Sie sind hier: Startseite Hamburg Bizz-News
Weitere Artikel
Bildungsmonitor

Nordmetall: Hamburg braucht mehr MINT-Nachwuchs

In keinem anderen Bundesland ist der Anteil der Hochschulabsolventen in den Fächern Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften so niedrig wie in Hamburg. Das ist ein Ergebnis des in Berlin vorgestellten „Bildungsmonitors 2009“. Nur 10,4 Prozent der Absolventen haben 2007 in diesen MINT-Fächern ein Studium abgeschlossen. Nur 16 Prozent taten dies im Bereich Technik (Ingenieurswissenschaften), dies ist gerade einmal der Bundesdurchschnitt.

Der Arbeitgeberverband Nordmetall setzt sich daher dafür ein, das Engagement von Politik und Wirtschaft in Hamburg für die MINT-Ausbildung zu verstärken. „Wir brauchen mehr Studienanfänger in den MINT-Fächern, aber vor allem noch mehr, die auch zu Ende studieren“, so Nordmetall-Hauptgeschäftsführer Thomas Klischan. Je nach Studienrichtung würden bis zu 30 Prozent ihr Studium abbrechen.

„Hamburg muss ein Hightech- und damit auch ein Industriestandort bleiben, wenn die Stadt von den nächsten Aufschwüngen profitieren will. Dafür brauchen wir hier vor Ort ausreichend Nachwuchs aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik“, so Klischan. Als einer der größten privaten Bildungsförderer in Norddeutschland setze sich Nordmetall seit vielen Jahren für die Nachwuchswerbung ein.

Schon jetzt unterstützt die Nordmetall- Stiftung das Projekt “Aktives Lernen im Ingenieurstudium” an mehreren Hamburger Hochschulen. Dabei soll mithilfe wissenschaftlicher Untersuchungen und neuer Lehr- und Lernmaterialien die Lehre an den ingenieurwissenschaftlichen Hochschulen verbessert werden. Längerfristig soll so die Zahl der Studienabbrüche verringert werden, bei gleichzeitig höherer Qualifizierung der Absolventen.

Der Bildungsmonitor 2009, eine seit 2004 vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) erstellte Bildungsstudie, bewertet anhand von 13 Handlungsfeldern und mehr als 100 Indikatoren (Datenstand überwiegend 2007), inwieweit das Bildungssystem eines Bundeslandes einen Beitrag zu mehr Wachstum leistet.

NORDMETALL

(Redaktion)


 


 

Nachwuchs
Bildungsstudie
Bildung
Hamburg
Bidlungsmonitor
Nordmetall
Ausbildung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Nachwuchs" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: