehr…
Wissenschaftler, Lehrer, Künstler, Geschäftsmann: Prof. Dr. h.c. Shan Fan ist Deutschland in besonderer Weise verbunden. Mit dem „1. DACHINA Markendialog - Die Markenkonferenz für die DACH-Region und China“ will er jetzt den Wissens- und Gedankenaustausch zwischen der deutschen und chinesischen Wirtschaft fördern

Hamburger Business-Köpfe

Prof. Dr. h.c. Shan Fan: Brückenbauer zwischen Hamburg und China

In Hamburg findet am 5. September 2018 der „1. DACHINA Markendialog - Die Markenkonferenz für die DACH-Region und China“ statt. Impulsgeber des Events ist Prof. Dr. h.c. Shan Fan, Mitgründer und Präsident der Brand Academy - Hochschule für Design und Kommunikation Hamburg sowie Gründer der DACHINA interchange Management GmbH. Der 59-Jährige ist zudem ein renommierter Künstler mit weltweiten Ausstellungen und Träger der Medaille für Kunst und Wissenschaft der Stadt Hamburg. In business-on.de spricht Prof. h.c. Shan Fan über die neue Konferenz und sein Wirken zwischen den unterschiedlichen Kulturen.  mehr…
Von der Spree an die Elbe: Thomas von Hake verstärkt ab 1. Juli 2019 die Geschäftsführung der Otto-Tochter CollectAl

Inkassowesen

CollectAl: Thomas von Hake wird Mitgeschäftsführer

Thomas von Hake, Gründer der Berliner Onlineplattform firmen-kfz.de, wechselt zum 1. Juli 2019 als zweiter Geschäftsführer des Fintech-Unternehmen CollectAI in Hamburg.  mehr…
Bundespräsident a. D. Christian Wulff sprach die Grußworte zur Veranstaltung „Azubi des Nordens 2019“ im Schloss Osnabrück

Ausbildungswettbewerb

Ein „Azubi des Nordens“ kommt aus Hamburg

Der AGA Unternehmensverband und das INW – Bildungswerk Nord zeichneten die besten Azubis in Norddeutschland 2019 aus. Einer der Ehrentitel „Azubi des Nordens“ sowie der Publikumspreis gingen nach Hamburg. Die Grußworte zu der Veranstaltung sprach Bundespräsident a. D. Christian Wulff.  mehr…
Gewinner des „Hamburg Airport. Bewegt. Nachbarschaftspreis 2018“ mit Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport (Mitte Links hinter dem Plakat)

Nachbarschaftspreis 2018

Ein Dutzend Sieger beim Nachbarschaftspreis 2018 des Hamburger Flughafens

Der erste Preis des „Hamburg Airport. Bewegt. Nachbarschaftspreis 2018“ geht nach Norderstedt. Insgesamt kührte der Flughafen zwölf Gewinner. Doppelt so viele Initiativen wie im vergangenen Jahr nahmen an dem mit insgesamt 12.ooo Euro Preisgeld dotierten Wettbwerb teil.  mehr…
Die Pläne für den neuen Hamburger Stadtteil Grasbrook sehen eine Mischung aus Wohnen und Arbeiten, vor allem in der Hafenwirtschaft, vor. Es sollen 3.000 neue Wohnungen entstehen, ein Drittel davon öffentlich-gefördert sowie rund 16.000 Arbeitsplätze

Stadtentwicklung

Hamburger Senat gibt grünes Licht für den neuen Stadtteil Grasbrook

Hamburg bekommt einen neuen Stadtteil. In den nächsten 20 Jahren sollen auf dem Grasbrook im Hamburger Hafen etwa 3.000 Wohnungen sowie rund 16.000 Arbeitsplätze und eine vielseitige soziale Infrastruktur mit Kitas und einer Grundschule entstehen.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: