Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
Mittelstands-Studien

Deutsches Institut für Service-Qualität kooperiert mit „Markt und Mittelstand“

Das Deutsche Institut für Service-Qualität und Deutschlands führendes branchenübergreifendes Unternehmermagazin „Markt und Mittelstand“ haben eine exklusive Vereinbarung im Bereich Mittelstands-Studien geschlossen. „Markt und Mittelstand“ wird in den kommenden zwölf Monaten mindestens zehn Studien in Auftrag geben, die insbesondere die Service-Qualität von Dienstleistern und Produzenten mit der Zielgruppe Mittelstand prüft.

Das in Hamburg ansässige Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) legte den Fokus bislang auf die Durchführung von Studien im Bereich B2C und erschließt sich nun ein neues Themen- und Zielgruppenumfeld im B2B -Bereich. „Mit ‚Markt und Mittelstand‘ haben wir einen Partner gewonnen, der über große Kenntnis und Akzeptanz im Mittelstand verfügt“, erklärt Markus Hamer, Geschäftsführer des Marktforschungsinstituts. Boris Karkowski, Chefredakteur des Magazins, ergänzt: „Unternehmer wollen wissen: Wer bietet mir mit meinen mittelständischen Anforderungen die beste Leistung? Durch die Zusammenarbeit mit dem DISQ können wir unseren Lesern jetzt konkrete Antworten geben, die auf einer soliden empirischen Basis unter Mittelstands-Peers erhoben worden sind.

“Beide Kooperationspartner legen großen Wert auf die Tatsache, dass die Studien seriös, methodisch einwandfrei und vollkommen unabhängig erstellt werden. „Testbester zu werden ist ein echter Unternehmenserfolg, mit dem sich die Sieger gerne schmücken“, konstatiert Marktforschungsexperte Hamer. Die Auszeichnung kann – wie bei der Stiftung Warentest - vom Sieger in Lizenz verwendet werden.

„Markt und Mittelstand“ gehört zur F.A.Z.-Verlagsgruppe und bietet crossmedialen Mehrwert für mittelständische Unternehmer. Die Online-Plattform www.marktundmittelstand.de bietet Unternehmern Neuigkeiten, Interviews und Reportagen. Zehnmal im Jahr erscheint das Magazin „Markt und Mittelstand“ und erreicht laut der Studie „Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung“ (LAE 2012) mit jeder Ausgabe 155.000 Entscheidungsträger.

Das Deutsche Institut für Service-Qualität verfolgt das Ziel, die Servicequalität in Deutschland zu verbessern. Das Institut prüft unabhängig anhand von mehrdimensionalen Analysen die Dienstleistungsqualität von Unternehmen und Branchen. Dem Kunden liefert das Institut bedeutende Anhaltspunkte für seine Kaufentscheidungen. Unternehmen gewinnen wertvolle Informationen für das eigene Qualitätsmanagement.

Quelle: Deutsches Institut für Service-Qualität

(Redaktion)


 


 

Service-Qualität
Markt
Studien
Deutsche Institut für Service-Qualität
Markt und Mittelstand

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Service-Qualität" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: