Weitere Artikel
Online-Einkäufe

Deutsche Verbraucher favorisieren Zahlung per Rechnung oder über PayPal

Der Zahlungsverkehr im Internethandel ist durch negative Schlagzeilen in Verruf geraten und viele Kunde sind misstrauisch. Sie setzen auf bewährte Zahlungsarten. Interessante Ergebnisse zum Thema Internetzahlung bringt eine aktuelle Studie des Marktforschers Fittkau & Maaß.

Nicht misstrauisch waren 531 Internetkäufer, die Vorauszahlungen leisteten, weil ein Internetshop mit einem Qualitäts-Siegel und einigen positiven Bewertungen warb. Das Siegel war jedoch gekauft und die ersten Bestellungen von Handys wurden nur ausgeliefert, um 40 positive Bewertungen zu bekommen. Dann stellte der Online-Händler die Lieferungen trotz geleisteter Zahlungen ein. Das Landgericht Kitzingen hat den 38-jährigen Internetbetrüger jetzt zu einer Haftstrafe von vier Jahren und sechs Monaten verurteilt.

Sichere Zahlung ist Verbrauchern wichtig

Für die 4.000 Internetkäufer, die im Rahmen der Marktforschung von Fittkau & Maaß befragt wurden, seien der Kauf auf Rechnung und per PayPal die beliebtesten Zahlungsarten. Das schreibt das Online-Portal haufe.de aufgrund einer Sonderauswertung dieser Internet-Benutzer-Studie. Demnach liegt der Kauf auf Rechnung mit 95 Prozent vorn und wird von den Befragten als ganz sicher empfunden. Darauf folgt die Zahlung mit PayPal, die für 78 Prozent der Kunden als sicher gilt. Der ehemals beliebte Kauf per Nachnahme liegt mit 77 Prozent auf dem dritten Rang bei den Internetkäufern. 40 Prozent der Internetkäufer entscheiden sich laut der Studie meist für die Rechnung, nur 27 Prozent bevorzugen das Zahlsystem PayPal. Anschließend folgen mit 13 Prozent die Kreditkarten und auf Rang vier mit elf Prozent die Lastschrift.

Ein Drittel bricht den Kauf ab

Sehr wichtig für den Kunden ist es laut der Studie, die bevorzugte Zahlungsart im Online-Shop zu finden. Wenn die erwartete Möglichkeit fehlt, brechen 29 Prozent der Rechnungskäufer und 15 Prozent der Paypal-Anhänger den Kauf ab und gehen zur Konkurrenz. Die Auswahl der Zahlungsarten bei Einrichtung des Internetshops habe also auch großen Einfluss auf die abgeschlossenen Geschäfte.

(Redaktion)


 


 

Internetkäufer
Onlinehandel
Zahlungsarten
Internetzahlung
PayPal
Kauf auf Rechnung
Nachnahme
Haftstrafe
Bewertung
Siegel
Internetshop
Lastschrifteinzug

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Internetkäufer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: