Weitere Artikel
Luftfahrtbranche

Hamburg richtet internationalen Luftfahrtkongress aus

Vom 20. bis zum 22. Oktober 2015 wird in Hamburg das fünfte World Passenger Symposium des internationalen Dachverbands der Fluggesellschaften IATA (International Air Transport Association) stattfinden.

Das weltweit einmalige IATA World Passenger Symposium verfolgt das Ziel, gemeinsam mit Repräsentanten entlang der gesamten Wertschöpfungskette der internationalen Luftfahrtindustrie, die Bedürfnisse der Reisenden zu verstärken und zu vertreten. Das Symposium gilt als eines der wichtigsten Events für Fluggesellschaften, Flughäfen, Reisebüros und der Luftverkehrsabfertigung. Gleichzeitig ist es die einzige Veranstaltung in der Luftfahrtbranche, bei der Industrienormen behandelt und Vordenker der Branche einbezogen werden.

Im vergangenen Jahr waren rund 650 internationale Delegierte im kalifornischen San Diego auf der Konferenz der IATA zu Gast. Dass der Kongress in diesem Jahr in Hamburg stattfindet, bestätige die Relevanz der Hansestadt in der internationalen Luftfahrtbranche, so die Brancheninitiative Hamburg Aviation e.V.

Bei der fünften Ausgabe des Symposiums soll der Fokus auf der Zusammenarbeit der gesamten Luftfahrtindustrie liegen, darunter Themen wie aktuelle Veränderungen in den Bereichen Vertrieb, Kundenerfahrung und Flughafendesign. Ziele sind der Know-how-Transfer, das Networking sowie der gegenseitige Austausch innerhalb der Luftfahrtbranche.

(Redaktion)


 


 

Luftfahrtbranche
IATAPassenger Symposium
Luftfahrtindustrie
Luftfahrtstandort Hamburg
Hamburg Aviation

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Luftfahrtbranche" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: