Sie sind hier: Startseite Hamburg Aktuell News
Weitere Artikel
Bebauungsplan Wandsbek

Öffentliche Plandiskussion am 3. Juni 2009

Der Planungsausschuss der Bezirksversammlung Wandsbek lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung mit anschließender Diskussion über den Bebauungsplanentwurf Wandsbek 77 (Sicherung des Gewerbegebiets an der Wandsbeker Zollstraße) ein. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 3. Juni 2009 um 18 Uhr im Bürgersaal des Bezirksamtes Wandsbek (Am Alten Posthaus 4, 22041 Hamburg) statt.

Durch den Bebauungsplan mit der beabsichtigten Bezeichnung Wandsbek 77 sollen in Anlehnung an die Ergebnisse der Architekturolympiade 2006 im Bereich Magistrale Bundesstraße 75 (Wandsbeker Zollstraße) unter anderem die planungsrechtlichen Voraussetzungen geschaffen werden, um eine der Lage entsprechende, geordnete, verdichtete und raumbildende Bebauungsstruktur zu erhalten. Die Zulässigkeit von Einzelhandelsnutzungen soll so geregelt werden, dass Entwicklungsspielräume auch für andere gewerbliche Nutzungen erhalten bleiben. Der Wandse-Grünzug sowie die am westlichen Plangebietsrand verlaufende Grünverbindung sollen gesichert werden.

Anschauungsmaterial kann ab sofort bis Dienstag, den 2. Juni 2009 werktags (außer Samstag) von 8 bis 16 Uhr im Bezirksamt Wandsbek, Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung (5. Etage), Schloßstraße 60, 22041 Hamburg sowie
am Mittwoch, den 3. Juni ab 17:30 Uhr am Veranstaltungsort eingesehen werden.

Zur öffentlichen Unterrichtung und Erörterung sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen.

Bezirksamt Wandsbek

(Redaktion)


 


 

Hamburg
Wandsbek
Plandiskussion
Bau
Ausbau
Stadtplanung
Architektur

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hamburg" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: