Sie sind hier: Startseite Hamburg Leben Gesundheit & Sport
Weitere Artikel
Pflege

Kinaesthetics-Grundkurs für pflegende Angehörige

Das Ev. Amalie-Sieveking-Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf bietet ab September 2015 einen zertifizierten Grundkurs Kinaesthetics – die Lehre von der Bewegungsempfindung – zur Entlastung pflegender Angehöriger an. Es sind noch Plätze frei.

In dem Kurs lernen die pflegenden Angehörigen, ihre Bewegungen in Alltagssituationen bewusst wahrzunehmen und gezielt immer wieder neu an veränderte Situationen anzupassen. Die Pflege wird wesentlich erleichtert und die Lebensqualität steigt sowohl für den Pflegenden als auch für den Pflegebedürftigen.

Der Kurs findet an sieben Nachmittagen jeweils von 14 bis 17 Uhr in der Elternschule des Ev. Amalie Sieveking-Krankenhauses, im Haselkamp 33, 22359 Hamburg statt. Die Termine: 1., 8., 14. und 30. September, 14., 20. und 27. Oktober 2015.

Die Kosten für den Kurs werden nach Information des Krankenhauses zum großen Teil von der Pflegekasse übernommen, Voraussetzung ist die Mitgliedschaft in einer gesetzlichen Krankenversicherung. Der Eigenanteil von 25 Euro enthält alle Kursunterlagen und das Zertifikat.

Informationen und Anmeldung im Amalie-Sieveking-Krankenhaus bei Frau Claudia Volkmann, Kinaesthetics-Trainerin, Telefon 040 644 11-446 oder [email protected]

(Redaktion)


 


 

pflegende Angehörige
Amalie Sieveking-Krankenhauses
Pflege
zertifizierter Kinaesthetics-Grundkurs

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "pflegende Angehörige" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: