Public Relations

In der Unternehmenskommunikation werden Pressemitteilungen und Social Media Posts besonders häufig genutzt

Digitale Unternehmenskommunikation

Pressemitteilungen und Social Media Posts sind besonders beliebt

In einer Studie wurden die Methoden von mehr als dreihundert Kommunikationsexperten aus Agenturen und Unternehmen ausgewertet, um herauszufinden welche Recherchequellen am häufigsten genutzt werden und auf welche Tools die Kommunikationsprofis bei der Distribution zurückgreifen.  mehr…
Wie man das richtige Lektorat für seine Unternehmenstexte findet

Corporate Identity

Wie man das richtige Lektorat für seine Unternehmenstexte findet

Geschäftsberichte, Werbebroschüren und Webseitentexte müssen vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft werden. Fehlerhafte, mehrdeutige und unbeholfen formulierte Texte können der Corporate Identity sonst nachhaltigen Schaden zufügen. Doch worauf kommt es bei der Auswahl eines Lektoren eigentlich an? Hier gibt es die Antworten.  mehr…

Serie PR- und Pressearbeit

Teil 7: Schon mal mit Pressetexten abgeblitzt?

Wenn Pressemitteilungen nicht veröffentlicht werden, liegt der Grund häufig in formalen Fehlern. So muss eine Pressemitteilung nach bestimmten Regeln aufgebaut sein, die es dem Redakteur erleichtern, die Kernbotschaft schnell zu erfassen und ohne große Bearbeitung redaktionell zu nutzen. Auch der richtige Zeitpunkt spielt eine große Rolle. Manche Medien haben einen großen zeitlichen Vorlauf bis zum Erscheinen. Bis dahin kann sich mancher Termin schon von alleine erledigt haben.  mehr…

Serie PR- und Pressearbeit

Teil 6: Sich den Journalisten zum Freund machen?

Es ist erstaunlich, wie hartnäckig sich die Vorstellung hält, persönliche Kontakte von Unternehmern zu Journalisten würden den Erfolg der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit per se befördern. Der...  mehr…

Serie PR- und Pressearbeit

Teil 5: Feuerwerk oder Kontinuität?

Ob Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Public Relations oder Werbung: Die Wirksamkeit kommunikativer Maßnahmen hängt maßgeblich von der Kontinuität und dem Zusammenspiel aller Instrumente ab. In der...  mehr…

Serie PR- und Pressearbeit

Teil 4: Gute Inhalte in den Vordergrund rücken

„Content is king“ heißt es nicht nur Bezug auf Suchmaschinenoptimierung. Branchenexperten gehen davon aus, dass in der Kommunikation von Unternehmen und Organisationen künftig eine weitere...  mehr…

Serie PR- und Pressearbeit

Teil 3: Sieben Schritte für eine erfolgreiche PR-Strategie

Öffentlichkeitsarbeit – nach draußen und in den eigenen Betrieb gerichtet – ist ein wichtiges Instrument, um Marken und Produkte bekannt(er) zu machen, ein Image zu bilden bzw. zu verbessern und...  mehr…

Serie PR- und Pressearbeit

Teil 2: Ist Print out?

E-Book-Reader, Smartphone und das Internet, Facebook, Instagram, Blogs, Apps und Twitter: Sieht man sich in der Medienlandschaft um, könnte man den Eindruck gewinnen, dass gedruckte Kommunikation...  mehr…

Serie PR- und Pressearbeit

Teil 1: Warum Unternehmen um öffentliches Vertrauen werben sollten

Wer mit seiner Geschäftsidee erfolgreich sein möchte, muss sich in der Öffentlichkeit und bei seinen künftigen Kunden bekannt machen. PR- und Pressearbeit gewinnt dabei zunehmend an Bedeutung, wird...  mehr…
Recherchescout relauncht Onlineauftritt

Schlanker, schöner, einfacher

PR-Werkzeug Recherchescout noch einfacher zu bedienen

Immer mehr Unternehmen entdecken für ihre PR-Arbeit die Kommunikationsplattform Recherchescout. Damit Journalisten noch schneller fragen und PR-Kommunikatoren noch qualifizierter antworten können,...  mehr…
Recherchescout Gründer Martin Fiedler und Kai Oppe

PR im Wandel

Immer mehr Unternehmen nutzen Kontaktplattform

Neben Pressemeldungen und Suchmaschinen können PR-Kommunikatoren bei Recherchescout über Fragen und Schlagworte in Kontakt zu Journalisten treten und so ihre Öffentlichkeitsarbeit verbessern.  mehr…

inhaltsgetriebene Kommunikation

Content-Strategie und Content-Marketing in Theorie und Praxis

Wer als Unternehmer (mehr) Kunden ansprechen will, braucht eine maßgeschneiderte Content-Strategie, betonen Klaus Eck und Doris Eichmeier in ihrem gemeinsamen Buch „Die Content-Revolution im...  mehr…
Geschäftsabschluss: Basis ist oft Offline-Kommunikation

Kommunikation

Personalisierte Werbung: Offline vs. Online

Etwa 95 Prozent der Unternehmen verbessern ihre Konversionsrate mit personalisierten Offline-Aktivitäten signifikant. Bei der Kundenkommunikation gehört der direkte Kundenkontakt also unmittelbar...  mehr…
Für Rolf Burmester gehört Lesen zum beruflichen Tagesgeschäft.

Rolfs Kolumne

Wer erfolgreich texten will, muss viel lesen!

Gute Texte in unserer Multimediawelt zu erstellen, ist eine Herausforderung und Leistung, die mit anderen Tätigkeiten kaum zu vergleichen ist. Deshalb sind überzeugende Texte Garanten des Erfolges im...  mehr…

Korrespondenz-Knigge

Vom handgeschriebenen Grußwort bis E-Mail-Rundbrief

E-Mail, Brief oder Grußkarte? Im beruflichen wie im privaten Alltag kommunizieren wir täglich in schriftlicher Form. Dabei haben sich mit der Digitalisierung unserer Korrespondenz nicht nur die...  mehr…

Unternehmenskommunikation

Studie: Erfolgreiche PR-Manager setzen auf das interne Netzwerk

Der Austausch zwischen PR-Abteilung und anderen Unternehmensbereichen wird häufig vernachlässigt. Zu Unrecht, wie die Studie „Exzellenz in der Unternehmenskommunikation 2014“ zeigt.  mehr…

Marketing

Equity Storytelling: Investoren lieben Geschichten

Eine gute Geschichte macht ein Unternehmen nach innen und außen attraktiv - meinen Veit Etzold und Thomas Ramge. Manager können sich beim Erzählen der Unternehmensgeschichte an Krimi- und...  mehr…
 Handgeschriebenes aus der Berliner Schreibstatt

Stilvolle Korrespondenz

Grußkarten und Liebesbriefe per Hand geschrieben

Wer selbst keine schöne Handschrift hat, kann nun beruflich oder privat Grüße zu besonderen Anlässen und vieles mehr in schönster Form individuell erstellen lassen. Die Berliner Schreibstatt GmbH...  mehr…
Pressemappen-Studie von Aufgesang

Studie

Pressemappen-Studie von Aufgesang: Unternehmen verschlafen den digitalen Wandel

Journalisten müssen schleppen: 65 Prozent der Pressemappen liegen ausschließlich als Print-Mappe vor – bis zu 137 Seiten stark. Jedes vierte Unternehmen (28 Prozent) legt der Print-Pressemappe...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: