Sie sind hier: Startseite Hamburg Bizz-News Buchtipp
Weitere Artikel
Mitarbeiterführung

So geht Management im digitalen Zeitalter

Der Sinn eines Unternehmens ist es, Wert für den Kunden zu schaffen. Das gelingt umso besser, je näher das Unternehmen am Kunden dran ist. Eine Erkenntnis, die Anne M. Schüller mit ihrem Buch „Touch Points“ nutzbringend systematisiert hat. Jetzt geht sie einen Schritt weiter und entwickelt das „Touch-Point System“ zu einem Modell der Unternehmens- und Mitarbeiterführung. Ein stimmiges und vor allem umsetzbares Konzept, mit dem sich die Management-Vordenkerin in die allererste Riege der Managementautoren schreibt.

In „Das Touchpoint-Unternehmen“ denkt sie das Unternehmen nicht von der Struktur her, sondern von den Menschen. Das Zauberwort heißt Netzwerk. Denn seit der digitalen Revolution stehen potenziell alle mit allen in Beziehung. Hierarchische Ordnungen werden dadurch von innen her aufgelöst. Für Unternehmen bedeutet das, neue Strukturen zu (er)finden, Kollaboration zu ermöglichen und den informellen Informationsaustausch sicherzustellen. Unternehmen wie Adidas machen mit dem „Learning Campus“ vor, wie das gehen kann. Andere stehen ratlos vor den neuen Ansprüchen ihrer Mitarbeiter.

Silos abreißen, Netzwerke aufbauen

Das Buch ist in drei Teile untergliedert, in denen Anne M. Schüller die Leser/Unternehmer/Führungskräfte zunächst mit den Rahmenbedingungen der neuen Arbeitswelt konfrontiert. Sie argumentiert dabei immer auf der Höhe der Zeit, gibt kurze Einblicke in die wichtigsten Trends, Entwicklungen und Technologien. Im zweiten Teil konzentriert sie sich auf die Auswirkungen der digitalen Veränderungen auf das Thema Leadership. Wie bringt man die Digital Natives mit den Silversurfern in den Unternehmen zusammen, was bedeutet Mitarbeiterloyalität – und warum ist das alles so wichtig, um den Hauptauftrag, den Dienst am Kunden, erfüllen zu können. Im dritten Teil schließlich liefert die Autorin die Werkzeuge mit denen Silos abgerissen und (weitgehend) hierarchiefreie Strukturen aufgebaut werden können.

Management-Journal-Fazit: Ein wichtiges Managementbuch, das zeigt, wie Unternehmen vom digitalen Wandel profitieren können. Für Manager und Führungskräfte ein erhellender Blick von außen, der durch die vielen Insights der Autorin als Managementberaterin gespeist wird – und durch den genauen Blick, den die Autorin für theoretische und praktische Entwicklungen hat.

Das Buch: Anne M. Schüller, „Das Touchpoint-Unternehmen. Mitarbeiterführung in unserer neuen Businesswelt“. Gabal Verlag 2014, ISBN: 3869365501

(Wolfgang Hanfstein / www.Management-Journal.de)


 


 

Mitarbeiterführung
Unternehmensführung
Businesswelt
Führungskräfte
Management-Vordenkerin
Anne M. Schüller
Touchpoint-Unternehmen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mitarbeiterführung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: