Weitere Artikel
Medien Hamburg

Nacht der Medien 2016: hochkarätiges Networking

Interessante Persönlichkeiten, viel Spaß, gute Gespräche, herrlicher Elbblick bei der Nacht der Medien des Hamburger Presseclubs. Von Dr. Falk Köhler

Frank Otto, Presseclub-Vorstand, servierte seiner jungen Freundin Nathalie Volk (19) Drinks – und anderen Gästen auch – auf dem Süllberg in Hamburg. Google mit Kay Oberbeck und Facebook mit Tina Kulow verstärken jetzt den Vorstand. Mehr Frauen wie Susanne Beyer, stellvertretende Chefredakteurin „Spiegel“, und Cordula Schmitz, Managing Editor von „Brigitte.de“, sind nun auch Vorstände. Traditionell serviert der Presseclub-Vorstand mit Kochschürze in Orange den Begrüßungsdrink, diesmal einen Port mit Tonic und Zitronenzeste sowie alternativ einen Helbing mit Tonic bei der Nacht der Medien am 15. Juli 2016.

Lars Haider, Chefredakteur „Hamburger Abendblatt“: „Ein lustiger Abend, wo sich die ganze Branche einmal trifft, viel Spaß hat.“ NDR-Intendant Lutz Marmor: „Eine nette Umgebung, es gibt auch gutes Essen und Trinken. Ein wunderschöner Blick, das ist etwas Besonderes, das macht Spaß.“ Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz: „Für mich ein Termin, der zum Bürgermeisteramt dazugehört, aber ich freue mich jedes Mal drauf.“

FDP-Frontfrau Katja Suding kam mit ihrem Freund Ex-Tennisprofi Udo Riglewski. „Was möchten Sie als Wichtigstes in der Hamburger Politik verbessern?“, fragte ich sie an unserem Tisch beim Essen. „Das Schulsystem mit der Stadtteilschule stärken, die Wirtschaftskraft Hamburgs stärken und eine bessere Verkehrspolitik.“ Die schönen, weißen Lounge-Möbel auf der Terrasse in der Mitte waren übrigens sehr beliebt bei den Gästen und immer besetzt.

Hamburgs beste Fete, tolle Atmosphäre, locker und professionell

Bettina Tietjen, NDR-Moderatorin: „Ich komme sehr gerne her, weil ich den Süllberg liebe, ich finde diesen Blick so phantastisch und diese Atmosphäre hier. Und man trifft viele Kollegen aus anderen Bereichen.“ Tom Buhrow, WDR-Intendant: „Es ist nicht steif, es ist locker, und es ist trotzdem so, dass es eine professionelle Anmutung hat. Man kann Gespräche führen an einem Abend, die mehrere Termine oder Telefonate ersetzen.“ Anja Reschke, NDR, „Panorama“-Moderatorin und Leiterin Abteilung Innenpolitik: „Das ist ein bisschen wie alte Freunde treffen.“ Jay Tuck, Airtime Dubai Chief Executive Officer: „Jahr für Jahr Hamburgs beste Fete!!“

Im sehr prominent besetzten Hamburger-Presseclub-Vorstand mit Präsident Klaus Ebert, Inhaber KE Media GmbH und Pressplay Applications GmbH, und Schatzmeister Frank Otto, Gesellschafter Frank Otto Medien, sind auch wichtige Medien-Persönlichkeiten wie Tanit Koch, Chefredakteurin „Bild“, Lars Haider, „Hamburger Abendblatt“-Chefredakteur, Thomas Osterkorn, Ex-„Stern“-Chefredakteur und jetzt Chefredakteur „stern-viva!“. Zusammen mit den Neuen, Kay Oberbeck, Google Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tina Kulow, Facebook Corporate Communication Manager Northern Europe, Susanne Beyer, „Spiegel“ stellvertretende Chefredakteurin, „Die Zeit“-Geschäftsführer Dr. Rainer Esser und Cordula Schmitz, „Brigitte.de“ Managing Editor, wollen sie jetzt richtig Gas geben.

Das beste Event-Buffet-Food genossen 1.000 Gäste

Tausend Gäste feierten bei Köstlichkeiten „Summer BBQ“: exzellenter Wagyu-Beef- Burger als Highlight, feine Rinder-Filetspitzen, zartes Bürgermeisterstück (besonders zartes Stück vom Rind, für wichtige Personen reserviert) und aromatischer Lachs von 2-Sterne-Koch Karlheinz Hauser. Das beste Event-Buffet-Food! Die legendäre Sylter „Sansibar“ bot mit ihrer Weinbar prickelnden Sansibar-Prosecco und gute Weiß- und Rotweine.

Kräftig feierten mit: „WeltN24“-Chef Stefan Aust, Albert Darboven, Kaffee-König und Familien-Unternehmer J.J.Darboven (Idee Kaffee), Schauspielerin Sandra Quadflieg, Carlo von Tiedemann, NDR-Urgestein und Moderator, „Welt“-Gruppe-Hamburg-Redaktionsleiter Jörn Lauterbach (Presseclub-Vorstand), Schauspieler-Gattin Marion Fedder (Ehemann Jan Fedder drehte noch „Büttenwarder“), Susan Molzow, Geschäftsführerin Hamburger Morgenpost Medien und Presseclub-Vorstand, Matthias Iken, stellvertretender Chefredakteur „Hamburger Abendblatt“, Handelskammer-Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Hans-Jörg Schmidt-Trenz, Andreas Cichowicz, stellvertretender Programmdirektor Fernsehen NDR und Presseclub-Vorstand, Torsten Panzer, PR Club Hamburg Vorstandsvorsitzender und Kommunikationsberatung Torsten Panzer, Dr. Kathrin S. Peters, Zahnärzte in Harvestehude, Yared Dibaba, Moderator und Entertainer, Dr. Tina Ingwersen-Matthiesen, Borco-Marken-Import-Geschäftsführerin, Manfred Baumann, Manfred Baumann & Partner Consultants, Uwe Jens Neumann, Vorsitzender [email protected], Michel Abdollahi, NDR Fernsehen, Ulrike Krämer, Institute of Design.

Um 2.30 Uhr fuhr die Queen Mary II auf der Elbe vorbei – ein majestätisches Schauspiel. Zu fetzigen Dance-Hits der Band „Fresh Music“, bekannt aus der TV-Show „The Voice of Germany“, tanzten die Nachschwärmer bis 3 Uhr morgens. Einzigartige Atmosphäre in Hamburg-Blankenese.

Hier finden Sie weitere Fotos von der Veranstaltung.

Eindrücke von der Nacht der Medien 2015

(Dr. Falk Köhler)


 


 

Hamburger Presseclub-Vorstand
Allemeiner Presseclub Hamburg
Medien
Hamburger Süllberg
Event-Buffet-Food
Nacht der Medien

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hamburger Presseclub-Vorstand" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: