Sie sind hier: Startseite Hamburg Bizz-News Personal

Personal - Seite 6

Krankschreibungen

Bundesweit 1,8 Millionen alkoholbedingte Fehltage

Mehr als vier Millionen Krankschreibungen gingen 2012 bei der Techniker Krankenkasse (TK) ein. In den meisten Fällen handelte es sich um Atemwegserkrankungen, Magen-Darm-Krankheiten, Rücken- oder Zahnschmerzen. Unter den Top-100-Diagnosen der Hauptursachen von Krankschreibungen stehen im aktuellen TK-Gesundheitsreport inzwischen aber auch elf psychische Erkrankungen.  mehr…
Eine neue Managerriege: die Sinodirektoren

Neue Führungskräfte

Wie Sinodirektoren das Chinageschäft ankurbeln

Sindodirektoren sind eine neue Managerriege. Es handelt sich dabei um chinesisch-stämmige Führungskräfte, die sowohl in der chinesischen als auch westlichen Kultur bewandert sind. Meist haben sie ein Zweitstudium in Deutschland abgeschlossen. Für den deutschen Mittelstand ergeben sich durch Sinodirektoren ganz neue Möglichkeiten beim Chinageschäft. Dessen sind sich Personalberater Heiko Banaszak und China-Experte Tobias Busch sicher.  mehr…
Bei Jobverlust der Mutter drohen schwerwiegende Folgen in der Entwicklung des Kindes.

Wirtschaft

Jobverlust der Mutter kann Entwicklung ihrer Kinder beeinträchtigen

Vorschulkinder sind sozio-emotional labiler, wenn die Mutter ihre Arbeit verliert, Jugendliche glauben weniger an selbstbestimmtes Leben – DIW-Forscherinnen fordern verstärkte Anstrengungen der Bildungs- und Familienpolitik.  mehr…
Absehbare Geschenke für Mitarbeiter – etwa zu Weihnachten – erzeugen einen Gewöhnungseffekt, eine „Sucht nach mehr”. Unerwartete, situative Anerkennung, Wertschätzung und Belohnung aktivieren dagegen das Belohnungssystem im Gehirn; es treten keine Gewöhnung und kein Abnutzungseffekt ein

Führungskompetenz

Führung ist nicht nur Chefsache, Führung ist auch Gehirnsache

Effizient führen heißt, zielorientiert und sozial kompetent sich selbst, Menschen und Teams ergebnisorientiert zu leiten. Das erfordert, dass sich Führungsverantwortliche bewusst und verantwortlich,...  mehr…
Mentorinnen und Mentees des FiM-Mentoring-Programms (von links, vorn beginnend) bei ihrer Auftaktveranstaltung am 13. Juli 2013: Carmen Wolkonski, Birte Hingst, Larissa Beuleke, Dana Wetzel, Anne Harms, Katarina Fanovic, Verena Müller-Thiel, Sabrina Winkler, Maike Timm, Steffi Kranawetter, Heidemarie Kinzler, Claudia Scheffler, Julia Knieps, Marion Lietke, Maren Reinke-Grimm, Petra Lorey, Bilge Blumentritt, Jana Spath, Regina Tecklenburg, Gudrun Arlt

Frauenförderung

Unterstützung beim Ausbau der Karriere – Mentoring „beflügelt“

In Hamburg und Rostock ist das Projekt „FiM – Frauen initiieren Mentoring“ an den Start gegangen: Erfolgreiche Managerinnen nehmen weibliche Nachwuchskräfte als Mentees unter ihre Fittiche.  mehr…
Jens Plath

Personalmarketing

7 Fragen an Jens Plath von Serviceplan

Jens Plath ist Personalchef und Mitglied der Geschäftsleitung der Serviceplan Gruppe mit Sitz in München. Sein Unternehmen entwickelt u.a. Werbekampagnen für AOK, BMW und ThyssenKrupp. Für Plath...  mehr…
Dr. Nico Rose, Senior Director  Corporate Management Development bei Bertelsmann

Employer Branding

Warum es ohne Recruitingvideo nicht mehr geht

Nico Rose ist Experte im Bereich Employer Branding. Er arbeitet bei Bertelsmann als Senior Director im Corporate Management Development. Außerdem ist er als Dozent und freier Berater tätig. Im...  mehr…

„Young CxOs"

Haniel-Studie: Generationswechsel in den Vorständen

In Deutschland liegt der Anteil von jungen Vorstandsmitgliedern in den DAX30-Unternehmen mit 45 von 194 Vorstandspositionen bei rund 23 Prozent. In den 20 untersuchten Unternehmen aus dem Schweizer...  mehr…
Bertelsmann Stiftung

Bertelsmann Stiftung

Nur jeder vierte Zeitarbeiter hat Chance auf berufliche Weiterbildung

Studie der Bertelsmann Stiftung belegt Nachteile atypisch Beschäftigter / Weiterbildung der Zeitarbeiter geht stark zurück / Prekär Beschäftigte bilden sich weniger weiter als Arbeitslose  mehr…

Innerbetriebliche Kommunikation

Führungsinstrument Kommunikation

Außer den Arbeitsstrukturen in den Unternehmen haben sich auch deren Mitarbeiter gewandelt. Das erfordert ein verändertes Führungs- und Kommunikationsverhalten ihrer Vorgesetzten. Sie müssen sich...  mehr…

Mitarbeiterführung

Souverän im Mitarbeitergespräch

Manche Gespräche möchte man als Führungskraft lieber nicht führen. Aber man kommt trotzdem nicht drum herum. „Schwierige Mitarbeitergespräche führen“ zeigt, wie es geht.  mehr…

Marktmonitor

Freiberufler offen für Festanstellungen

Freiberufliche Mitarbeit als Vertragsform für Projekte verliert zunehmend an Bedeutung. Häufig sind Auftraggeber daran interessiert, gesuchte Fachkräfte zu gewinnen. Innerhalb der Branchen gibt es...  mehr…

Beschluss

Leiharbeit: Betriebsrat muss bei Versetzung zustimmen

Die Versetzung eines Leiharbeitnehmers innerhalb eines Betriebes unterliegt der Mitbestimmung des Betriebsrates. Allerdings bleibt ein Widerspruch ohne Wirkung, wenn die Versetzung nur vorübergehend...  mehr…

Ausbildungsbilanz

Dem Handwerk fehlen Auszubildende

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) beklagt, dass Handwerksbetriebe ihre Lehrstellen immer schlechter besetzen können.  mehr…
Fürungskräfte treffen Entscheidungen häufig im Austausch mit ihren Mitarbeitern.

Führungsstil

Manager entscheiden oft intuitiv und kooperativ

Trotz unsicherer Zeiten: Eine deutliche Mehrheit der Führungskräfte deutscher und österreichischer Unternehmen sowie mehr als 40 Prozent der Mitarbeiter halten das eigene Unternehmen für gut...  mehr…
Mit dem Alter steigen auch die Krankentage

Personal

Mit dem Alter nehmen auch die Fehlzeiten deutlich zu

Die Gesellschaft wird immer älter – und mit ihr die Erwerbstätigen. Schon bald wird jeder dritte Arbeitnehmer älter als 50 Jahre sein.  mehr…
Die meisten krankheitsbedingten Fehltage sind Mittwochs und Freitags

Gesundheitsreport

Mittwochs und Freitags sind die häufigsten Krankentage

Laut des aktuellen Barmer GEK Gesundheitsreports heißt es ab sofort: blauer Montag Adieu. Auf Montage entfallen sogar die geringsten gemeldeten Fehlzeiten.  mehr…
EuGH: Arbeitnehmer bei Botschaft darf sich an deutsches Arbeitsgericht wenden

Arbeitsgericht

EuGH: Arbeitnehmer bei Botschaft darf sich an deutsches Arbeitsgericht wenden

Wer als Arbeitnehmer bei der Niederlassung einer ausländischen Botschaft in Deutschland beschäftigt wird, darf normalerweise seinen Arbeitgeber vor einem deutschen Arbeitsgericht verklagen. Es gibt...  mehr…
Dr. Alexander Graf zu Eulenburg wird Chief Financial Officer

Dr. Alexander Graf zu Eulenburg

Hanse Ventures verstärkt Management

Die Hamburger Gründerschmiede Hanse Ventures verstärkt ihre Geschäftsleitung. Dr. Alexander Graf zu Eulenburg erweitert als Chief Financial Officer (CFO) seit dem 16. April 2012 das bestehende...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: