Sie sind hier: Startseite Hamburg Bizz-News Buchtipp
Weitere Artikel
New Work

Mit Agilität und Menschlichkeit durch die digitale Evolution

Wie sich agile Strategien in der Arbeitswelt zum Vorteil aller Beteiligten umsetzen lassen, zeigt Michael Hübler in seinem Buch „New Work“.

Agile Strategien setzen auf einen permanenten Fluss aus Orientierungszielen, Mitarbeiterideen, Kundeninteressen und stetigen Anpassungen, denn unsere digitalisierte Welt ist zu komplex und wechselhaft für langfristige Ziele. Agilität ist der Dreh- und Angelpunkt der evolutionären Weiterentwicklung unserer Arbeitswelt. Doch führen das dauerhafte Reagieren auf Kundeninteressen nicht ins Chaos und die stetige Selbstoptimierung die Mitarbeiter in den Burn-out?

Die Antwort lautet nein, wenn wir der juvenilen Agilität zwei reife Geschwister namens Demokratie und Ethik zur Seite stellen. Während Agilität Organisationen hilft, mehr zu improvisieren und in Prototypen zu denken, fördern Demokratie und Ethik autonome Entscheidungsprozesse der Mitarbeiter sowie einen respekt- und vertrauensvollen Umgang miteinander.

Statt auf der Welle der angstmachenden Disruptivität in einer volatilen Welt zu reiten, verleiht Michael Hübler – er ist Mediator, Berater und Coach für Führungskräfte und Personalentwickler – in seinem Buch New Work agilen Strategien ein menschliches Antlitz zum Wohle aller – der Organisation, Kunden, Führungskräfte und Mitarbeiter.

Das Buch: Michael Hübler, „New Work: Menschlich – Demokratisch – Agil. Wie Sie Teams und Organisationen erfolgreich in eine digitale Zukunft führen“, Metropolitan Verlag, ISBN 3961860165

(Redaktion)


 


 

Michael Hübler
agile Strategien
Agilität
Ethik
Kundeninteressen
Buch New Work
Arbeitswelt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Michael Hübler" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: