Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft Personalia
Weitere Artikel
Philharmoniker Hamburg

Thorsten Stepath wird neuer Orchesterdirektor

Zum 1. Januar 2011 wird Thorsten Stepath neuer Orchesterdirektor der Philharmoniker Hamburg.

Der aus Würzburg stammende Thorsten Stepath studierte Musikwissenschaft, Germanistik und Theaterwissenschaften an den Universitäten in Würzburg und Bayreuth. Zuletzt arbeitete er in der international renommierten Künstleragentur Hilbert Artists Management in München und war zuvor Orchestermanager der Münchner Philharmoniker. Hier arbeitete er eng mit Christian Thielemann zusammen. Von 2001 bis 2008 war er an der Bayerischen Staatsoper in der Produktionsleitung tätig und wirkte bei zahlreichen Neuproduktionen wie »Les Troyens«, »Chowanschtschina« sowie dem gesamten »Der Ring des Nibelungen« mit.

Seine fundierten Kenntnisse im Kultur- und Orchestermanagement kommen Thorsten Stepath jetzt in seiner neuen Position als Orchesterdirektor der Philharmoniker Hamburg zugute.

»Die Philharmoniker Hamburg sind eines der herausragenden deutschen Orchester, die durch ihre enorme Bandbreite und Vielfalt im Repertoire eines der wichtigsten Aushängeschilder der Kultur- und Hansestadt Hamburg sind. Der Zusammenarbeit mit diesem großartigem Klangkörper und Simone Young sehe ich mit großer Freude und Tatkraft entgegen«, sagt Thorsten Stepath.

(Philharmoniker Hamburg)


 


 

Thorsten Stepath
Philharmoniker Hamburg
Orchesterdirektor
Würzburg
Kultur

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Thorsten Stepath" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: