Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
Medien

Schenkung: Fotoarchiv des Magazins „Stern“ geht nach Bayern

Der Verlag Gruner + Jahr schenkt das analoge Fotoarchiv des Hamburger Magazins „Stern“ der Bayerischen Staatsbibliothek in München. Die offizielle Übergabe der Sammlung soll im Frühsommer 2019 in München erfolgen.

Die Schenkung umfasse mehr als 15 Millionen Fotos aus den Jahren 1948 bis 1997 in Form von Abzügen, Negativen und Dias, teilten der in Hamburg ansässige Verlag Gruner + Jahr und die Bayerische Staatsbibliothek Ende Januar 2019 mit. Mit diesem Schritt wolle der Verlag die langfristige Existenz des Archivs sichern und es für die Öffentlichkeit und die Forschung zugänglich zu machen.

Das Archiv des „Stern“ stellt eine der größten Fotosammlungen im deutschsprachigen Bereich dar. Es gilt als ein visuelles Gedächtnis der Bundesrepublik und als eines der international bedeutendsten Dokumente des Fotojournalismus. Mit seinen bildstarken, vielfach ausgezeichneten Reportagen setzt der „Stern“ seit über 70 Jahren Maßstäbe im Magazin-Journalismus.

Digitalisierung und öffentliche Zugänglichkeit

Die Bayerische Staatsbibliothek gilt als eine der weltweit führenden Gedächtnisinstitutionen. Der Schenkungsvertrag umfasst laut Mitteilung neben der konservatorischen Betreuung des Fotoarchivs auch seine schrittweise Digitalisierung durch die Bibliothek und die rechtliche Klärung seiner Nutzungsbedingungen.

Gruner + Jahr freue sich, dass die Sammlung ein neues Zuhause in einer Institution gefunden habe, „die seit mehr als 450 Jahren für die Sammlung und Kuratierung kulturellen Erbes steht“, teilt „G + J“-Unternehmenssprecher und „Stern“-Publisher Frank Thomsen mit.

Klaus Ceynowa, Generaldirektor der Bayerischen Staatsbibliothek, sagte: „Wir sind stolz darauf, diesen faszinierenden Bilderschatz für zukünftige Generationen zu erhalten und ihn sukzessive der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, gerade auch in digitaler Form.“

Bernd Sibler, Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, dankte dem Verlag Gruner + Jahr ausdrücklich für die Entscheidung, mit dem Stern-Bildarchiv „eine der bedeutendsten und größten fotojournalistischen Sammlungen, in die Hände der Staatsbibliothek zu legen“. Er freue sich sehr, „diese beeindruckenden zeithistorischen Dokumente in Zukunft in Bayern zugänglich machen“ zu können.

(Redaktion)


 


 

Bayerische Staatsbibliothek
Fotoarchiv
Verlag Gruner + Jahr
Stern
Dokumente Fotojournalismus
Foto-Archiv
Schenkung
Hamburger Magazin Stern

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bayerische Staatsbibliothek" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: