Sie sind hier: Startseite Hamburg Aktuell News
Weitere Artikel
Leitmesse für Außer-Haus-Markt

Mehr als 1.000 Aussteller auf der Internorga

Die INTERNORGA präsentiert sich 2009 so groß und attraktiv wie nie zuvor. Mit rund 87.000 Quadratmetern steht die größte Ausstellungsfläche in der Geschichte der Leitmesse für den Außer-Haus-Markt zur Verfügung. Erstmals kann die Fachmesse dabei die neue Halle B7 nutzen. Mehr als 1.000 Aussteller aus dem In- und Ausland werden auf der 83. Internationalen Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien ihre Neuheiten, Trends und Komplettlösungen zeigen. Zu dem Branchenhighlight vom 13. bis 18. März werden mehr als 100.000 Fachbesucher aus aller Welt erwartet.

„Das Jahr 2009 bedeutet für die INTERNORGA einen Meilenstein“, freut sich Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC), und erklärt weiter: „Mit den neuen Hallen ist die Fachmesse bestens für die Zukunft und den internationalen Wettbewerb gerüstet. Davon wird die INTERNORGA, die ja der Impulsgeber und Schrittmacher für den Ausbau war, enorm profitieren.“

Zustimmend äußert sich auch Ralf Hübner, Vorsitzender des Ausstellerbeirats der INTERNORGA: „Im Namen der Aussteller gratuliere ich der HMC zum neuen Messegelände. Bereits in den vergangenen Jahren hatte sich jeder Baufortschritt positiv auf die INTERNORGA ausgewirkt. Mit dem fertigen Gelände wird die Fachmesse qualitativ noch einmal einen gewaltigen Schritt nach vorne machen und als größte Veranstaltung ihrer Art auch international eine führende Rolle spielen.“

Die INTERNORGA bildet die gesamte Bandbreite für den Außer-Haus-Markt ab. Mit nahezu allen Marktführern auf der Anbieterseite ist sie eine exklusive Neuheitenschau und das wichtigste Trendbarometer der Branche. Begleitet wird die Fachmesse von einem hochkarätigen Rahmenprogramm mit nationalen und internationalen Top-Kongressen, renommierten Wettbewerben und dem Forum Gastgewerbe.

Nach Abschluss der Bauarbeiten sind in diesem Jahr endlich alle Bereiche gleich stark vertreten. In die neue Halle B7 ist der Themenschwerpunkt „Einrichtung und Ausstattung“ untergebracht. Hier und in der Halle B5 präsentieren marktführende Unternehmen auf rund 16.000 Quadratmetern die gesamte Bandbreite der Hotel- und Gastraumgestaltung, vom edlen Porzellan über Bankettmöbel bis hin zum kompletten Hotelzimmer. Allein in diesem Bereich kann die INTERNORGA rund 50 neue Aussteller begrüßen.

Quelle: Hamburg Messe und Congress GmbH

(Redaktion)


 


 

Fachmesse
Internorga
Gewerbe
Gastgewerbe
Außer Haus
Messe
Hamburg

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fachmesse" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: